Auch wenn ich früher nicht so konsequent war, mittlerweile gehören Gesichtsmasken fest zu meiner Hautpflegeroutine. Zwei bis drei Mal die Woche gönne ich meiner Haut so eine kleine Pause und habe dadurch schon viel verschiedenes ausprobieren können. Vor ein paar Monaten bekam ich zwei neue Gesichtsmasken von Caudalie zugeschickt, die ich euch heute näher vorstellen möchte. Es handelt sich dabei um eine Detox Maske und um eine Peeling Maske mit Glykolsäure. Gleich vorneweg möchte ich aber noch darauf hinweisen, dass ich auf dem Gebiet Inhaltsstoffe noch nicht so fit bin, wie ich es gerne wäre. Deswegen geht es bei dieser Review eher um meine persönliche Erfahrung, als dass ich umfangreich auf INCIs eingehen kann. Falls ich bezüglich INCIS eurer Meinung nach doch Quatsch erzählen sollte (auch generell in anderen Posts), einfach Bescheid sagen. 
Auch wenn das eher nebensächlich ist, aber wie cool ist denn der Holzverschluss? Das Design gefällt mir bei den beiden Produkten schon mal ziemlich gut, es ist besonders und wirkt sehr hochwertig.

Masque Instant Détox:
Diese Maske soll entgiftend wirken und wird vor allem bei gestresster Haut empfohlen. Sie riecht sehr stark und kräuterig, der Duft erinnert mich sehr an das Eau de Beauté. Ich persönlich mag den Geruch, ob diese starken Duftstoffe aber wirklich nötig sind ist eine andere Frage. Gerade wenn man seinen Fokus auf eine reizarme Pflege legt bin ich mir nicht sicher, inwieweit starke Duftstoffe sinnvoll sind. Die Maske selbst ist rötlich/braun und lässt sich einfach mit den Fingern auftragen. Wie es bei Masken mit einem Anteil Tonerde normal ist trocknet sie kurze Zeit später komplett an, viel Mimik ist dann also nicht mehr möglich. Nach 10 Minuten Einwirkungszeit soll sie mit Wasser abgewaschen werden. Meine Haut ist nach den Anwendungen immer schön weich und kommt mir mattierter vor. Ich finde es schwer zu beurteilen, ob sie wirklich entgiftend wirkt, aber ich benutze sie gerne und bin nach jeder Anwendung vom tollen Hautgefühl geflasht. 
Die Maske enthält 75 ml und kostet 21,60 €. 
Inhaltsstoffe:

AQUA(WATER),BENTONITE,GLYCERIN*,ACACIASENEGALGUM*,XANTHAN GUM, BENZYL ALCOHOL, ALCOHOL*, SODIUMDEHYDROACETATE, CITRUS AURANTIUM BERGAMIA(BERGAMOT)FRUITOIL*,VITISVINIFERA(GRAPE)FRUITEXTRACT*,LAVANDULA ANGUSTIFOLIA (LAVENDER) OIL*, SODIUM CITRATE, DEHYDROACETIC ACID, COFFEA ARABICA (COFFEE) SEED EXTRACT*, COFFEA ROBUSTA SEED EXTRACT*, CITRIC ACID*, PAPAIN*, CUPRESSUSSEMPERVIRENSOIL*, SALVIASCLAREA(CLARY) OIL*, COMMIPHORA MYRRHA OIL*, SANTALUM ALBUM (SANDALWOOD) OIL*, ANTHEMIS NOBILIS FLOWER OIL*, PETROSELINUM CRISPUM (PARSLEY) SEED OIL*, CARBOMER, 1,2-HEXANEDIOL, CAPRYLYL GLYCOL, SODIUM BENZOATE, LACTIC ACID, POTASSIUM SORBATE, ALGIN, LIMONENE, LINALOOL. (152/054) 
* Origine végétale – Plant origin – Origen vegetal – Origem vegetal – Origine vegetale – Pflanzlichen Ursprungs.

Masque Peeling Glycolique:
Diese Peelingmaske wird vor allem bei fahler Haut empfohlen. Im Gegensatz zur Detox Maske hat diese hier einen neutralen, kaum wahrnehmbaren Duft, was ich persönlich etwas angenehmer finde. Sie ist weiß und sieht auf den ersten Blick aus, wie eine Creme, auch die Konsistenz ist vergleichsweise cremig. Die Peelingmaske soll 10 Minuten einwirken und trocknet dabei leicht an. Nach der Anwendung fühlt sich die Haut wunderbar weich an und etwas besser mit Feuchtigkeit versorgt, als ich das bei der Detox Maske empfunden habe. Ich mag sie auch insgesamt etwas lieber und bin sehr zufrieden mit ihr gewesen.
Die Maske enthält 75 ml und kostet 21,60 €. 
Inhaltsstoffe:
AQUA (WATER), GLYCERIN*, ISONONYL ISONONANOATE, SORBITAN STEARATE*, GLYCERYL STEARATE SE*, GLYCOLIC ACID, CETYL PALMITATE*, CETEARYL ALCOHOL*, VITIS VINIFERA (GRAPE) SEED OIL*, HYDROXYETHYL ACRYLATE/SODIUM ACRYLOYLDIMETHYL TAURATE COPOLYMER, PANTHENOL, SQUALANE*, CETYL ALCOHOL*, DIMETHICONE, SODIUM HYDROXIDE, CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE), BISABOLOL*, PARFUM (FRAGRANCE), BENZYL ALCOHOL, POLYSORBATE 60*, SODIUM PCA*, CAPRYLYL GLYCOL, ARGININE, PALMITOYL GRAPEVINE SHOOT EXTRACT*, TOCOPHEROL*, CARBOMER, DEHYDROACETIC ACID, SODIUM PHYTATE*, PAPAIN*, ACRYLATES/C10-30ALKYLACRYLATECROSSPOLYMER, 1,2-HEXANEDIOL, ALGIN. (100/118) * Origine végétale – Plant origin – Origen vegetal – Origem vegetal – Origine vegetale – Pflanzlichen Ursprungs.
Habt ihr eine der beiden Masken schon ausprobiert? Was sind eigentlich eure liebsten Masken, habt ihr da einen Tipp?
Julia ♥

9 Comments on Caudalie Masques: Instant Détox / Peeling Glycolique

  1. Lisa von TBI
    11. September 2015 at 07:47 (2 Jahren ago)

    Ich habe erst gestern davon gelesen und bin vor allem von der Detox-Maske sehr angetan. Zur Zeit habe ich eine ähnliche Maske von Cattier Paris in Verwendung und liebe sie! Wenn die leer ist, werde ich mir auf jeden Fall diese von Caudalie zulegen.
    Liebste Grüße, Lisa von The Beauty Inspirations

    Antworten
  2. Selina
    11. September 2015 at 13:45 (2 Jahren ago)

    Ein sehr schöner Post. Ich finde die beiden Masken total interessant und war auch schon mehrmals kurz davor mir eine Maske von Caudalie zu kaufen… dann war ich aber doch zu geizig.
    Freut mich erstmal das sie dir gefallen:) Ich benutze am liebsten Masken von Sisley, hatte da aber auch noch nie ein e volle Größe, sondern frage immer lieb nach Proben, weil die einfach mit 70-90 Euro absolut mein Budget springen. Ich denke auch immer das es bei Masken auch nicht so schlimm ist, sie immer wieder zu wechseln oder?

    Liebst, Selina<3
    http://kusselina.blogspot.de

    Antworten
  3. Claudia
    11. September 2015 at 14:19 (2 Jahren ago)

    Ausprobiert noch nicht, aber ich finde, dass beide Masken von der Wirkung her sehr gut klingen. Der Holzverschluss ist tatsächlich der Hammer, gefällt mir sehr!

    Antworten
  4. LasheswithMascara
    12. September 2015 at 08:39 (2 Jahren ago)

    Ich finde Caudalie als Marke generell sehr interessant, die Peeling Maske ist wohl nichts für mich weil ich derartige Produkte überhaupt nicht vertrage, die Detox Maske klingt aber spannend 🙂

    Antworten
  5. Ghostz
    12. September 2015 at 14:14 (2 Jahren ago)

    Danke, liebe Julia für Deinen ausführlichen Kommentar. Einen schönen Blog hast Du hier. Ich werde nun öfter vorbeischauen =)

    Ghost
    http://www.ghostletters.de

    Antworten
  6. Lady-Pa
    12. September 2015 at 15:01 (2 Jahren ago)

    ich persönlich benutze ausschließlich caudalie und bin mehr als zufrieden
    Lady-Pa

    Antworten
  7. Wir Testen
    12. September 2015 at 15:58 (2 Jahren ago)

    Über die Masken von Caudalie habe ich schon häufiger Positives gelesen. Muss ich mir auch mal genauer ansehen. Viele Grüße

    Antworten
  8. Beauty Mango
    13. September 2015 at 05:53 (2 Jahren ago)

    Ich mag vorallem die Detoxmaske total gern!

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *