Ihr habt ja letzten Monat mitbekommen, dass ich wirklich eine geniale Box hatte. Mit einem Parfum, das einer halben Fullsize entspricht und ansonsten wirklich tollen, hochwertigen Proben, war das schon eine feine Sache. Den Duft von DKNY trage ich mittlerweile richtig gerne und auch sehr häufig, den hätte ich ohne die Box wahrscheinlich gar nicht entdeckt. Das ist ein wirklicher Vorteil von Beautyboxen, man lernt für wenig Geld neue Produkte kennen. Allerdings sammelt sich auch wahnsinnig viel Zeug an, was erstmal aufgebraucht werden muss. Wenn man aber einen so guten Deal eingeht, wie diesen Monat, dann vergisst man das ganz schnell. Denn schon alleine das Hauptprodukt, das in jeder Box enthalten ist hat einen Wert von über 40 Euro.

Hauptprodukt war diesmal die Gesichtscreme von GoodSkinLabs, die es sogar in Originalgröße gab. Die bisherigen Rezensionen darüber sind sehr gut, sie scheint für die meisten Hauttypen geeignet zu sein und die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Eine perfekte Tagescreme also, ich bin schon sehr gespannt!
Bei den Maxiproben fiel meine erste Wahl auf das Duschgel von YSL – Manifesto. Ich liebe den Duft und bin von dem Parfum ganz begeistert. Ich besitze es zwar nicht, aber in der Stadt gehe ich fast immer in der Drogerie oder Parfümerie daran vorbei und lass mich vom Duft verzaubern. Deswegen freue ich mich sehr über das Duschgel.
Als zweites habe ich mir die Mascara von Helena Rubinstein ausgesucht. Mittlerweile habe ich durch die Douglas Box zwar genug Mini-Mascaras, aber von dieser hier wusste ich schon, dass sie wirklich gut ist. Ich hatte sie nämlich schon mal und finde sie klasse, perfekte Wimperntrennung und Verdichtung und vor allem gute Haltbarkeit.
Nummer drei ist die Radiant Foundation von Shiseido. Getestet habe ich sie bisher noch nicht, aber ich probiere gerne neue Foundations aus – die perfekte für mich habe ich nämlich noch nicht gesungen. Bin schon sehr gespannt darauf, wie sie ist.
Und zu guter letzt habe ich mich für eine Creme von Kiehl´s mit Lichtschutzfaktor entschieden. Einfach deswegen, weil ich mit den Produkten dieser Marke immer sehr zufrieden war und weil der Sommer naht – da muss man ja auf seine Haut achten. Und ich bin mir sicher, dass es schon sehr bald zum Einsatz kommen wird!

Wie findet ihr die Sachen? Was habt ihr euch ausgesucht?
Julia ♥

5 Comments on Douglas Box – April 2013

  1. Maegwin
    15. April 2013 at 19:16 (4 Jahren ago)

    Ich hab die Box geliebt!!! Hauptsächlich wegen Goodskins Lab.
    Aber wann bist Du aufgestanden, dass Du noch die Mascara bekommen hast??? Um 5.45 Uhr war sie schon weg.

    Liebe Grüße

    Antworten
  2. Lady-Pa
    15. April 2013 at 19:32 (4 Jahren ago)

    ich finde die box ganz ok. Mit bodylotions bzw. duschgels von parfums kann ich meist nichts anfangen. die finde ich immer zu stark parfümiert bzw benutze ich meist naturprodukte für die haut. die mascara ist bestimmt aber ganz gut

    Lady-Pa

    xoxo

    Antworten
    • Ivory
      15. April 2013 at 22:23 (4 Jahren ago)

      Geht mir genauso. Ich benutze auch fast nur NK für Haut und Haare.
      Aber sag mal – kann man sich den Inhalt der Douglas Box aussuchen?
      Das wusste ich gar nicht, bisher dachte ich, dass bei allen Boxen einfach irgendwas geschickt wird.

      Liebe Grüße,
      Jane von shades of ivory

      Antworten
  3. Janine G.
    15. April 2013 at 19:58 (4 Jahren ago)

    Ich find die Box diesen Monat recht gelungen eigentlich.

    Antworten
  4. Miss.Tammy
    16. April 2013 at 06:58 (4 Jahren ago)

    Den Inhalt finde ich gar nicht schlecht =)

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *