Hallo ihr Lieben!
Von vielen Mädels lese ich immer, dass sie unglaublich große Nagellacksammlungen haben. Das sind nicht selten dreistellige Zahlen und bis vor kurzem war ich der Meinung, dass ich bestimmt höchstens 25 Nagellacke habe. Ob ich damit richtig lag? Ganz und gar nicht. Ich habe mich gestern nämlich mal ans Zählen gemacht und war ziemlich überrascht, dass es so viele mehr waren, als ich dachte. Komischerweise waren die Nagellackmarken, die ich am liebsten mag, wie Essie und OPI im Vergleich zum Rest am wenigsten vertreten. Das mag wohl vor allem am Preis liegen, da ich aber  gerade die Marke OPI gerne mag, wollte ich euch meine sehr kleine, aber feine Sammlung an OPI Nagellacken vorstellen. Ein Fläschchen beinhaltet 15 ml und die Preise variieren zwischen knapp 13 und 16 Euro. OPI gibt es online zum Beispiel hier oder in Parfümerien wie Pieper oder Douglas und Drogerien wie Müller oder dm.
Qualitativ kann ich jede meiner Farben loben, die Haltbarkeit ist Bombe, der Auftrag unkompliziert und die Trockenzeit ziemlich schnell. Wären sie nicht so teuer, so hätte ich bestimmt ein paar mehr. 

 Happy Anniversary habe ich mal im Duty Free Bereich vom Flughafen gekauft, da er da um einiges günstiger war. Richtig treffend kann ich die Farbe nicht beschreiben, im Fläschchen kommt sie etwas realistischer rüber, als auf dem Foto mit dem Nagelrad. Die weiße Grundfarbe ist mit vielen silbernen Schimmerpartikeln durchzogen und je mehr Schichten man aufträgt, desto silberner erscheint der ganze Nagel. Ich mag Happy Anniversary deswegen so gerne, weil ich den Nagellack so besonders finde und keinen vergleichbaren kenne. Außerdem erinnert er mich immer an meinen Türkei-Urlaub, sowas spielt ja auch immer ein bisschen mit rein.

Malaga Wine habe ich mir ertauscht, die süße Miniatur war mal in einer Glossybox drin. Normalerweise gefallen mir Rottöne auf meinen eigenen Nägeln nicht so gut, Malaga Wine ist aber so ziemlich der einzige rote Nagellack in meiner Sammlung und ab und zu lackiere ich ihn auch. Irgendwie ist das keine Nuance, die meine Hände noch blasser aussehen lässt, als sie eigentlich sind, was bei rotem Nagellack ja leider schnell passiert.

Nun kommen wir zu einem meiner absoluten Lieblingsnagellacken: Meet me on the Star Ferry. Ich liebe diese Farbe, die sich so schwer beschreiben lässt. Manchmal ist es Braun mit Glitzer, manchmal geht es aber auch in Richtung Dunkellila oder Aubergine. Ich glaube, dass ich ihn gerade deswegen so gerne mag und kann ihn wirklich jedem weiterempfehlen. Für Tragebilder könnt ihr einmal klicken vor einiger Zeit habe ich ihn euch nämlich schon mal vorgestellt.

Rosy Future ist ein weiterer wunderschöner Nagellack, der allerdings sehr sheer ist und für das Ergebnis auf dem Foto drei Schichten benötigt. Im Fläschchen würde man meinen, dass es sich um Rosa bis Nude handelt, in Wirklichkeit geht die Farbe aber sehr in Richtung Perlmutt und hat letztendlich wenig mit Rosa zu tun. Mich stört das aber nicht, da ich die Farbe so wie sie ist ziemlich gerne mag.
Habt ihr Nagellacke von OPI? Wie gefallen euch die Farben?
Von meinen vieren kann ich euch vor allem Happy Anniversary und Meet me on the Star Ferry weiterempfehlen, da es wirklich besondere Farben sind. Die anderen beiden sind zwar auch toll, dafür gibt es aber auch günstigere Alternativen.
Julia ♥

8 Comments on Meine Nagellacke von OPI

  1. Fabuliz
    26. Mai 2014 at 17:58 (4 Jahren ago)

    Ich habe leider noch keine Lacke von OPI.
    Du hast wirklich ganz tolle Farben!

    Liebe Grüße,
    Liz

    Antworten
  2. B.
    26. Mai 2014 at 19:23 (4 Jahren ago)

    Oh die sind wirklich sehr schön 🙂 Mir sind sie auch ein bisschen zu teuer, aber von Essie bin ich persönlich ein ganz großer Fan

    Antworten
  3. Anna Sofie
    26. Mai 2014 at 21:25 (4 Jahren ago)

    Ich finde OPI auch echt toll. Wobei Essie mir momentan fast besser gefällt (und noch günstiger ist!).
    Die Farben gefallen mir auch echt gut. Ich habe zwei Lacke, einen roten und einen grauen, beide aber in klein aus der Glossybox:)!

    Antworten
  4. Tammy
    27. Mai 2014 at 07:36 (4 Jahren ago)

    OPI hatte ich mal eine Flasche. Die Farbe hat mir leider nicht wirklich zugesagt und somit habe ich es dann weggegeben. Bin mit essie ganz zufrieden. Übrigens staune ich auch immer, wenn manche über 15 Lacke haben – ich habe nämlich genau drei und bin sehr zufrieden damit 😀

    Antworten
  5. Ann Bee
    27. Mai 2014 at 12:57 (3 Jahren ago)

    Meet me on the Star Ferry sieht ja wunderschön aus. Aber OPI ist auch ganz schön teuer. Ja, ja Nagellacke da kommen schnell einige zusammen, es gibt aber auch so viele schöne Farben.LG Ann

    Antworten
  6. Beauty Mango
    28. Mai 2014 at 18:00 (3 Jahren ago)

    woaaa Meet me on the Star Ferry ist ja total schön! Ich hab auch Lacke im 3 stelligen Bereich obwohl ich letztens über 200 Lacke aussortiert habe xD

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *