Meine Lieben, wer kennt das nicht mit dem Angefixe? Wer viel auf Blogs und Youtube unterwegs ist, der lernt am laufenden Band neue Produkte kennen und immer standhaft bleiben geht ja wohl auch nicht. So ging es mir vor einiger Zeit, als ich bei Karin, die übrigens einen tollen Blog hat (unbedingt vorbei schauen!), einen Post über den Lip Cheat Lip Liner in der Farbe Pillow Talk von Charlotte Tilbury gelesen habe. Ich war sofort hin und weg und habe etwas weiter recherchiert – ausschließlich positive Berichte. Wenn es dann auch noch gratis Expressversand gibt, dann ist eine Bestellung schon sehr verlockend und so kam eins zum anderen.  

Bestellt habe ich den Lip Cheat Lip Liner hier* bei Net-a-Porter für 17,55 €. Ich finde das Design des Stifts und die Verpackung sehr schön und edel, Roségold ist einfach ein wunderbarer Blickfang. Bei dem Lip Liner handelt es sich – wie der Name schon sagt – um einen Liner, mit dessen Hilfe man sich ein paar Millimeter bei der Lippengröße dazu mogeln kann. Die Farbe Pillow Talk selbst ist ein sehr natürliches Rosa, das sicher zu vielen Lippenstiftfarben passt. Am Anfang war ich sehr geflasht von dem tollen Ergebnis, denn das Cheaten klappt mit diesem Liner wirklich erstaunlich gut. Dadurch, dass das Finish matt und die Farbe an sich sehr deckend ist, erkläre ich mir den tollen Effekt. Man kann wunderbar etwas über die normale Lippenkontur heraus malen, ohne dass es merkwürdig aussieht oder es auffällt. Am liebsten trage ich den Lip Cheat Lip Liner aber nicht in Kombination mit einem Lippenstift oder Gloss, sondern tatsächlich solo. Mir gefällt, dass alles an Ort und Stelle bleibt, sich das ganze aber doch noch natürlicher anfühlt, als wenn man einen matten Lippenstift tragen würde. Die Haltbarkeit ohne Essen und Trinken ist übrigens grandios, noch Stunden später sieht es aus, wie frisch aufgetragen.

Wenn wir schon beim Auftrag sind, der gestaltet sich dank der nicht zu harten Mine relativ einfach und um einiges angenehmer, als ich das von meinen anderen Lip Linern (größtenteils Drogerie) gewöhnt bin. Wobei ich ja doch gestehen muss, dass ich mir von der angepriesenen soften Konsistenz  einen noch einfacheren Auftrag erwartet hatte. Was mir aber wahnsinnig gut gefällt ist, wie schnell der Lip Liner settet und damit kein bisschen verwischt. Schön ist auch, dass er wasserfest ist, normales Trinken – also Wasser – ist somit gar kein Problem. Wo man nur aufpassen muss, zumindest habe ich die Erfahrung gemacht, ist mit Essen. Pillow Talk hält schon einiges aus, trägt sich meines Erachtens aber nicht immer gleichmäßig ab. Ich habe mir jetzt schon angewöhnt, immer mal wieder zu checken, wie es um den Liner steht, wenn ich ihn alleine – quasi als Lippenstiftersatz- trage.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es zwar eine teuere Angelegenheit ist, ich in dem Liner aber viele Vorteile sehe. Abgesehen von der hübschen Farbe Pillow Talk können die Lip Cheat Lip Liner von Charlotte Tilbury erstens die Lippen unauffällig optisch vergrößern, zweitens halten sie – bis auf manches Essen – ganz toll und drittens mag ich das Tragegefühl. Am schönsten ist es ja doch, wenn man irgendwann vergisst, dass man überhaupt etwas auf den Lippen trägt und das ist hier definitiv der Fall.
Kennt ihr die Charlotte Tilbury Lip Cheat Lip Liner schon? Gibt es vielleicht ein anderes Produkt von CT, das ihr empfehlen könnt?
Julia ♥ 
*Affiliate Link

14 Comments on Charlotte Tilbury – Lip Cheat Lip Liner Pillow Talk

  1. LasheswithMascara
    25. April 2015 at 16:49 (2 Jahren ago)

    Von dem Lipliner hört und sieht man wirklich viel, er ist aber auch traumhaft schön 🙂

    Antworten
  2. Cupcakes and Berries
    25. April 2015 at 17:54 (2 Jahren ago)

    Ich bereue es grad so dermaßen, dass ich ihn in London nicht mitgenommen hab! Ich Doofbacke!xD Er sieht echt so genial aus auf deinen Lippen! Und die lange Haltbarkeit spricht natürlich auch für ihn. Ich würde ihn auch aus Lippenstift tragen 🙂 Ich hoffe bei NaP gibts irgendwann wieder gratis Versand…

    Liebste Grüße

    Antworten
  3. hokis 1981
    25. April 2015 at 21:42 (2 Jahren ago)

    Nein, ich kenne das überhaupt nicht, mit dem anfixen!!! hihihi Nein scherz! Ich kenne das leider zu gut! ;oD

    Ich kannte bis jetzt diesen Lipliner nicht!

    Toller Post, mit schönen Bildern!

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    xoxo Jacqueline
    http://www.hokis1981.blogspot.com

    Antworten
  4. Lady-Pa
    26. April 2015 at 10:58 (2 Jahren ago)

    steht dir sehr gut! für die lippen besutze ich meist einen nudeton, aber als lippenstift

    Lady-Pa

    Antworten
  5. Ceylan Ceyda
    26. April 2015 at 10:58 (2 Jahren ago)

    Ein toller Post, Liebes! Ich finde solche Post total toll. <3 Ich bin über ein paar andere Blogs auf deinem Blog gelandet und muss sagen, er ist echt schön, weiter so. Vielleicht schaust du ja auch mal bei mir vorbei. Liebe Grüße, Ceyda 

    ceylanceydaa.blogspot.de

    Antworten
  6. feeltheanchor
    26. April 2015 at 11:53 (2 Jahren ago)

    Hallo Julia 🙂

    Ja, der Shop versendet nach Deutschland, leider ist der Versand so hoch, dass es sich nicht lohnt – außer, man bestellt sehr viel oder mit anderen zusammen. Der Versand betraegt circa 20€.
    Umgerechnet kostet ein Tart circa – je nachdem, wie viele Zloty es kostet – 1,60€. 🙂

    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.

    Antworten
  7. Annika
    26. April 2015 at 13:47 (2 Jahren ago)

    Dein Blog ist echt richtig toll! Danke für dein süßes Kommentar! 🙂
    Ich liebe meine Boyfriend Jeans jetzt schon und die Haarmaske ist wirklich super! 🙂
    Liebe grüße
    http://www.wondering-ann.blogspot.com

    Antworten
  8. Shadown Light
    26. April 2015 at 14:45 (2 Jahren ago)

    den lipliner kannte ich noch nicht, deshalb danke fürs vorstellen!
    liebe sonntagsgruesse!

    Antworten
  9. Marie THESHIMMERBLOG
    26. April 2015 at 18:03 (2 Jahren ago)

    Wuuunderschön sieht er aus auf deinen Lippen! Ich muss jetzt meine Review dazu auch endlich mal schreiben – hab jedes Mal ein schlechtes Gewissen wenn ich ihn benutze, da ich noch keine Fotos gemacht hab ^^ Was du schreibst – dass man vergisst etwas auf den Lippen zu tragen, wenn man Pillow Talk benutzt hat, das trifft definitv zu 🙂 Ich hab mir vor kurzem auch noch den Lip Cheat "Pink Venus" gekauft und der steht mir sogar noch etwas besser glaub ich – vielleicht wär der auch etwas für dich? Liebe Grüße, Marie

    Antworten
  10. Beauty Mango
    27. April 2015 at 07:11 (2 Jahren ago)

    Oh was für eine schöne Farbe und sehr passend für den Alltag!

    Antworten
  11. Helena
    27. April 2015 at 12:08 (2 Jahren ago)

    Wow, wie schön der Lipliner aussieht auf deinen Lippen. Mir gefällt die Farbe sehr sehr gut und auch das Design des Liners ist ausgesprochen schön! <3

    Liebste Grüße von Helena!
    http://letsmakeanewtomorrow.blogspot.de

    Antworten
  12. Anne Alice
    30. April 2015 at 12:35 (2 Jahren ago)

    Hört auf mich anzufixen, der Lipliner hört sich ja wundervoll an 😀
    Ich finde die Farbe und das Design wunderschön. Hm, vielleicht setze ich ihn mal auf meine Wunschliste 🙂

    Liebst, Anne

    Antworten
  13. Lovely Catification
    29. September 2015 at 11:00 (1 Jahr ago)

    Eine tolle Farbe! Ich liebe sie auch! Ich bin mal so frei und verlinke dich bei meinem Post zu dem Pink Venus Lip Cheat – geht aber erst am 10. Online. 🙂
    Alles Liebe
    Lisa

    Antworten

1Pingbacks & Trackbacks on Charlotte Tilbury – Lip Cheat Lip Liner Pillow Talk

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *