Der Sommer steht so gut wie vor der Tür – perfekt also um loszuziehen und neue Bikinis zu holen! Genau das habe ich mir am Wochenende gedacht und bin kurzerhand in die Stadt. Eigentlich wollte ich mir für diesen Sommer gar keine neuen holen, da ich wahrscheinlich nicht in Urlaub fahre und eigentlich schon genügend Bikinis habe. Allerdings habe ich auf vielen Blogs so schöne Modelle gesehen, dass ich nicht anders konnte 🙂 vielleicht kennt Ihr das ja.
Wirklich hübsche gibt es bei New Yorker, Accessorize und Zara. All denjenigen, die lieber im Internet bestellen, lege ich besonders Asos und Topshop ans Herz.
Die schönsten Bikinis habe ich aber mit Abstand bei H&M gesehen. Von bunt bis schlicht ist wirklich alles dabei. Der, den ich mir gekauft habe ist auch von dort, jedoch ist mir die Entscheidung wirklich nicht leicht gefallen. Meine Auswahl fiel genau auf diesen, da ich schon viele bunte Bikinis habe und mir das Muster unglaublich gut gefällt.

Doch was ist, wenn man noch nicht so ganz zufrieden mit seiner Bikinifigur ist? Ich habe recherchiert und viele (zum Teil merkwürdige) Sachen gefunden. Ich habe jetzt aber nur das für Euch zusammengetragen, was mir seriös vorkommt. Und dazu zählen keine Nahrungsergänzungsmittel für 5 Euro.

1) Trinken, Trinken, Trinken! Und zwar stilles Wasser oder ungesüßten Tee. Wenn Ihr ca 3 Liter am Tag davon trinkt, werdet Ihr es nicht nur an eurer Figur bemerken, auch eure Haut wird gesünder und schöner aussehen. Außerdem hat man dann nicht so viel Heißhunger. Es gibt nämlich diverse Studien, die besagen, dass man Drang nach Essen verspürt, wenn man eigentlich Durst hat. Ob das so stimmt weiß ich nicht, allerdings schadet viel trinken auf keinen Fall.
2) Low Carb. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es wahnsinnig viel bringt, mal einige Wochen so gut es geht auf Kohlenhydrate zu verzichten. Auch wenn es wirklich hart ist. Wer nicht soo begeistert davon ist, für den reicht es auch nach 18 Uhr keine zu essen. Längerfristig gesehen bringt das auch was.
3) Sport. Von nichts kommt nichts! Ist leider so. Ihr könnt entweder Ausdauersport wie Joggen oder Schwimmen machen, allerdings ist auch das Muskeldesign wichtig. Hierfür gibt es unzählige Übungen, googelt doch mal 🙂
4) Entgiften. Wenn es wirklich schnell gehen muss, könnt Ihr auch mal einen Entwässerungstag einlegen. Ihr dürft neben Wasser und Tee frische Säfte trinken und viel Obst essen. Was das bringt? Dadurch, dass Ihr kein Salz im Essen zu euch nehmt, wird gebundenes Wasser im Körper besser abtransportiert. Ich habe noch keine Erfahrung damit, werde ich aber definitiv ausprobieren.
5) Wechselduschen. Ich persönlich hasse es, aber dadurch bekommt man zum einen ein tolles Dekolleté und wenn man unter Cellulite leidet, wird diese mit der Zeit auch immer unauffälliger.
5) Bleibt motiviert. Das ist ganz wichtig, denn sonst war alles umsonst. Mir hilft es immer, jemanden zu haben, der das ganze mit mir „durchsteht“ und mich anspornt. Wenn ich auf mich alleine angewiesen bin, versuche ich mich immer zu belohnen, z.B. für die erste Woche dieses tolle Armband, für die zweite Woche die 3. Staffel von One Tree Hill etc.

Und wie sieht es bei Euch aus? Mich würde interessieren, wo Ihr bisher den schönsten Bikini für diesen Sommer gefunden habt und ob ihr einen weiteren Tipp für die Last-Minute-Bikinifigur habt?


Julia ♥

28 Comments on Last-Minute-Bikinifigur?

  1. anna . . .
    29. Mai 2012 at 15:33 (5 Jahren ago)

    Ich würde dir Schweigen der Lämmer wirklich empfehlen, und es auch auf jeden Fall kaufen, denn es ist einfach ein Klassiker (:
    Es ist auch an gar keiner Stelle langweilig 😀

    Antworten
  2. Sarina
    29. Mai 2012 at 16:07 (5 Jahren ago)

    Das mit dem Trinken sollte ich mir mal zu Herzen nehmen! Ich trinke sowieso viel zu wenig -.-

    Antworten
  3. Laura
    29. Mai 2012 at 16:25 (5 Jahren ago)

    Richtig schöner Bikini und richtig tolle Tips.
    Hast einen Leser mehr, würde mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischaust. 🙂

    http://skyandsand-laura.blogspot.de/

    Antworten
  4. Vita
    29. Mai 2012 at 16:48 (5 Jahren ago)

    Ich denke mal, zuhause fühlt man sich immer am wohlsten 😀
    Da kann ich auch wien Asi aussehen und mich störts nicht 😛

    Antworten
  5. Kerstin
    29. Mai 2012 at 16:52 (5 Jahren ago)

    Der Bikini gefällt mir wirklich super gut. Doch diese kleinen Gummibändchen (oder auch Bikinis die an der Seite gebunden werden) sind nur was, wenn man kein Hüftgold gelagert hat, hihi 😀

    Ich habe dieses Jahr noch nicht nach Bikinis geschaut und ich hoffe, dass das so bleibt sonst geb ich wieder viel zu viel Geld dafür aus, obwohl ich schon einige habe! 😀

    P.S. Ich bin schon auf deine GlossyBox gespannt 🙂
    Danke für deinen Kommentar <3

    Liebste Grüße aus der Hansestadt!

    Antworten
  6. Julia
    29. Mai 2012 at 17:02 (5 Jahren ago)

    Haha ist ja echt toll*–*
    Dein Bikini sieht übrigens auch super aus *schwärm* Ich liebe dunkelblau♥
    Danke für dein Kommentar dein Blog ist wunderschön*–*

    Antworten
  7. Eliziana
    29. Mai 2012 at 17:25 (5 Jahren ago)

    Super Post, Julia. Du weisst ja, ich liebe solche 😉 Ich hab dein Gewinnspiel nicht vergessen, ich komm nur irgendwie nicht dazu mich damit zu befassen. Ich bin nämlich schrecklich krank. Ich habs mir allerdings schon dick und fett in meinen Planer geschrieben 😉 Hab ja noch ein wenig Zeit! Ja, ich habe griechisch gelernt. Das ist aber schon wirklich lange her (bin seid 2006 mit ihm zusammen, spreche es seid 2008 fliessend). Das Problem war, dass sein Vater kein deutsch spricht. Da ich sowieso schon portugiesisch, spanisch, deutsch und englisch spreche, machte sich das ganz gut. Auf meiner Arbeit zum Beispiel supporte ich all diese Sprachen, was natürlich super für mich ist. Ungarisch ist aber auch kompliziert. Ich habe einige Kollegen aus Ungarn (ja, die Firma ist international, da amerikanisch) und bei denen hört sich das irgendwie nie an als würden sie in Worten sprechen. Ich bin wirklich nicht in der Lage zu unterscheiden, ob das jetzt ein oder doch zwei Wörter waren. Irgendwie total anders als das was ich so kann, aber auf jeden Fall spannend 🙂 Hol dir doch so ein Lernbuch oder so? So hab ich das auch gemacht und zusätzlich natürlich viel gefragt und mir helfen lassen. Beim Essen zum Beispiel hat er dann immer gesagt was was ist (Messer, Nudeln,..). Das hilft ungemein, weil man das Wort dan visualisieren kann. Oh je, viel zu viel gequatscht, sorry :*

    Antworten
  8. marquicee
    29. Mai 2012 at 17:30 (5 Jahren ago)

    ich nehme mir immer vor viel zu trinken, aber alles weas ich trinke ist dann doch mineralwasser mit kohlensäure :D:D

    meine schwester verzichtet auf kohlenhydratee und hat ihre portion ein bisschen verkleinert, wenn sie isst. sie erlaubt sich ab und zu kohlenhydrate und man sieht schon fortschritte. in den ersten beiden monaten hat die 5 kilo abgenommen :))

    schau mal hier:
    http://www.cafeschoenleben.de/schoenesleben/?p=275

    weiter unten gibt es bilder und sogar das rezept zu mutzemandeln (da sind garkeine mandeln drin, haha :D) 🙂

    oder hier auch ein schönes bild:
    http://www.kuechengoetter.de/rezept-blog/Wuensch-Dir-was-Mutzenmandeln-fuer-die-Faschingszeit-beitrag-2818217.html

    ooooh, ich kann nie genug von denen bekommen!! :D:D

    Ja, Yanna ist eine Freundin von mir…. wir haben früher zusammen geturnt und sind auf der selben Schule :))

    herzallerliebstegrüße
    http://marquicee.blogspot.de/

    Antworten
  9. Youngbeautylover
    29. Mai 2012 at 18:04 (5 Jahren ago)

    Guter Post! 🙂
    Der Bikini ist toll, wollte ihn in apricot haben, aber passte gar nicht zu mir leider auch nicht in weiß oder dunkelblau. Ich habe nicht wirklich das Problem mit Abnhemen, ich bin eher etwas untergewichtig und esse soviel ich kann und nehme nicht zu, obwohl mir ein paar Kilos nicht schaden würden.
    Ich werde wahrscheinlich bald einen Bikini bei Topshop bestellen. (:
    Der Post ist sehr hilfreicht, vorallem keine Diät, sondern ein gesunder Weg zu abnehmen.

    Antworten
  10. Alice
    29. Mai 2012 at 18:13 (5 Jahren ago)

    also wenn ich abends im ebtt liege und aufeinmal so richtig heißhunger bekomme trinke ich shcnell aus meiner wasserflasche, der hunger verfliegt sofort! also war es tatsächlich nur ein als hunger getarnter durst hihi 🙂

    Antworten
  11. pünktchen
    29. Mai 2012 at 19:52 (5 Jahren ago)

    Den gleichen Bikini habe ich auch :). Was ich noch zusätzlich für die Bikinifigur tue, ist viel viel Eiweiß zu essen. Meine Ernährung hab ich vor 2 Monaten komplett umgestellt (ungefähr so wie du es beschrieben hast) und dazu gehe ich mindestens vier mal in der Woche joggen und mache jeden Tag Sit-Ups 🙂

    Antworten
  12. poupée.
    29. Mai 2012 at 20:01 (5 Jahren ago)

    super guter post! das mit dem hungergefühl obwohl man durst hat, hab ich auch schon mal gelesen. versuche das auch einzuhalten. 😀 die motivations idee gefällt mir auch und der bikini sowieso. (: hab mir selber vor kurzem einen bei h&m bestellt, warte sehnsüchtig drauf, hihi.
    Liebe Grüße!

    Antworten
  13. Alice
    29. Mai 2012 at 21:05 (5 Jahren ago)

    ich ahb morgen mndl prüfungen und bekomme gleich die krise 🙁 hoffentlich wirds wirklich einfach !

    Antworten
  14. 29. Mai 2012 at 21:23 (5 Jahren ago)

    Wunderschöner Bikini♥

    Antworten
  15. Vinh
    29. Mai 2012 at 23:48 (5 Jahren ago)

    ooh, vielen lieben dank :*

    dein blog gefällt mir ebenfalls sehr gut & ich verfolge dich auuuch 😉

    finde deine tipps sehr hilfreich! momentan feile ich auch noch an meiner bikinifigur. ich befolge eigentlich alle deine tipps aber den 4. tipp habe ich noch nicht ausprobiert. wird vielleicht zeit dafür 😉

    ♥ ♥ ♥

    gaaanz viel liebe.

    Antworten
  16. everythingx
    30. Mai 2012 at 06:29 (5 Jahren ago)

    Den gleichen Bikini hab ich mir auch bestellt gehabt 😉 Nur das Oberteil passte nicht perfekt und dann hab ich ein Anderes bestellt, mit selben Muster 😀
    Mag den Bikini total gern, ich musst den einfach haben, als ich den gesehen hatte 😀

    Lg

    Antworten
  17. Alice
    30. Mai 2012 at 09:18 (5 Jahren ago)

    die federohrringe habe ich von primark aber schon länge her :-/ aber primark hat immer eine riiiesige auswahl an federohrringen!!!
    ich fühle mich einfach so unvorbereitet vor allem weil ethik/philosphie echt mies sein kann xD aber ich schreibe dir später nochma wie es verlief ! 🙂

    Antworten
  18. Lilly
    30. Mai 2012 at 10:00 (5 Jahren ago)

    Vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Bei mir ist bestimmt auch einiges abgelaufen, aber so wie ich mich kenne, würde ich drei Tage nachdem die Sachen im Müll gelandet sind noch irgendeine Verwendung dafür finde und mich dann ärgern, dass sie weg sind 😀 Aber mal sehen, vll. kann ich mich ja doch noch überwinden etwas wegzuschmeißen. Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut! Echt? Du hast so viele schöne Bikinis gesehen? Mir gefallen dieses jahr irgendwie gar keine und die von H&M finde ich besonders schrecklich. Der, den du gekauft hast war eigentlich der einzig schöne. Ich hatte ihn auch an, hab mich dann aber doch umentscheiden, weil ich eigentlich etwas bunteres gesucht hatte. Aber bei NYer, Accessorize und Zara muss ich noch vorbeischauen. danke für den Tip! Zu meiner perfekten BikiniFigur fehlen noch ein paar Zentimeter weniger an den Hüften. ich bilde mir ein, dass ich dort etwas zu viel Seitspeck habe 😀 Aber irgedwie esse ich einfach zu gerne und nach Joggen fühle ich mich schlechter als zuvor. Ist irgendwie nicht mein Ding 😀 Liebsten Gruß, Lilly von http://wildones-beauty-fashion-and-more.blogspot.de/

    Antworten
  19. Linda
    30. Mai 2012 at 13:25 (5 Jahren ago)

    Der Bikini ist echt hübsch! Ich mag die Farbe! <3
    Mit der Bikinifigur wird`s dieses Jahr wohl nichts mehr. Leider! Last Minute klappt doch eh meistens nicht.

    Antworten
  20. C h i Q . 21
    30. Mai 2012 at 14:34 (5 Jahren ago)

    ich hab gott sei dank das problem mit der bikinifigur nicht, da ich kaum oder besser gesagt nur schwer, zunehme 😀 kaufe mir meine bikinis aber auch jedes jahr bei h&m.. die haben einfach die schönsten find ich und dazu sind sie ja noch sehr preiswert, was den geldbeutel schont 🙂

    liebe grüße 🙂 ♥

    http://chiq21.blogspot.com

    Antworten
  21. [ekiém]
    30. Mai 2012 at 14:56 (5 Jahren ago)

    Haha, da bin ich dabei 🙂 Eiegtnlcih versuch ichs ja schon alles zu machen, aber manchmal kann man dem Stück Pizza oder dem Eis nicht wiederstehen 😀

    Antworten
  22. *la fille blonde
    30. Mai 2012 at 17:20 (5 Jahren ago)

    Ich hab mir dieses Jahr keinen neuen Bikini gekauft, da ich alle vom letzten und vorletzten Jahr noch schön finde und sowieso nur drei oder so anziehen werde 🙂 Bei H&M hatten die so einen schönen mintgrünen ♥ Ansonsten sind meine ganzen Bikinis von H&M 🙂
    Genau, bloß nicht Kasia oder Sarah, die mag ich auch nicht so 😀 Ich hoffe mal, dass diese Dominiqie oder Sarah-Anessa gewinnt. Ich mag solche introvertierten Personen lieber 😉
    Aus der Bücherei leih ich auch nix aus, außerdem wird man dann so unter Druck gesetzt, das Buch in einem bestimmten Zeitraum zu lesen. Außerdem will ich Bücher selbst besitzen 🙂 Ja, Sophie Kinsella kenn ich, hab auch ein Buch von dir, glaub es ist auch auf dem Foto. Ich liebe solche Bücher ♥
    Wie war der Film? 🙂

    Antworten
  23. xmarie
    30. Mai 2012 at 17:37 (5 Jahren ago)

    super schöner Post 🙂 Den Bikini habe ich mir auch gekauft. Finde ich wahnsinnig schön:)

    Ich bin momentan auch dabei etwas abzunehmen 😀 Ob das funktioniert, weiß ich nicht. abewr ich hab mir vorgenommen jeden morgen ca 1km schwimmen zu gehen und mich genrell gesund zu ernähren 🙂

    Ich finde deinen Blog echt schön 🙂 Weiter so ♥

    http://obsessedwith-xmarie.blogspot.de/

    Antworten
  24. Joannadesiree
    30. Mai 2012 at 22:15 (5 Jahren ago)

    Das mit den 3l Wasser wäre sicher schon mal ein guter Anfang .. ich trink maximal 1,5l am Tag und das ist dann kein Wasser x.x

    Antworten
  25. Jacqueline Paradise
    2. Juni 2012 at 11:39 (5 Jahren ago)

    Hei,
    ja mein Fleck ist zum Glück raus gegangen.(:
    Das mit dem Blutfleck ist natürlich doof gelaufen. :/
    Zu deinem ersten Punkt Trinken muss ich aber noch sagen, dass zu viel Wasser wiederum ungesund ist. Ein normal gebautes Mädchen/normal gebaute Frau sollte ca. 2 Liter am Tag trinken, da sich das überschüssige Wasser sonst einlagert und man dadurch zu nimmt. Leute die natürlich hart arbeiten und viel schwitzen, sollten aber dann mehr trinken und auch wenn man viel Sport macht sollte man mehr Wasser zu sich nehmen.
    Liebe Grüße ♥

    Antworten
  26. Jenni&Ritsch
    2. Juni 2012 at 22:54 (5 Jahren ago)

    der Bikini ist ja mal richtig schön ,muss gleich mal bei unserem h&m nachschaun obs den da auch gibt 🙂 liebe grüße

    Antworten
  27. Marija
    3. Juni 2012 at 09:54 (5 Jahren ago)

    Danke für deinen Kommi und danke für deine Idee:D ich denke genau das werden wir machen:) wir kochen was schönes!

    und deine Tipps für eine Bikinifigur kommen mir auch gerade recht, ich flieg in die Türkei :))

    dein blog gefällt mir :*

    Antworten
  28. craencs
    5. Juni 2012 at 20:15 (5 Jahren ago)

    wow, der bikini sieht super aus 😀
    ohja… die bikinifigur… ich kann zwar nicht groß meckern, aber ein paar kleinere macken könnte ich schon noch loswerden 😀
    wie auch immer 😀

    liebe grüße von
    http://my-beautynails.blogspot.de/

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *