Der Februar war irgendwie so schnell vorbei, dass ich ihn kaum realisiert habe. Ging es noch jemandem so? Vermutlich war es die Kombination aus vielen To Dos und krank sein, denn ich habe tatsächlich nur wenige spannende Erinnerungen aus dem Februar. Vielleicht fällt mir ja mehr beim Schreiben dieses Posts ein 🙂 Wie immer in meinen Monatsrückblicken wird das hier eine Mischung aus persönlichem, aktuellen Themen und Linklove. Viel Spaß beim Lesen!

Gemacht

Eine schöne Erinnerung aus dem Februar habe ich schon mal. Ich war mit Christine an Valentinstag nämlich bei Wonder Waffel. An Valentinstag gab es das Special, dass alle Waffeln rot gefärbt waren – wie Red Velvet. Für mich war es das erste Mal überhaupt bei Wonder Waffel und deswegen war ich zu Beginn mit der Auswahl etwas überfordert, aber ich habe mich dann letztendlich für Nutella, Blaubeeren, Erdbeeren, Kinder Buono, Raffael und Kokosraspeln entschieden. Es war wirklich (!) pappsüß, aber auch super lecker. Mein Freund hat mich zu Valentinstag mit Rosen und Macarons überrascht, am meisten habe ich mich jedoch über die Worte gefreut, die in der Karte standen.

Gewagt

Beautymäßig hat sich bei mir eine Sache im Februar getan, die ich aktuell ungemein erleichternd in meinem Alltag finde. Ich habe mich nach langem Überlegen entschieden, mir meine Nägel mit Gel verstärken zu lassen. Das hatte zum einen den Grund, dass meine Nägel super schnell abbrechen (ich kann nicht mal im Auto mein Radio einschalten…), aber auch, dass ich wahnsinnig faul beim Thema Lackieren bin. Es war echt ein ewiges hin und her, denn eigentlich wollte ich nie Gelnägel, aber es tut so gut, sich einfach keine Gedanken mehr darum machen zu müssen. Ich werde also jetzt erstmal dabei bleiben. Ich habe mich farblich zunächst für etwas sehr natürliches entschieden und mir gefällt es sehr. Das Foto ist aktuell, also sieht man den kleinen Abstand zum Nagelbett nach knapp zwei Wochen schon etwas.

Es passt zwar jetzt thematisch irgendwie nicht so rein, aber ich habe ein super leckeres Eis entdeckt! Eigentlich bin ich riesiger Häagen Dazs Fan, aber wenn man viel Eis isst, dann ist das auch dementsprechend teuer. Für fast die Hälfte im Vergleich zu Häagen Dazs habe ich letzte Woche ein Crème Brûlée Eis von Mövenpick mitgenommen und ich liebe es! Es sind nämlich Karamellsplitter und Karamellsauce mit drin 🙂 Kleiner Tipp also für diejenigen, die sich bei dem Thema angesprochen fühlen.

Gesehen

Ich bin über meine Freundin Sarah im Februar auch auf eine neue, sehr coole Serie gekommen. Und zwar habe ich über Amazon Prime Unreal quasi durchgesuchtet. Es ist mal etwas anderes, als diese typischen Crime Serien, über die man aktuell so stolpert (wobei ich sowas ja auch gerne schaue). Es geht im Prinzip um das Drumherum bei einer amerikanischen Castingshow, ähnlich dem Bachelor.

Natürlich habe ich auch den dritten Teil aus der Shades of Grey Reihe im Kino gesehen. Mir hat er ganz gut gefallen, aber mich hat ein anderer Kinofilm noch mehr begeistert. Erst am Dienstag Abend habe ich Die Verlegerin gesehen und fand ihn richtig gut! Gerade, wenn man gerne Filme mit Bezug auf etwas historisches sieht bzw. gerne Parallelen entdeckt und auch sensibel hinsichtlich Gesellschaftskritik, Feminismus etc. ist, dann kann ich wirklich eine Empfehlung aussprechen.

Geklickt

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich im Februar wegen meiner Masterarbeit nicht groß dazu gekommen bin, Blogs zu lesen, aber ich habe trotzdem ein bisschen Linklove für euch. Bei Saskia gab es ihre Alltagshelden zu sehen, also Produkte, die sie täglich benutzt. So ein Post schwebt mir ja auch schon eine Weile vor 🙂 Wer hat noch Carinas Südafrika Reise verfolgt? Hier hat sie gleich mal ihre Reisetipps aufgeschrieben. Für diejenigen, die Podcasts gerne hören habe ich noch einen kleinen Tipp: Miu und Mici haben ihren eigenen Podcast gestartet und ihr findet die ersten drei Folgen inkl. Erklärung um Entstehung hier in Mius Post.

Geplant

Übrigens haben wir unseren großen Jahresurlaub gebucht und es wird Ende April in die Vereinigten Arabischen Emirate gehen. Eine Woche Dubai und eine Woche Abu Dhabi –  ich bin schon richtig aufgeregt. Habt ihr Tipps, was man unbedingt machen sollte? Im März werde ich diesbezüglich auf jeden Fall einiges an Zeit in Recherche investieren. Ansonsten werde ich natürlich meine Masterarbeit voran bringen und auch für den Blog bzw. Social Media habe ich mir einiges überlegt. Aktuell stecke ich sehr viel Energie in konzeptionelle Dinge und freue mich, wenn ich soweit bin das alles zu zeigen 🙂

Ich wünsche euch einen wunderschönen März!

Julia

10 Comments on Monthly Journal Februar ’18

  1. Katha
    2. März 2018 at 14:32 (2 Monaten ago)

    Ein toller Rückblick 🙂
    Für mich ist der Februar auch einfach zu schnell vergangen.
    Die Waffel sieht so lecker aus, war auch noch nie bei Wonder Waffel, ich glaube ich wäre auch total überfordert dort mit der Auswahl. Aber die rotgefärbten Waffeln sehen echt toll aus.
    Hab noch einen tollen Tag!
    xx Katha

    Antworten
  2. Swenja
    2. März 2018 at 14:35 (2 Monaten ago)

    Was gibt es bitte besseres als Wonder Waffel?? 😀 So eine tolle Idee für den Valentinstag!

    Liebste Grüsse
    Swenja

    Antworten
  3. Shadownlight
    2. März 2018 at 18:46 (2 Monaten ago)

    Hey, omgosh, auf dem ersten Bild- ich wäre vielleicht an Zuckerschock verstorben, aber ich hätte es einfach essen „müssen“, das sieht sooo lecker aus!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Antworten
  4. magdaeva
    2. März 2018 at 21:36 (2 Monaten ago)

    Ein sehr schöner Beitrag! Ich finde es auch immer erstaunlich, wie schnell ein Monat umgeht, wenn man seinen Monatsrückblick verfasst.
    Ich habe das gleiche Problem mit meinen Nägel. Arbeite ich nicht, so habe ich keine Probleme mit meinen Nägeln, aber sobald ich anfange zu arbeiten (Hände deifizieren, Gummihandschuhe tragen etc.) sind meine langen Nägel gestorben. Aber Gelnägel sind für mich weiterhin keine Option. Was vielleicht mit dem Auffüllen und der Länge und der Chemie zu tun hat, aber wer weiß, wie es irgendwann mal sein wird … 😉
    Und deine Pläne fürs Reisen hören sich sehr gut an! Ich würde auch gerne noch in der kommenden Zeit ins Warme wegfahren /-fliegen, aber ich denke mal, dass nichts daraus wird. Aber noch habe ich ja ein paar Monate 🙂
    Ich wünsche dir somit viel Erfolg und eine schöne Reise!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir!
    magdaeva von https://lifestylemeetsmagdaeva.blogspot.de/

    Antworten
  5. Carina
    2. März 2018 at 22:46 (2 Monaten ago)

    Vielen lieben Dank für die Verlinkung und einen schönen Abend 🙂

    Antworten
  6. thi
    4. März 2018 at 18:16 (2 Monaten ago)

    das Eis klingt lecker 🙂

    Antworten
  7. Beauty Mango
    4. März 2018 at 22:42 (2 Monaten ago)

    Uhhh das Eis klingt ja richtig lecker! Danach muss ich auch mal Ausschau halten! Ich werde ihm März wohl auch den Jahresurlaub noch weiter planen 🙂

    Antworten
  8. Geena
    27. März 2018 at 19:15 (4 Wochen ago)

    Ein schöner Rückblick! Mit der Waffel hast du mir wirklich Hunger gemacht 😀

    Allerliebste Grüße,
    Geena

    Antworten
  9. Romy Matthias
    27. März 2018 at 19:52 (4 Wochen ago)

    Das Eis hab ich auch schon im Supermarkt gesehen, werde es auch mal probieren. LG Romy

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *