Hallo ihr Lieben!
Ich habe die Zeit der Adventskalender mal dazu genutzt, eine kleine Pause einzulegen und mit den Beiträgen, die mir wirklich am Herzen liegen eine Weile zu warten. Einerseits ist es ja wirklich schön, so viele Gewinnspiele und Adventskalenderposts im Dashboard zu haben, mir fällt es aber gar nicht mal so leicht, die normalen Posts herauszupicken. Ich gehe mal davon aus, dass es nicht nur mir so geht oder? Mir hat es aber dann doch so in den Fingern gejuckt, sodass ich mich mit einem neuen Post zurück melde und hoffe, dass er genügend Anklang findet. Es ist jetzt schon eine Weile her, dass ich von Rossmann die Max Factor Skin Luminizer Foundation zugeschickt bekommen habe und heute möchte ich sie euch genauer vorstellen.
Optisch finde ich sie sehr ansprechend, ich mag das Swirl-Design, auch wenn ich den Verdacht habe, dass es nur aufgedruckt ist. Anfangs war ich etwas enttäuscht, dass es sich um keinen Glasflakon handelt, sondern um Plastik und es dadurch etwas weniger hochwertig wirkt. Dann habe ich mich aber wieder an den Moment erinnert, als mir eine noch relativ volle Foundation im Glasflakon auf meine Badfliesen gefallen ist und schon war dieser Punkt für mich persönlich gar nicht mehr so schlimm.
Ich habe die Nuance 50 Natural bekommen, die hellste in Deutschland erhältliche Farbe. Es gibt in anderen Ländern noch hellere Farben, deswegen habe ich die große Hoffnung, dass es hier auch bald der Fall sein wird. Ich verstehe generell noch nicht, wieso man in den hiesigen Drogerien so eingeschränkt ist, was die Farbauswahl betrifft. Hier in Mitteleuropa haben sehr viele Menschen recht helle Haut, eigentlich sollte das Angebot an hellen Foundations doch viel höher sein. Aber das nur am Rande – ich hoffe, da tut sich noch was. Bei der Max Factor Skin Luminizer Foundation habe ich nämlich festgestellt, dass 50 Natural für meinen Winterteint immer noch zu dunkel ist, im Sommer könnte sie dann aber vielleicht passen. Ich habe auch gemerkt, dass sie sich so verblenden lässt, dass es bei mir farblich passabel aussah, allerdings war das schon sehr aufwändig und das ist ja auch nicht Sinn der Sache. Von anderen habe ich gehört, dass sie stark nachdunkelt, was ich bei mir nicht bemerken konnte.
Die Foundation ist cremig und etwas fester, ich fand die Deckkraft mittel bis stark. Mir hat gefallen, dass sie trotzdem nicht caky aussah, die Foundation enthält nämlich lichtreflektierende Pigmente. Dadurch soll sie der Haut einen schönen Glow verleihen. Obwohl ich Mischhaut habe, hatte ich in der T-Zone während des Tages keine Probleme mit starkem Glanz und fand das Finish wirklich schön. Ich finde die Foundation insgesamt betrachtet ganz gut und komme mit ihr gut klar, wenn da nicht das Farbproblem wäre. Ich werde sie jetzt erstmal zur Seite legen und sie im Sommer nochmal ausprobieren. Preislich liegt das Produkt bei 14,99 €, es sind 30 ml drin. 

Habt ihr schon Erfahrungen mit dieser Foundation?
Ich wünsche euch schon mal schöne Weihnachten, lasst es euch gut gehen!
Julia ♥

8 Comments on Max Factor Skin Luminizer Foundation

  1. Lena Schnittker
    23. Dezember 2014 at 06:13 (3 Jahren ago)

    Hui, die sieht aber wirklich dunkel aus, schade… Das kann ich wie du schon schreibst auch nicht verstehen.

    Antworten
  2. Beautyrosing
    23. Dezember 2014 at 07:45 (3 Jahren ago)

    Erfahrung habe ich damit nicht. Sieht auf dem Swatch sehr dunkel aus und ich bin ja ein sehr heller Hauttyp. Aber sie sieht echt hübsch aus.

    Liebe Grüße ♥ Conny
    Beautyrosing

    Antworten
  3. the.beauties.diaries
    23. Dezember 2014 at 08:06 (3 Jahren ago)

    Schöne Review <3
    Ich habe das Produkt auch getestet und für mich ist sie ja auch einen Ticken zu dunkel und ich muss sie immer gut verblenden. Ich habe nach einer Zeit festgestellt, dass sie nachdunkelt, denn ich gebe mir die Foundation immer erst auf die Handfläche (um sie dann im Gesicht zu verteilen) und da hat man deutlich gesehen, wie sie nachdunkelt. Aber insgesamt trage ich die Foundation mittlerweile gerne, da sie wirklich einen schönen und gesunden Teint hinterlässt. Ich mag dieses "Glowy"- Finish ab und zu echt gerne!

    Wünsche dir schöne Festtage <3
    LG, Anne

    Antworten
  4. Beauty Mango
    23. Dezember 2014 at 08:54 (3 Jahren ago)

    Das mit den Posts im Dashboard kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich muss auch immer gucken…was ist jetzt Gewinnspiel und was ein normaler Post. 😀 Die Foundation hab ich auch noch Zuhause liegen, aber getestet hab ich sie noch gar nicht.

    Antworten
  5. LasheswithMascara
    23. Dezember 2014 at 09:29 (3 Jahren ago)

    Mir ist die hellste Farbei leider auch zu dunkel deswegen habe ich sie nicht mitgenommen.
    Dass alles voller Gewinnspiele ist stimmt wohl 🙂

    Antworten
  6. Mareike Unfabulous
    23. Dezember 2014 at 10:59 (3 Jahren ago)

    Oh je, die Farbe scheint eindeutig zu dunkel zu sein. Wie schade. Optisch wirkt die Verpackung wirklich ansprechend, aber so ganz überzeugend klingst du nicht =/

    Ich schwöre auf meine Photofinish Foundation von Catrice, wobei diese leider bald aus dem Sortiment geht.. =(

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag
    Mareike <3

    Antworten
  7. Mimi Mustache ♥
    23. Dezember 2014 at 23:07 (3 Jahren ago)

    Ich habe sie auch zum testen bekommen, kann und werde sie aber nicht richtig testen, weil die Farbe viel zu dunkel ist :/ Ich kann sie leider auch nicht umtauschen, was Ich sehr schade finde…

    Ich glaube, von Max Factor gibt es auch garkeine wirklich hellen Make Up's :/ hab schonmal eine andere Foundation gehabt, sie umgetauscht und selbst die hellste Nuance war noch zu dunkel :/ super schade… dafür finde Ich die von Catrice (i.was mit "Matt" ^^) und das "Easy Match Make-Up" von Manhattan super gut <3

    Antworten
  8. DieMissMini
    24. Dezember 2014 at 23:34 (2 Jahren ago)

    Frohe Weihnachten, Süße ;o)
    Lieben Gruß
    Janine

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *