Hallo ihr Lieben!
Hier auf dem Blog war es jetzt über eine Woche still und ich habe es richtig vermisst, Blogposts zu schreiben. Aber die Studenten unter euch kennen diese leidige Phase zwei Mal im Jahr, nämlich wenn die Prüfungen anstehen und man irgendwann soweit ist, dass man ein schlechtes Gewissen bekommt, wenn man seine freie Zeit nicht mit Lernen verbringt. So war es bei mir letzte Woche und ich hatte meine erste Prüfung noch nicht mal! Aber da ich anscheinend doch nicht mal so schlecht in der Zeit liege ist mein Gewissen mittlerweile um einiges beruhigt, sodass ich euch heute zwei neue Produkte vorstellen kann, die ich neulich von Rossmann zugeschickt bekommen habe.
Es handelt sich um zwei Farben der Max Factor Lipfinity Lipcolours, nämlich 006 Always Delicate und 335 Just in Love. Jede Farbe kommt mit einem eigenen Pflegestift daher und die Anwendung ist daher auch ein kleines bisschen umfangreicher, als man es sonst gewohnt ist. Zuerst umrandet man mit dem Gloss die Lippenkonturen, füllt dann den Rest aus und lässt das ganze mindestens eine Minute trocknen. Dann ist alles fest und man kann den Pflegestift auftragen, der die Lippen schön glänzen lässt.

Was mich besonders überrascht hat war, dass die Lipfinities wirklich bombenfest halten. Sie halten wirklich alles normale aus, ohne nur ein bisschen an Deckkraft zu verlieren. Gut, die Lippenpflege muss öfters nachgelegt werden, aber die Farbe an sich bleibt. Wobei mir das Ergebnis ohne den Pflegestift oft sogar besser gefällt und ich ihn weglasse. Allerdings muss ich dazu sagen, dass man die Tatsache, dass sie so toll halten nicht ausschließlich positiv sehen muss, es ist nämlich mit ganz schön viel Mühe verbunden, die Lipfinities wieder runter zu bekommen. Mit keinem meiner Entferner hat es auf Anhieb gut geklappt und die Swatches auf meinem Arm gingen erst nach drei Tagen ab. Die Farben selbst finde ich beide wunderschön, Always Delicate ist ein tolles Rosé und kommt auf dem Applikator etwas farbgetreuer daher, als auf dem Swatch-Foto. Just in Love ist dagegen etwas knalliger, aber auch sehr hübsch. Da ich allgemein unauffällige Farben lieber trage ist wohl klar, welche mein Favorit ist und es ist wirklich sehr sehr praktisch, dass man sich den ganzen Tag keine Gedanken machen muss, ob man sich nachschminken sollte. Bis auf die Tatsache mit dem Entfernen bin ich hin und weg von den beiden Teilen und vielleicht kommt demnächst noch einer dazu. Es gibt nämlich noch 19 weitere Farben, jede kostet 11,95 €.

Habt ihr schon mal einen Lipfinity ausprobiert? Habt ihr Tipps, wie man sie wieder relativ schnell ab bekommt?
Julia ♥

6 Comments on Max Factor Lipfinity

  1. Carina
    5. Juli 2014 at 01:42 (3 Jahren ago)

    Beide Farben habe ich,, ebenfalls von Rossmann zugeschickt bekommen und mein Fazit fällt genauso positiv aus wie deins. Lipfinities sind einfach klasse!
    Kleiner Tipp zum Entfernen: Ich nehme immer meinen wasserfesten Augen Make-Up Entferner. Damit haben sich auch die Swatches auf dem Arm ganz leicht entfernen lassen.

    Liebe Grüße, Carina
    http://www.redsunbluesky.blogspot.de

    Antworten
  2. Lena Schnittker
    5. Juli 2014 at 07:11 (3 Jahren ago)

    Ich kann mich Carina nur anschließen, mit einem ölhaltigen AMU Entferner (in meinem Fall von Balea) ist das Entfernen gar kein Problem. Die Idee, die Lippen erst mit dem Pflegestift zu umranden klingt auch nicht schlecht! Das habe ich noch nie gelesen. lg Lena

    Antworten
  3. Tammy
    7. Juli 2014 at 08:15 (3 Jahren ago)

    Ujj die helle Farbe ist ja richtig schick. Für sowas bringt öliger AMU Entferner kleine Wunder 🙂

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *