Ich muss zugeben, ein bisschen Bedenken hat man ja doch, wenn man sich ein etwas teureres Stück kauft. Zuerst ist man überglücklich und freut sich über die Errungenschaft, aber nach ein paar Tagen schleicht sich langsam aber sicher das schlechte Gewissen ein…zumindest bei mir. Man geht in Gedanken durch, was und vor allem wie viel man sich stattdessen hätte kaufen können oder ob die Tasche auch ganz ganz sicher noch in zwei Jahren gefallen würde. Ich hatte wirklich Zweifel, da es für mich nicht wenig Geld war. So ging das bei mir ungefähr drei Tage, bis ich zu einem Entschluss kam. Ich sollte mich nicht schlecht fühlen, nur weil ich mehr Geld als üblich in meine Traumtasche investiert habe. So lange ich das nicht bei jedem Stück mache, das mir über den Weg läuft und es eine einmalige Sache ist, ist doch alles gut! Schlimm wäre es, wenn sie mir gar nicht richtig gefallen würde. Aber das ist zum Glück nicht der Fall. Ich liebe sie abgöttisch, weil wirklich zu allem passt und sich dem jeweiligen Outfit toll anpasst. Wie zum Beispiel heute, als ich nur ein paar Besorgungen zu machen hatte und demnach eher schlicht angezogen war: Jeans, Shirt, Cardigan, Schal. Die Tasche macht das ganze doch etwas schicker, ohne aufdringlich oder zu viel zu sein. Und das ist genau das, was ich an meiner MK so liebe!

Als Partybegleitung macht sie sich übrigens auch sehr sehr gut! Hättet ihr Interesse, davon ein Outfit zu sehen?
Julia ♥

32 Comments on 3113

  1. LittleChrissi
    3. Januar 2013 at 16:13 (4 Jahren ago)

    Ich habe gestern auch in eine "Traumtasche" investiert! Ich wusste einfach, dass ich nachher traurig zuhause gewesen wäre, wenn ich sie nicht mitgenommen hätte 😀

    Antworten
  2. NoArtist
    3. Januar 2013 at 16:52 (4 Jahren ago)

    ich finde man darf sich ruhig mal was gönnen, wenn man freude daran hat 🙂

    Antworten
  3. Lana
    3. Januar 2013 at 17:25 (4 Jahren ago)

    Ja , ein Post über dein Partyoutfit fände ich toll! Und größere Investitionen zu machen finde ich persönlich nicht schlimm , ich habe neulich auch so eine ähnlichr tasche für nur ca 30 euro gesehen aber da hat man auch sofort gesehn dass die qualität einfach nicht so gut ist.

    xoxo
    lana

    Antworten
  4. Plueschnase Lilly
    3. Januar 2013 at 17:29 (4 Jahren ago)

    Ich kenne das Gefühl, wenn man sich mal etwas teures gönnt und das Gewissen sich dann bemerkbar macht..
    Aber solange man die kleinen Dinge im Leben immer noch mehr zu schätzen weiss und nicht mit Geld umsich wirft, ist es okey =)

    Antworten
  5. Lili
    3. Januar 2013 at 18:13 (4 Jahren ago)

    Habe mir letzte Woche einen MK Geldbeutel gekauft:) ich liebe ihn so sehr und habe auch schon ein Auge auf die Taschen geworfen 🙂 überlege abe rnoch, bis ich mir dann ganz ganz sicher bin. Wie du sagst, ein schlechtes Gewissen schleicht sich auch meist bei mir ein, aber auf der anderen Seite machen einen die Sachen schon ein wenig glücklich 😉

    Antworten
  6. ♥ Taubenratte ♥
    3. Januar 2013 at 19:21 (4 Jahren ago)

    Die Tasche ist wirklich wunderbar *__* Ich selbst würde mir sowas teures wohl nicht kaufen, zumindest noch nicht ^^ Hingegen wenn meiner Mama ein Teil auch gefällt wird sie spendabler als sonst 😀

    Die Soap & Glory Butter Body Lotion ist ihr Geld wirklich wert und ich bereue nicht sie mir geholt zu haben, ich mag die echt gern! Überhaupt bin ich ziemlich überzeugt von Soap & Glory ;D

    Antworten
  7. Frl. Müller
    3. Januar 2013 at 19:30 (4 Jahren ago)

    Hehe ja das kenne ich! Meine Marc Jacobs-Tasche hat mich nicht nur Euros, sondern auch eine Menge Überwindung gekostet … aber sie war runtergesetzt und der große Vorteil einer Tasche ist nun mal, dass man sie einfach IMMER tragen kann! Freue mich schon auf das Party-Outfit!

    Antworten
  8. Vanessa Piccola
    3. Januar 2013 at 19:48 (4 Jahren ago)

    Jap, gern ein Outfitpartytaschenpost 🙂 Ich kann dein schlechtes Gewissen verstehen, aber du wirst die Tasche sicher ewig tragen und lieben! Dann lohnt sich so ne Investition. Habe mir nach zwei Jahren Bedenkzeit ein Paar Sneakers von Jeremy Scott gegönnt und war noch nie in ein anderes Teil meines Kleiderschranks so sehr vernarrt <3

    Antworten
  9. Frl. Phantastisch
    3. Januar 2013 at 19:52 (4 Jahren ago)

    Frau muss sich doch auch mal was gönnen 😉
    Und gold ist sowieso toll!

    Auf meinem Blog läuft noch bis Mitternacht eine Blogvorstellungsaktion. Schau doch vorbei und bewirb dich noch schnell!

    Antworten
  10. Something
    3. Januar 2013 at 19:56 (4 Jahren ago)

    Naja für einmalig tolle Sachen lohnt es sich ja, die Tasche ist ja auch echt toll!:)
    Wie viel hat sie gekostet?
    Ich habe mir auch eine neue Tasche gekauft und bin total glücklich darüber:D
    LG:)

    soomeethiing.blogspot.de

    Antworten
  11. Schminktussi
    3. Januar 2013 at 20:31 (4 Jahren ago)

    Schickes Outfit und die Tasche sieht auch toll zu aus 😉

    Antworten
  12. Mona
    3. Januar 2013 at 21:05 (4 Jahren ago)

    danke für deinen lieben kommentar 🙂 den cardigan habe ich vom New Yorker, ist allerdings schon eine Weile her :/ würde mich freuen, wenn du mal öfters bei mir vorbeischaust 🙂

    Antworten
  13. la miri
    3. Januar 2013 at 22:08 (4 Jahren ago)

    Hallo liebe Julia,

    lieben Dank für deinen lieben und wieder sehr langen Kommentar :)))

    Die Tasche gefällt mir wirklich gut. Sie steht dir super!!! Ich würde mich sehr über ein Outfit Post mit ihr freuen. Ach ich kenne das Gefühl… am liebsten würde ich mein Geld für tausend Sachen auf einmal ausgeben. Schade, dass das nicht klappt! Aber was will man machen hihi

    Ja, ich habe ein Auslandssemester in England studiert. Es war eine wundervolle Zeit. Aber um so mehr ich darüber nach denke, desto sehr komme ich zu dem Schluss, dass vier Monate zu kurz sind. In der 11 Klasse war ich für 10 in den USA. Als ich wieder gekommen bin, waren die Staaten mein zu Hause. Ich habe das Land so gut kennen gelernt, ich habe es geliebt und auch sehr gut verstanden. Da mein Auslandsaufenthalt in England nur so kurz war, bin ich nie in den Status gekommen, dass ich es als mein zu Hause bezeichnet hätte. Ich glaube, um ein Land kennen zu lernen, muss man für längere Zeit gehen 😉 Aber ich kann dir ein Auslandssemester nur empfehlen… vielleicht wirst du in einem Semester kein zweites zu Hause finden, aber du wirst mit Sicherheit eine geniale Zeit haben!!! oh Gott, so viel wollte ich gar nicht schreiben… ich hoffe du bist nicht eingeschlummert beim lesen 😉

    Liebe Grüße
    http://lamirichen.blogspot.de

    Antworten
  14. Thuy
    3. Januar 2013 at 22:31 (4 Jahren ago)

    Ich verstehe deine Gedanken absolut und bin ganz deiner Meinung! :3 Finde die Tasche schön, aber zu mir würde sie nicht passen.

    Antworten
  15. LOLA FINN
    4. Januar 2013 at 10:37 (4 Jahren ago)

    Ich mag die Tasche auch! Sehr chic 😉 Überhaupt finde ich MK Taschen super!
    Die Farbe denes Schals ist auch sehr schön 😉

    Antworten
  16. Caroline
    4. Januar 2013 at 11:16 (4 Jahren ago)

    Ich kenne das Gefühl wirklich zu gut! Aber ab und zu, wie du schon sagtest, kann und muss man sich auch mal was gönnen 🙂 Die Tasche sieht schön aus und freue mich schon auf mehrere Outfits mit ihr 🙂

    Antworten
  17. Isabel
    4. Januar 2013 at 18:47 (4 Jahren ago)

    Wunderschöne Tasche, Julia!
    Du hast sicher schon länger nichts mehr von mir gehört, außer vielleicht ein paar Kommentare. Ich bin endlich wieder zurück und diesmal soll es auch länger so bleiben 🙂
    Wäre schön, wenn du mich jetzt auf meinem neuen Blog besuchen würdest,

    http://noch-ein-beautysuchti.blogspot.de/

    Isabel ♥

    Antworten
  18. Meiky
    4. Januar 2013 at 21:39 (4 Jahren ago)

    Manchmal muss man für etwas, dass einem super gefällt eben mehr Geld ausgeben 😉 Ich finde die Tasche super schön und sie passt super zum Outfit!

    Antworten
  19. Ivory
    4. Januar 2013 at 22:27 (4 Jahren ago)

    Ich werde auch bald in meine Traumtasche invenstieren, allerdings dreht sich mir jetzt schon der Magen um, wenn ich daran denke, was ich stattdessen alles kaufen könnte.
    Irgendwie total bekloppt, soviel Geld für Kleidung oder Accessoires auszugeben, während wo anders Menschen Hunger leiden müssen.
    Was das betrifft, sind Menschen schon Egoisten, weil man da ja dann doch eher an sich und die eigenen Bedürfnisse denkt. "Mein Geld" oder "Hab ich mir verdient".
    Andererseits dürfen wir auch Egoisten sein, denn wenn man hart arbeitet, darf man sich auch mal was gönnen. "Arbeiten können die andern ja schliesslich auch" sagt in solchen Momenten dann trotzig der schwarze Schulterengel, obwohl man es eigentlich besser weiss…

    Schöne Tasche jedenfalls. Kräm dich nicht so.
    Vielleicht hilft es dir ja, wenn du als Ausgleich ein paar Dinge verkaufst, die du nicht mehr benötigst.

    Grüße, Jane
    Ich verlose auf meinem Blog momentan braune Extensions. Schau doch mal vorbei 😉
    von shades of ivory

    Antworten
  20. Daria
    4. Januar 2013 at 23:20 (4 Jahren ago)

    Eigentlich finde ich es nciht schlimm. Aber ich persönlich bin noch nicht so weit viel Geld für ein Teil auszugeben. Ich weiß nicht warum, aber es ist irgendwie eine Entscheidung, die wahrscheinlich mein Einkaufsverhalten verändern wird und damit will ich ncoh ein bisschen warten. Klingt vielleicht bescheuert 😀 Ich denke, nächstes Jahr werde ich mir was teures, aber auch nur aus dem Outlet, gönnen.
    Dadurch, dass ich in einem Geschäft mit, für mich, recht hohen Preisen für Taschen arbeite, weiß ich, wie viel Geld zB für die Produktion einer Roberto Cavalli Tasche draufgehet und wie teuer sie im laden ist. Das ist so unglaublich unverhältnismäßig, dass ich das einfach nicht mit meinem Gewissen vereinbaren kann da auch nur 50% für zu bezahlen.
    Aber natürlich finde ich diese Taschen schön und hätte sie auch gern udn gönne sie auch jedem. Nur würde ich vermutlich niemals den Originalpreis dafür bezahlen.

    Liebste Grüße
    Daria von http://www.cinnamon-star.blogspot.com

    Antworten
  21. Alina Schirin
    5. Januar 2013 at 13:41 (4 Jahren ago)

    Mir gefallen die Uhr und die Strickjacke total gut <3333

    Antworten
  22. Alina Schirin
    6. Januar 2013 at 14:08 (4 Jahren ago)

    Ich hab auch immer ein schlechtes Gewissen ;D

    Antworten
  23. Anonym
    5. Februar 2013 at 15:23 (4 Jahren ago)

    wo hast du die gekauft und wie teuer war sie?

    Antworten
  24. Julia
    5. Februar 2013 at 15:40 (4 Jahren ago)

    Ich habe sie bei Fashionette.de gekauft. Originalpreis lag bei 325 Euro, ich habe sie allerdings im Sale für eine ganze Ecke günstiger bekommen. Soweit ich weiß ist sie mittlerweile ausverkauft, allerdings gibt es ja noch so viele andere schöne Modelle von Michael Kors 🙂

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *