Ich liebe meine Uhr von Michael Kors ja wirklich über alles und trage sie so ziemlich jeden Tag. Ihr durftet sie bereits in sämtlichen Outfits bewundern und habt sie bestimmt tausend Mal schon gesehen, aber ich hänge einfach sehr an ihr. Sie ist wunderschön und einzigartig und man kann sie wahnsinnig vielseitig tragen, aber eines ist sie leider nicht: schlicht. Und genau da liegt das einzige Problem, das ich mit dieser Uhr habe, denn sie wirkt schnell protzig, wenn man sich bei sonstigem Schmuck nicht etwas zurückhält. Deswegen stand schon seit längerer Zeit eine etwas schlichtere Uhr auf meiner Wunschliste, denn es gibt einfach Anlässe, auch wenn es wirklich wenige sind, an denen wirkt meine heiß geliebte Michael Kors Uhr doch etwas fehl am Platz. Als ich vor einiger Zeit die Möglichkeit bekam, mir bei Daniel Wellington eine Uhr auszusuchen habe ich mich wahnsinnig gefreut, denn somit wurde mir ein großer Wunsch erfüllt. Entschieden habe ich mich für das Modell Classic Sheffield Lady in Roségold, das genauso schlicht ist, wie ich es mir vorgestellt habe und ein schwarzes Lederband hat. Seit sie angekommen ist habe ich sie viel getragen und sie macht der Michael Kors schon ganz schön Konkurrenz. Wobei ich auf lange Sicht gesehen nicht glaube, dass sie sich was nehmen, aber es ist einfach gut, zwischen zwei Modellen wechseln zu können.

Generell finde ich die Auswahl von Daniel Wellington echt schön und finde es gut, dass die Bänder ausgetauscht werden können. Mir persönlich fehlt in der Auswahl nur leider ein Band in beige, aber man kann schließlich nicht alles haben. Nicht nur die Uhr selbst, auch die Packung macht einen hochwertigen Eindruck und gefällt mir. Am liebsten trage ich meine neue Uhr zusammen mit ein paar filigranen, zarten Armbändern, aber auch solo ist sie toll! Sie ist einfach die perfekte Ergänzung zu meiner anderen Uhr und ich bin absolut begeistert. Übrigens gibt es auf der Facebook-Seite von DW und natürlich auf Instagram (@danielwellington) eine Sammlung wunderschöner Fotos der verschiedenen Modelle von Leuten, die sie ebenso besitzen. Da kann man sich meiner Meinung nach wirklich schön inspirieren lassen und gerade bei Instagram gibt es viel Armcandy zu sehen!

Wie gefallen euch die Uhren von Daniel Wellington? Ihr werdet sie sicher schon auf anderen Blogs gesehen haben, deswegen würde mich eure Meinung sehr interessieren.
Übrigens gibt es mit dem Code „julia“ bis zum 15. Oktober 15% Rabatt auf alle Produkte.
Ich wünsche euch einen schönen Abend!
Julia ♥

9 Comments on Daniel Wellington – Classic Sheffield Lady

  1. M.
    25. September 2013 at 16:11 (4 Jahren ago)

    Die Uhren von Daniel Wellington sind unglaublich schön!
    Ich werde mir auch ein holen.
    lg♥ Full of Inspiration

    Antworten
  2. Miss.Tammy
    26. September 2013 at 12:05 (4 Jahren ago)

    Wow, die ist wunderschön. Ich habe auch eine eher auffälligere Uhr, da wäre so ein Modell sehr hübsch, so als Ausweichsmodell :).

    Antworten
  3. Ivory
    26. September 2013 at 22:10 (4 Jahren ago)

    Auch eine schöne, schlichte Uhr. Obwohl ich die rosegoldenen , besonders die von MK, eindeutig bevorzuge :-D.

    Liebst, Jane
    von Shades of Ivory

    Antworten
  4. Miss Berry
    5. Oktober 2013 at 21:12 (4 Jahren ago)

    Ich find die uhren von Daniel Wellington auch total schön. Die kann man bestimmt sehr gut zu vielen Outfits kombinieren. Ich besitze zur Zeit auch gar keine Uhr und habe auch schon überlegt mir so eine zuzulegen 🙂

    Antworten
  5. Jana
    17. September 2014 at 12:10 (3 Jahren ago)

    Die Uhr steht schon seit langer Zeit ganz oben auf meiner Wunschliste. Ich habe nur immer ein Problem: Ich weiß nicht, ob mir die Uhr passt.. Ich habe sehr schmale Handgelenke und konnte die Uhr bisher in keinem Laden zum Anprobieren finden. Kannst du mir da vielleicht helfen? Ist das Armband der Uhr eher lang oder auch für dünne Ärmchen geeignet? 😉
    Ganz lieben Gruß,
    Jana

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *