Hallo ihr Lieben,
die schlimmsten Prüfungen sind vorbei und ab Mittwoch bin ich dann für dieses Semester auch endlich fertig. Das ist immer der schönste Moment, wenn alle Prüfungen des Semesters geschrieben sind, bestenfalls auch alle gut waren und die Ferien vor der Tür stehen. Denn dann hat man wieder viel Zeit für die schönen Dinge und es ist auch gar nicht mehr so lange bis zum Frühling! Auf den freue ich mich nämlich immer ganz besonders, nicht zuletzt deswegen, weil die UGGs wieder eingepackt und die Minnetonkas ausgepackt werden können. Ich habe mein Paar schon einige Jahre und es sind mit Abstand meine liebsten Schuhe für die Übergangszeit. Sie treffen sicherlich nicht jedermanns Geschmack, aber ich mag sie total gerne, weil sie unendlich bequem sind und man sie zu allem kombinieren kann. Und da es dieses Jahr so mild ist und so gut wie kein Schnee liegt, habe ich sie sogar eher als sonst hervorgeholt, denn sie geben mit meinem Parka aus der Zara Kinderabteilung ein richtiges Dreamteam ab. Meine Minnetonkas sind beige bis hellbraun, ich möchte aber auf jeden Fall noch ein Paar „Indianerschuhe“ in einem dunklen braun haben. Das Leder ist wirklich richtig weich und die Qualität ist auch gut. Man zahlt also nicht nur für den Namen, denn ich habe mein Paar seit über fünf Jahren und dafür sehen sie noch wirklich super aus (bis auf die dunklen Schuhspitzen, aber naja…). Klar muss man seine Schuhe auch etwas pflegen, aber das gehört ja irgendwie dazu, um lange etwas von ihnen zu haben. Minnetonka kann man mittlerweile an ziemlich vielen Anlaufstellen kaufen, online gibt es bei Defshop zum Beispiel eine gute Auswahl. Ich finde auch andere Modelle toll, wahrscheinlich werde ich mir irgendwann noch ein Paar Mokassins zulegen, wie gesagt in einem dunkleren braun. 
In den letzten paar Jahren hat man die Schuhe ja doch ziemlich häufig gesehen, besonders Kate Moss, Nicole Richie oder Lauren Conrad haben öfter mal Minnetonkas (oder zumindest Schuhe im Indianerstil) getragen. Ich mag sie so gerne, weil sie sowohl zu Skinny Jeans und Oversized-Cardigan, als auch zum zarten Kleid passen und dabei keinesfalls klobig aussehen. Ganz große Liebe!

Wie steht ihr zu Minnetonkas, wäre das etwas für euch? Und was sind eure liebsten Schuhe für die Übergangszeit?
Habt noch ein schönes Wochenende und lasst es euch gut gehen!
Julia ♥

7 Comments on Minnetonka Love

  1. Paulaxoxoo
    8. Februar 2014 at 20:01 (4 Jahren ago)

    Die sind ja richtig niedlich.♥
    Ich mag solche Schuhe nicht immer, aber es gibt doch immer wieder welche die mir richtig gut gefallen.
    xoxoo Paula. 🙂

    Antworten
  2. ina
    9. Februar 2014 at 11:15 (4 Jahren ago)

    Ich hatte auch jahrelang welche für den Winter, aber leider sind sie jetzt komplett durchgelaufen und nicht mehr brauchbar. Ich hatte konsequent nasse Füße, wenn ich sie getragen hatte :'D Aber ich bin schon fleißig auf der Suche nach neuen. Vielleicht dieses Mal welche für die wärmeren Tage so wie deine 😉

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    Antworten
  3. Lizzy
    9. Februar 2014 at 13:04 (4 Jahren ago)

    Die Schuhe sind toll *-* ich hab auch so ähnliche ♥

    xoxo Lizz – theperksofbeinglizzy.blogspot.de

    Antworten
  4. Ti
    9. Februar 2014 at 15:00 (4 Jahren ago)

    Die Schuhe sehen super schön aus 🙂

    Antworten
  5. Lynndgren Lynndström
    9. Februar 2014 at 19:50 (4 Jahren ago)

    Ich muss sagen, dass mir solche Schuhe eigentlich gar nicht gefallen, aber dieses Modell finde ich dann doch irgendwie ganz schön. 🙂
    Liebe Grüße!

    LynndgrenLynndstroem.blogspot.de

    Antworten
  6. Miss.Tammy
    10. Februar 2014 at 14:44 (4 Jahren ago)

    Die sind ja so süß! Würde mich über ein Outfitbild freuen 🙂

    Antworten
  7. Nimsaj
    24. Februar 2014 at 20:16 (3 Jahren ago)

    Die Schuhe sind wunderbar, ich liebe "Indianerschuhe" und habe welche von meiner Schwester bekommen, die sie nicht mehr trägt (die ist wohlgemerkt 7 Jahre jünger als ich, haha :D). Trage sie auch fast immer zur Übergangszeit, vorallem zum Gassi gehen finde ich sie perfekt 🙂

    Liebste Grüße & vielen Dank für deinen Kommentar ♥

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *