Ja genau, ihr lest ganz richtig! Obwohl ich selbst auf anderen Blogs super gerne Rückblicke lese, gab es so etwas hier auf Bracelets and Heels eher selten. Damit es nicht vollkommen chaotisch ist gehört ja eine gewisse Regelmäßigkeit dazu, die man im besten Fall auch immer einhält. Bisher wollte ich mir für den Blog immer alle Möglichkeiten offen halten, um mit meinen Posts flexibel zu sein und mir zumindest in zeitlicher Hinsicht keinen Druck zu machen. Daher habe ich bisher immer auf einen Monatsrückblick verzichtet. Aber wisst ihr was? Irgendwie ist mir nach ein paar Veränderungen und auch nach einer Postreihe, in der man einfach mal drauf los quatschen kann! Die Rückblicke werden immer eine Mischung aus persönlichem, Instagram-Bildern, Linklove und Themen aus verschiedenen Bereichen sein, für die ich gerade Redebedarf sehe. Falls ihr kurz Zeit für ein Kommentar habt würde ich mich riesig freuen, wenn ihr mir euer Feedback da lasst. Einfach, damit ich Bescheid weiß, ob euch so etwas überhaupt interessiert 🙂

Instagram im Maerz 2016 2 Gebacken für den Osterbrunch // Ich bin ganz verliebt in meine roségoldenen Zoeva Pinsel – die krasse Preiserhöhung hätte aber nicht sein müssen // Yay, die Erdbeerzeit geht bald wieder los // Herzbrötchen ♥

Der Monat März hat für mich in erster Linie entspannt begonnen. Bis Ende Februar habe ich ein sechsmonatiges Praktikum gemacht und hatte deswegen erstmal freiiii. Während des Praktikums ist mir bewusst geworden, wie schwierig es überhaupt ist, Vollzeit zu arbeiten und nebenher regelmäßig zu bloggen. Meinen größten Respekt an alle Mädels, die das so durchziehen! Auch wenn mir das Praktikum super gefallen hat freue ich mich, dass ich seit zwei Wochen wieder zurück im Studentenleben bin. Und zwar um meinen Master zu machen. Ich weiß noch gut, wie sehr ich im Sommer das Studieren satt hatte und es gar nicht erwarten konnte, bis die Bachelorarbeit abgegeben war, aber nach der kleinen Pause vom Studieren bin ich wieder richtig motiviert. Die erste Klausur hätte meinetwegen aber nicht schon für die nächste Woche angesetzt werden müssen…

Instagram im Maerz 2016Himbeerquark zum Frühstück = guter Tag // Katzenliebe // Milchreis // Wohl bestes Dupe zum Benefit Lollitint

Ich habe ja schon seit Monaten Snapchat auf meinem Smartphone installiert. Da ich die Bedienung aber zunächst gar nicht mal so einfach fand, habe ich es lange nicht benutzt. Mittlerweile habe ich aber glaube ich den Dreh raus und snappe auch regelmäßig. Ich würde mich freuen, wenn ihr mal vorbeischaut, ich heiße dort ‚braceletsheels‘. Ich finde an Snapchat toll, dass alles so echt ist und liebe es, mir morgens, abends oder zwischendurch die Snapchatstories anderer anzusehen. Habt ihr auch Snapchat oder Empfehlungen, wen ich mir anschauen könnte? Lasst mir gerne die Namen da!

Was den Bereich Beauty angeht gab es im März einige Veränderungen. Ich habe mir einen neuen Schminktisch zugelegt und war bzw. bin immer noch hart am Ausmisten. Dass wir alle viel zu viel Schminke haben muss ich ja an dieser Stelle eigentlich nicht erwähnen. Ich denke da geht es uns allen ähnlich. Beim gründlichen Durchsehen meiner Sachen habe ich mich fast etwas erdrückt gefühlt und bin daher dabei, meine komplette Schminksammlung neu durchzustrukturieren. Ich denke es wird dazu noch einen extra Post geben, in dem ich etwas näher auf die Organisation und meinen neuen Schminkplatz eingehe.

Instagram im Maerz 3

Leckeres Essen bei Vapiano // Die Noir Couture Volume Mascara von Givenchy ist sooo toll! // Einer der schönsten Düfte dieses Sommers ist Agua del Sol von Escada // Ich war das erste Mal bei Tiger


Linklove

Ganz viel tolles gab es im März auch auf anderen Blogs zu sehen! Stephie stellt ihre acht Lieblinge von Charlotte Tilbury. In die tolle Kosmetiktasche habe ich mich direkt verliebt, so so schön! Angefixt wurde ich auch von Cupcakes and Berries, sie hat hier die Ultimate Nourishing Rice Overnight Spa Mask von COSRX reviewt und war sehr angetan. Die Marke kannte ich noch gar nicht und ich bin schon sehr sehr gespannt auf’s Ausprobieren.

Ihr sucht gute und günstige Pflegeprodukte aus der Drogerie? Dann schaut mal bei Saskia vorbei, sie hat hier über fünf tolle Produkte gebloggt, die auch ich gerne verwende. Ein tolles Seifenblasen-Nageldesign habe ich bei Jen entdeckt, das möchte ich unbedingt mal nachmachen. Sie hat sich dabei an die Pantone Trendfarben für 2016 gehalten, Serenity und Rosequarz, und es sieht mega schön aus!

Riesig gefreut habe ich mich mit Carina, denn sie hat ihr Abnehmziel von 30 Kilo erreicht und sieht super aus! In ihrem Post verrät sie auch, woher sie ihre Motivation nimmt und wie es nun mit Sport und Ernährung weiter geht.

Bei ekiem gibt es ein geniales DIY! Ihr kennt ja sicher diese Weltkarten, auf denen man bereits besuchte Länder freirubbeln kann, leider sind sie aber ziemlich teuer. Sie zeigt euch hier, wie man so eine Weltkarte ganz einfach und günstig nachmachen kann. Zu guter letzt kann ich euch noch einen Beitrag von Marina ans Herz legen, wenn sich mal wieder ein Kreatief anbahnt: 25 Post Ideen für Deinen Blog


Ich freue mich riesig auf den April und hoffe, dass er richtig tolles Frühlingswetter mitbringt, außerdem habe ich Geburtstag. Was steht bei euch im April so an? Habt ihr etwas schönes geplant?


Julia ♥

15 Comments on Monatsrückblick März 2016

  1. Lena
    3. April 2016 at 13:39 (2 Jahren ago)

    Ich mag solche Rückblicke sehr gerne und freue mich schon auf weitere! 🙂 Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag! lg

    Antworten
  2. Thi von Kawaii-Blog.org
    3. April 2016 at 14:04 (2 Jahren ago)

    ich finde die idee mit dem rückblick schön!
    seit freitag arbeite ich auch vollzeit
    und habe beschlossen, dass mein blog deshalb etwas kürzer treten wird 🙂

    Antworten
  3. feeltheanchor
    3. April 2016 at 15:03 (2 Jahren ago)

    Ich mag solche Posts total gerne! 🙂
    Ich arbeite auch Vollzeit und arbeite nebenbei an meinem Blog. Manchmal verzweifle ich da echt. Derzeit muesste ich wirklich viel tun, aber hey – das Wetter ist so toll, da will ich raus! Manchmal ist das echt schwer ..

    Antworten
  4. Beauty Mango
    3. April 2016 at 16:29 (2 Jahren ago)

    Ich mag solche Rückblicke sehr gerne! Das Herzbrötchen sieht ja mal sowas von süß aus.

    Antworten
  5. Stephanie Grimm
    3. April 2016 at 19:02 (2 Jahren ago)

    Ein toller Rückblick und so viele schöne Dinge zu entdecken. Von Zoeva habe ich drei roségoldene Pinsel, wobei die mich jetzt nicht so umhauen, da mag ich die von Real Techniques lieber. Hübsch sind sie aber allemal.
    Deine ganze Food-Fotos sehen sehr lecker aus. Das Herzbrötchen :-))).
    Tiger kannte ich bisher nicht, bis ich mit einer Freundin letztens daran vorbeigelaufen bin. Beim nächsten Mal habe ich hoffentlich etwas Zeit zum Stöbern.
    Wenn dein Geburtstag im April ansteht, kann es doch nur ein guter Monat werden.

    Frühlingshafte Grüße aus Berlin
    Stephie

    Antworten
  6. mupshimallow
    3. April 2016 at 21:56 (2 Jahren ago)

    Toller Rückblick, gefällt mir wirklich. Ich lese Rückblicke ob eher persönlich oder Beauty Favoriten aus dem vergangenen Monat irgendwie am liebsten. Die Mascara von Givenchy finde ich auch sooo toll, den Blubble Blush fande ich eher etwas eigenartig, aber mein Pinselchen war auch total verklebt. Am spannendsten sehen ja die lustigen Strohhalme aus. Schmecken die denn auch gut? Tiger ist schon ein lustiger Laden, irgendwie kommt man da nie ohne was raus 😉 😉 😉
    Liebe Grüße
    Franzi

    Antworten
    • Julia
      10. April 2016 at 22:14 (2 Jahren ago)

      Vielen Dank, das freut mich sehr! Oh, das mit dem Pinsel vom Bubble Blush ist ja seltsam…aber ja, an sich ist der gesamte Auftrag auch etwas gewöhnungsbedürftig und man muss sich schon echt beeilen, sonst wird es fleckig. Oh ja, die Strohhalme von Tiger sind echt lecker! Für ein Glas Milch reicht mir einer aber leider nicht, da brauche ich immer zwei 🙂 Liebe Grüße zurück!

      Antworten
  7. coeurdelisa
    4. April 2016 at 06:16 (2 Jahren ago)

    Ich finde solche Rückblicke auch cool! Vollzeit arbeiten und regelmäßig bloggen finde ich auch gerade im Winter sehr schwierig. Im Sommer ist ja nach der Arbeit wenigstens noch Licht da 😉

    Antworten
    • Julia
      10. April 2016 at 22:16 (2 Jahren ago)

      Ja das stimmt, im Sommer hat man nach der Arbeit meistens noch Licht (und mehr Energie?), um Fotos zu machen und Posts zu schreiben 🙂 Jetzt im Winter fand ich es aber echt hart 😀

      Antworten
  8. Diorella
    4. April 2016 at 08:41 (2 Jahren ago)

    Toller Rückblick! 🙂 Die Muffins sehen zuckersüß aus!

    Liebe Grüße,
    Diorella

    Antworten
    • Julia
      10. April 2016 at 22:15 (2 Jahren ago)

      Dankeschön! Sie waren auch echt lecker 🙂

      Antworten
  9. TiaMel
    5. April 2016 at 09:53 (2 Jahren ago)

    Toller Rückblick mit sehr schönen Bildern (:

    Antworten
    • Julia
      10. April 2016 at 22:15 (2 Jahren ago)

      Vielen Dank 🙂

      Antworten
  10. Cupcakes and Berries
    1. Mai 2016 at 09:39 (1 Jahr ago)

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich Monatsrückblicke nur von ganz, ganz wenigen Blogs lese – meinen allerliebsten Blogs, also würden deine Rückblicke definitiv dazugehören! 😀 Ich mag es sehr gerne, wenn sich bei den Rückblicken noch eine Linksammlung befindet, da ich immer gerne tolle Posts und neue Blogs entdecke. Ein Post zu deiner Schminksammlung und Organisation fände ich übrigens sehr interessant. Ganz lieben Dank für die Verlinkung! P.s. aawwww, deine Katze <3 Liebste Grüße

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *