Meine Lieben, 2014 geht zu Ende und ich nutze den letzten Tag des Jahres – so wie auch schon vergangenes Jahr – um euch meine Favoriten zu zeigen. Ich lese solche Posts wahnsinnig gerne und freue mich schon, meine Leseliste danach zu durchforsten, sobald ich diesen Post online gestellt habe. Ich weiß, dass viele jeden Monat einen Beitrag zum Thema Lieblingsprodukte machen, für mich ist das aber nichts, da meine Favoriten gar nicht so oft wechseln. Heute möchte ich euch eine bunte Mischung aus Dingen zeigen, die ich dieses Jahr gerne mochte und die ich so gut finde, dass ich sie als Jahresfavorit bezeichnen würde. Es ist tatsächlich ein etwas längerer Post geworden und ich habe gleichzeitig auch ein paar Reviews und beliebte Posts im Text verlinkt. Viel Spaß beim Lesen, über Feedback freue ich mich natürlich immer.

Von den Buxom Lip Creams habe ich schon viel gutes gehört, als ich diesen Sommer dann bei Sephora die Gelegenheit hatte, habe ich mir zum Ausprobieren ein Set aus verschiedenen Lippenprodukten mitgenommen, in dem auch eine Miniatur von Buxom dabei war. Die Farbe heißt White Russian und ich kann sagen, dass ich diese Lip Cream wirklich liebe! Super schön zu auffällig geschminkten Augen und der Boosting Effekt lässt die Lippen auch etwas größer wirken. Ehrlich gesagt bereue ich es, mir genau diese Farbe nicht noch in Fullsize mitgenommen zu haben! Eine Review zur Lip Cream und dem gesamten Set könnt ihr hier nachlesen.
Meine absoluten Lieblingslippenstifte habe ich euch vor einiger Zeit ja schon vorgestellt und es wäre in der Tat etwas seltsam, wenn es daraus kein einziger in meine Jahresfavoriten schaffen würde. Desirable von Estée Lauder war 2014 wohl mein meistgetragenster Lippenstift und meine Alltagsfarbe, wenn er mir heute verloren gehen würde, würde ich ihn sofort nachkaufen. Nicht nur die Farbe ist perfekt für mich, ich bin auch von der Textur der Color Envy Sculpting Lipsticks sehr angetan, insgesamt betrachtet sind das die besten Lippenstifte, die ich kenne. Hier gibts Swatches und außerdem den gesamten Post meiner liebsten Lippenstifte.
Ein bisschen geärgert habe ich mich ehrlich gesagt schon, dass ich ganz kurz, nachdem ich den Post über meine liebsten Lippenstifte hochgeladen habe, einen anderen entdeckt habe, den ich jetzt fast so gerne mag, wie Desirable von Estée Lauder. Die Farbe Faux von MAC hätte in diesem Post nämlich garantiert einen Platz gefunden! Vorgestellt habe ich euch diesen Lippenstift vor nicht allzu langer Zeit, hier könnt ihr euch Review und Swatch ansehen. Was ich an ihm liebe ist zum einen die tolle Farbe (erinnert an Kylie Jenner Lips – wobei ich von dem ganzen Hype erst einige Zeit nach dem Kauf erfahren habe), zum anderen gefällt mir das Satin Finish sehr gut. Dadurch hält die Farbe recht lange, außerdem ist es nicht so austrocknend, wie das Finish von matten Lippenstiften. 
Bleiben wir beim Thema Lippenprodukte (es ist einfach meine Lieblingskategorie…), das Mint Julips Lipscrub von Lush habe ich euch schon mal gezeigt und ich finde es nach wie vor großartig. Ich weiß, dass man so etwas auch ganz einfach selbst herstellen könnte und es vermutlich um einiges günstiger wäre, vielleicht probiere ich es auch tatsächlich mal aus. Ich bezweifle nur, dass ich es genauso gut hinbekommen würde. Das Peeling besteht im Prinzip aus Zucker und Ölen und schmeckt lecker nach After Eight, ich verwende es fast täglich.
Beim Thema Lippenpflege musste ich gar nicht lange überlegen, ich bin den Labello Lip Butters absolut verfallen. Ich habe sie zugeschickt bekommen und von allen Sorten benutze ich am liebsten Vanilla & Macadamia, das riecht so lecker! Die Labello Lip Butters sind sehr pflegend, gleichzeitig aber auch angenehm zu tragen und nicht so schmierig, wie man es von vielen reichhaltigen Produkten kennt. Reviews über die verschiedenen Sorten habe ich hier und hier geschrieben.
Ich habe hier auf dem Blog ja schon mehrmals erwähnt, dass ich im Laufe des Jahres komplett auf aluminiumfreie Deos umgestiegen bin und in dem Bereich finde ich das Deodorant von Yves Rocher Lotusblüte aus Laos am allerbesten, für mich funktioniert es super! Ich habe über das Thema aluminiumfreie Deos hier einen recht ausführlichen Post geschrieben und ich freue mich sehr darüber, dass es einer meiner meistgeklicktesten Posts überhaupt ist.
Essie Nagellacke und ich, das wird wohl nie aufhören. Es gab dieses Jahr viele schöne Farben, vor allem Fiji hat ja einen ganz großen Hype ausgelöst. Mein Liebling dieses Jahr war aber der limitierte Urban Jungle und ich bereue es so sehr, mir davon kein Backup mitgenommen zu haben. Hoffen wir einfach mal, dass es irgendwann einen Relaunch gibt. Heute für Silvester kommt Urban Jungle übrigens wieder auf meine Nägel, zusammen mit Summit of Style!
Das glaube ich günstigste Produkt aus diesem Post finde ich so klasse, dass ich es nie mehr missen möchte. Es handelt sich um die Eyeshadow Base von Rival de Loop Young, die beste Lidschatten Base, die ich kenne! Einmal aufgetragen hält sie den Lidschatten wirklich den ganzen Tag an Ort und Stelle, es rutscht nichts mehr in die Fältchen und noch dazu ist sie wirklich günstig. Bevor ich sie ausprobiert habe hatte ich auch meine Zweifel, aber bei mir funktioniert diese Base wirklich besser, als jede andere, auch teuere haben nichtmal ein ähnlich gutes Ergebnis gebracht.
Lolli Tint von Benefit habe ich mir gleich nach Erscheinen gekauft und ich habe es vor allem im Frühling und Sommer sehr gerne und oft getragen. Hier gibt es Swachtes und eine Review, die ich für euch geschrieben habe. An diesem Tint gefällt mir vor allem die tolle Farbe, ich habe es nicht nur als Blush, sondern oft auch auf den Lippen getragen.
Harmony von MAC war letztes Jahr schon in meinen Jahresfavoriten und hat es auch diesmal wieder geschafft. Kein Bronzer oder Konturenpuder konnte mich so begeistern und ich benutze Harmony seit einandhalb Jahren fast täglich. Und immer noch kein Hit The Pan…aber das kommt denke ich bald.
Die Rainforest After Dark Palette von Tarte habe ich mir aus meinem Urlaub mitgebracht und ich benutze sie so, so gerne! Hier habe ich sie euch vorgestellt, sie enthält Blush, Bronzer, Highlighter und sechs tolle Lidschatten, die ich fast jeden Tag trage. Außerdem ist sie schon optisch ein toller Hingucker und für kleine Reisen super praktisch. Ich könnte wirklich noch ewig von ihr schwärmen!
Zu meinem Geburtstag im April hat mich mein Freund mit einem süßen Armband von Michael Kors überrascht, das ich vor allem in Kombination mit meiner Daniel Wellington Uhr sehr oft an hatte. Mir gefällt, dass es sehr zierlich ist und nicht so überladen, außerdem ist es (was auf dem Foto leider nicht so gut rüberkommt) Roségold. Spätestens seit meinem letzten Post wisst ihr ja, dass ich Roségold liebe!
Den süßen Blumenring von Forever21 habe ich im Urlaub gefunden und mir als Ersatz für meinen geliebten Blütenring von Accessorize mitgenommen. Der sah nämlich fast genauso aus und ich stehe einfach total auf diese Optik.

Von Caudalie habe ich vor einiger Zeit ein Geschenkset zugeschickt bekommen, das ich einfach mit in diesen Post packen musste, weil es meine Liebe zu den Divine Produkten von Caudalie perfekt verkörpert. Vor allem im Herbst und Winter gebe ich mir da gerne die volle Dröhnung mit dem Peeling, nach dem Duschen dann das Öl (gerade für trockene Hautstellen toll) und schließlich das Parfum. Und wenn es ganz schlimm ist, dann mache ich mir zuhause auch noch die passende Duftkerze an. Mindestens genauso gerne mochte ich dieses Jahr aber auch den Yogi Flow Duschschaum von Rituals, der bei mir auch für ein Spa-Feeling sorgt.
In meinem Urlaub habe ich auch meine Lieblingsschuhe dieses Jahres entdeckt, nämlich die Nike Free 5.0 und das auch noch im Outlet zum Schnäppchenpreis. Ich trage sie aber eher privat, als dass ich mit ihnen Sport mache, denn dafür habe ich andere Schuhe und außerdem möchte ich von ihnen noch lange, lange etwas haben. Sie sind so bequem und ich finde sie optisch wunderschön!

So, letztes Bild! Von Bath and Body Works habe ich eine Menge Produkte geliebt, am meisten hat es mir aber tatsächlich die Duftkerze Marshmallow Fireside angetan, die ich doppelt habe und von der ich eine wohl vorerst nicht abbrennen werde. Eigentlich ist das ja blöd, weil wir hier auch so viele Duftkerzen haben, die von der Qualität her mit denen von B&BW mithalten können, aber die Kerze erinnert mich immer so an meinen Urlaub…
An diesem Foto lässt es sich nur unschwer erkennen, dass ich Süßigkeiten liebe, oder? Am liebsten habe ich die Schokokekse von Sondey gegessen, die es bei Lidl zu kaufen gibt und bei denen es das Gerücht gibt, sie seien im Prinzip genau gleich, wie die des Marktführers. Sie schmecken sehr gut und ich bin bei Keksen wirklich wählerisch geworden, diese hier finde ich am aller besten. Für den Fall, dass einer von euch auch so gerne Kekse mag!
Leider leider bin ich 2014 gar nicht so sehr zum Lesen „richtiger“ Bücher gekommen, Ein ganzes halbes Jahr fand ich aber richtig toll! Das ist eine Sache, die ich im nächsten Jahr ändern möchte und habe mir deswegen schon eine Leseliste geschrieben. Wenn ich in den letzten Monaten Bücher aufgeschlagen habe, dann waren das meistens Backbücher wie Törtchenzeit oder Macarons für Anfänger, die ich beide super gestaltet finde und weiter empfehlen kann.
Was waren eure Lieblingsprodukte im Jahr 2014? 
An dieser Stelle möchte ich euch einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen, ich hoffe ihr verbringt eine tolle Silvesternacht!
Alles Liebe
Julia

25 Comments on Jahresfavoriten 2014

  1. Dine
    31. Dezember 2014 at 16:30 (2 Jahren ago)

    Das Macarons Buch hab ich auch – wie lustig 😀 Hat mir meine Mama geschenkt, doch bisher hab ich leider erst einmal welche gebacken. Auch den Rituals Duschschaum mochte ich sehr gerne – momentan nutze ich die orangene Reihe, die riecht auch fabelhaft. Die Tarte Palette hatte ich auch so oft im Warenkorb – die ist ja eigentlich perfekt für mich, doch ich konnte mich immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurückbringen.. Eigentlich brauche ich sie ja gar nicht 😉

    Antworten
  2. LasheswithMascara
    1. Januar 2015 at 13:11 (2 Jahren ago)

    Ich bin auch ein begeisterter Träger meiner Nike Free Schuhe, deine gewählten Lippenstifte gefallen mir richtig gut:)

    Antworten
  3. Cupcakes and Berries
    1. Januar 2015 at 13:57 (2 Jahren ago)

    Hach, tolle Favoriten! Ich liebe solche Posts auch extremst 😀 Das ist fast das Beste am Jahreswechsel xD

    Bei dem Bild mit den Lippenprodukten bin ich besonders lange hängengeblieben. Zu White Russian und Faux hab ich hier bei dir eh schon mal meine Begeisterung kund getan. Der EL Lippenstift sieht auch traumhaft aus! Genau mein aktuelles Beuteschema. Ich höre momentan allgemein so viele von der Serie schwärmen, dass ich schon auf Nadeln sitze, weil ich sie unbedingt mal ausprobieren möchte. Bei einer guten Aktion werd ich wohl mal zuschlagen und Desirable steht dank dir jetzt ganz oben auf der Wunschliste.

    Ich wünsche dir ein wunderbares, neues Jahr, aaaalles Liebe und viel Erfolg!

    Liebste Grüße

    Antworten
  4. H O N E Y
    1. Januar 2015 at 14:01 (2 Jahren ago)

    Wirklich interessanter Artikel!

    Adoorablee.blogspot.com ♡

    Antworten
  5. Lindsay
    1. Januar 2015 at 14:02 (2 Jahren ago)

    Die Schuhe und Yogiflow sind wirklich supertoll 🙂 Interessanter Post
    LG Lindsay

    Antworten
  6. ina
    1. Januar 2015 at 15:45 (2 Jahren ago)

    Mein Lieblingsprodukt war definitiv mein Rouge. Ich habe 2014 das Konturieren (in seiner einfachsten Form) für mich entdeckt 🙂 Und das Yves Roche Deo habe ich zu Weihnachten bekommen 😀

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    Antworten
  7. Beauty Mango
    1. Januar 2015 at 16:37 (2 Jahren ago)

    Ich liebe Yogi Flow auch total! Ein ganz großer Favorit von mir war dieses Jahr Nars Laguna und die Naked Basics Palette 🙂

    Antworten
  8. Carolin Bertram
    1. Januar 2015 at 17:13 (2 Jahren ago)

    Echt witzig, hier sind viele Produkte dabei, die meine Schwester auch total super findet. MAC Harmony hat sie in diesem Jahr von mir zu Weihnachten bekommen – nach etwa einem Jahr war ihres nämlich doch leer 😉
    Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr!

    Antworten
  9. Lale Luuxx
    1. Januar 2015 at 19:07 (2 Jahren ago)

    Schöner Post!
    Ich will so gerne einmal ein Produkt von benefit ausprobieren wie z.B. den lolli tint♥
    Wünsche dir noch einen schönene Abend
    xoxo Lale
    xlilyofthevalley.blogspot.com

    Antworten
  10. Carina TheGoldenAvenue
    1. Januar 2015 at 19:22 (2 Jahren ago)

    Tolle Favouriten. Witzig ist, dass ich die meisten Produkte davon gar nicht kenne. Aber genau deswegen liebe ich solche Posts so sehr 🙂 Mach weiter so mit deinem Blog, ich lese ihn wahnsinnig gerne und freue mich schon darauf, was uns 2015 alles erwarten wird.
    xoxo Carina von the golden avenue

    Antworten
  11. MATRJOSCHKA
    1. Januar 2015 at 20:12 (2 Jahren ago)

    Sehr schöne Favoriten! Die Labello Lipbutter gehört bei mir auf jeden Fall auch mit dazu! Und meine eigenen Nikes sind auch recht weit an der Spitze.

    Viele Grüße und ein gutes Neues!

    mtrjschk.blogspot.de

    Antworten
  12. Lilly
    1. Januar 2015 at 20:20 (2 Jahren ago)

    ein wirklich schöner post mit tollen favoriten 🙂

    Antworten
  13. Miina Z.
    1. Januar 2015 at 21:22 (2 Jahren ago)

    Urban Jungle ist ein so toller Lack 🙂 find die Idee ihn zusammen mit Summit of Style zu lackieren toll, werde ich wohl auch ausprobieren 😛
    Hübsche Favoriten 🙂

    Antworten
  14. [ekiém]
    1. Januar 2015 at 22:14 (2 Jahren ago)

    Die Nikes finde ich auch sooo super, ich wollte sie mir eigentlich auch holen, aber in Runpoint in dem ich war hat man bei meiner Größe enfach die ganzen Klebestellen gesehen, und bei dem Preis hab ich das nicht eingesehen! ;/ ärgerlich! Ein frohes neues Jahr wünsche ich dir auch noch :3

    Antworten
  15. OrangeCosmetics
    2. Januar 2015 at 10:13 (2 Jahren ago)

    Ja die Rival de Loop Eyeshadow Base ist auch meine Lieblingsbase. Bei den Mac Lipsticks ist aber Impassioned mein Favourit.

    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

    Antworten
  16. Elisabeth-Amalie
    2. Januar 2015 at 10:17 (2 Jahren ago)

    Ein toller Post ist das, ich mag den echt gern und du hast wundervolle Favoriten ausgewählt. Ich kenne davon selbst nur wenige aber was nicht ist, kann ja noch werden. Ich finde es jedenfalls toll, dass du so viele verschiedene Favoriten vorgestellt hast. ♥ Die beiden Bücher machen mich besonders neugierig, daher werde ich mir die mal vormerken. ♥ Ich wnsche dir übrigens noch ein frohes, neues Jahr. <3

    liebst Elisabeth-Amalie

    Antworten
  17. CashmereBow
    2. Januar 2015 at 12:20 (2 Jahren ago)

    Ein richtig schöner Rückblick! Meine Favoriten ändern sich genau wie bei dir nicht so häufig. Daher wäre eine monatliche Vorstellung der Favoriten auch nichts für mich 🙂
    Zu Weihnachten habe ich meinen ersten Lippenstift von MAC bekommen. Ich habe noch nie von jemandem gehört, dass die Lippenstifte der Marke nicht gut sind 🙂 Darum wundert es mich nicht, dass der "Faux" in deiner Liste vorkommt 🙂
    Das Buch "Törtchenzeit" wollte ich mir auch noch holen. Schon der Einband sieht so toll aus! <3
    Ich wünsche dir alles Liebe & Gute für 2015!

    Antworten
  18. Diana
    2. Januar 2015 at 13:25 (2 Jahren ago)

    Liebe Julia, ich wünsche dir ein schönes und gesundes neues Jahr! Ich hoffe, du hast viele tolle Momente und immer liebe Menschen um dich herum! 🙂

    Liebe Grüße
    Diana

    Antworten
  19. Kyra
    7. Januar 2015 at 10:26 (2 Jahren ago)

    Ich lese solche Favoritenposts unheimlich gerne und bereue es sehr, dass ich Urban Jungle nicht bekommen habe. Mittlerweile bekommt man ihn ja nur zu völlig überteuerten Preisen. Ich habe ja die Hoffnung, dass er vielleicht doch noch irgendwann ins Standard-Sortiment kommt, da er ja sehr beliebt ist.

    Antworten
  20. the.beauties.diaries
    9. Januar 2015 at 18:06 (2 Jahren ago)

    So ein schöner Post 🙂
    Ich kann mich bei dem Yves Rocher Deo und den Labello Lip Butters nur anschließen wie auch bei Mac Blushes, die Produkte finde ich auch sehr gut.

    Liebst, Anne

    Antworten
  21. Tammy
    18. Januar 2015 at 10:34 (2 Jahren ago)

    So schöne Jahresfavoriten 🙂

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *