Was habe ich mich gestern Morgen gefreut, als ich die My little Box auspacken konnte, ohne in irgendeiner Art und Weise vorher gespoilert worden zu sein. Ich war komplett unwissend und so ist der Überraschungseffekt einfach am größten und auch am schönsten. Die letzte Box habe ich leider nicht erhalten, da ich wohl mit der Umstellung der Zahlungsweise zu lange gewartet habe (mittlerweile ist übrigens auch Paypal möglich!) und die My little Home Box dann schon ausverkauft war. Deswegen habe ich mich umso mehr gefreut, endlich wieder eine Überraschungsbox in den Händen halten zu können. Was so drin war erfahrt ihr wie immer nach dem Klick 🙂
My little Box März 2016
Mal wieder bezaubernd finde ich die Box selbst. Hier wurde sich an den Pantone Farben 2016 orientiert, Serenity und Rose Quartz, und ein wunderschöner Farbübergang geschaffen. Wie die letzten Male auch befinden sich in der Box auch diverse Karten und ein Magazin. Das Motto ist diesmal My little Bubble Box, und ich war vor dem Auspacken schon sehr gespannt, wie das Thema wohl umgesetzt werden würde…zuerst habe ich ja auch an Seifenblasen gedacht. Die Produkte kamen übrigens wieder in einem niedlichen Beutelchen, aber seht selbst.
My little Beauty Bulle de Teint Beautyblender
My little Beauty – Bulle de Teint Beautyblender

Starten wir gleich mit dem ersten Produkt der Box: ein Beautyblender! Es handelt sich dabei zwar leider nicht um das Original, das kleine pinke Schwämmchen macht aber trotzdem einen ziemlich guten ersten Eindruck. Es ist etwas fester und stabiler, als sämtliche Alternativen, die wir aus deutschen Drogerien schon kennen und ich bin gespannt, wie es sich in der Benutzung wohl so schlagen wird.
My little Beauty Bubble Blush
My little Beauty – Bubble Blush

Ein weiteres Produkt aus der Box war dieses Blush Tint. Die Ähnlichkeit zu Lollitint von Benefit ist ja schon fast unübersehbar (hier kommt ihr zur Lollitint Review) und da ich davon ein ganz ganz großer Fan bin habe ich mich sehr gefreut, das Bubble Blush in der Box vorzufinden. Aufgetragen sieht die Farbe sogar ziemlich genauso aus wie Lollitint, Jackpot! Man kann die Farbe übrigens nicht nur auf den Wangen, sondern auch auf den Lippen auftragen.
My little Beauty Blush Tint
My little Bubble Box

REN – Rosa Centifolia 3 – in – 1 Cleansing Water


Bisher konnte ich leider noch gar nichts von der Marke REN ausprobieren und finde es daher super, dass ich nun die Gelegenheit dazu habe. Das Rosa Centifolia 3 – in – 1 Cleansing Water ist auch für sensible Haut geeignet und soll effektiv und schonend Make-Up entfernen. Ich werde es demnächst in meine Abschminkroutine integrieren und dann noch einmal darauf zurück kommen. Auf jeden Fall toll, dieses Produkt in der Box vorzufinden.

Givenchy Noir Couture Volume Mascara
Givenchy – Noir Couture Volume Mascara

Über diese Mascara habe ich mich mega, mega gefreut! Da ich mir nur sehr selten High End Mascaras kaufe, liebe ich zum Ausprobieren Miniaturen. Aufgrund des höheren Preises will man ja schließlich wissen, ob man mit dem Ergebnis so zufrieden ist, dass man auch eine etwas größere Summe in die Hand nehmen würde. Und von Givenchy habe ich – soweit ich mich erinnere – tatsächlich noch gar keine Mascara getestet. Hier handelt es sich um die Noir Couture Volume Mascara, die schon eine wunderschöne, sehr hochwertige Verpackung hat. Man merkt direkt, dass es sich dabei um ein Luxusprodukt handelt. Der erste Eindruck war ganz gut, die Wimpern werden sehr schön getrennt und verlängert. Der Sache mit dem Volumen und dem Schwung muss ich mich aber nochmal annehmen, ich werde natürlich berichten.
Noir Couture Volume Mascara Givenchy
Happy Hair Day Bürste
Happy Hair Day Haarbürste
Happy Hair Day Haarbürste

Mal wieder eine zuckersüße Umverpackung, oder? Aber auch die Haarbürste selbst ist mit dem Aufdruck auf der Rückseite sehr niedlich gestaltet. Zuerst war ich zugegebenermaßen etwas skeptisch, aber nach dem Ausprobieren dann doch sehr begeistert. Die Bürste hat meine langen Haare in sehr kurzer Zeit ohne großes Ziepen entknotet und ich werde sie auch weiterhin gerne benutzen.
My little Bubble Box März 2016
Insgesamt mal wieder eine super schöne Box mit tollem Inhalt. Die einzige Sache, die ich zu kritisieren hätte ist, dass diesmal leider kein einziges Produkt (bis auf den Luftballon…) dabei ist, das ich in die Kategorie Lifestyle stecken würde. Denn mir gefällt am My little Box Konzept nämlich gerade das, dass es sich dabei um keine reine Beauty Box handelt, sondern es laut der Website eine Mischung aus Beauty und Lifestyle sein soll. Aber das ist natürlich meckern auf sehr hohem Niveau, denn der Inhalt der My little Bubble Box ist gerade mit der Givenchy Mascara und dem REN Cleanser natürlich klasse und mir gefällt jedes des Produkte auf den ersten Blick total! 
Wie gefällt euch der Inhalt? Können euch die My little Boxen auch überzeugen?
Julia ♥

6 Comments on My little Box März 2016: My little Bubble Box

  1. coeurdelisa
    16. März 2016 at 07:52 (2 Jahren ago)

    Die Boxen sind einfach immer so süß gemacht. Ich finde da hat man noch das Gefühl, die Leute dahinter geben sich wirklich Mühe damit.

    Antworten
  2. Beauty Mango
    16. März 2016 at 08:18 (2 Jahren ago)

    Mir gefällt der Inhalt der Box wieder sehr gut und man merkt einfach, dass man sich Mühe mit dem Inhalt macht. Über die Mascara freue ich mich auch besonders!

    Antworten
  3. Jay
    16. März 2016 at 08:23 (2 Jahren ago)

    wow,. tolle Produkte <3
    Werde ich mir mal genauer anschauen das Abo 🙂

    LG
    Jenny
    niemand-ist-makellos.blogspot.de

    Antworten
  4. Isabel Fra
    16. März 2016 at 13:12 (2 Jahren ago)

    Echt tolle Produkte!

    Kannte die Box selber noch gar nicht. Ich glaube die werde ich mir mal genauer anschauen 🙂

    LG

    Isabel

    Antworten
  5. Thi
    21. März 2016 at 17:27 (2 Jahren ago)

    Wow, der Inhalt siecht klasse aus!
    Liebe Grüße,
    Thi

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *