Enthält PR-Samples

Vor kurzem hatte ich ein paar Produkte von Pixi Beauty in der Post. Die Marke hatte ich bereits ein paar Mal auf Instagram gesehen, mit den mintgrünen Elementen in jedem Produktpackaging ist der Wiedererkennungswert ja ziemlich groß. Ausprobiert hatte ich bis zu diesem Zeitpunkt noch gar nichts von Pixi, Neugierde war aber definitiv da. Es ist irgendwie komplett an mir vorbei gegangen, dass man die britische Marke schon seit einiger Zeit völlig problemlos über deutsche Onlineshops bestellen kann, sonst hätte ich mir sicher schon zu einem früheren Zeitpunkt das ein oder andere Teil näher angesehen.

Mir wurde eine kleine Auswahl aus Pflegeprodukten und dekorativer Kosmetik zugeschickt. Lasst mir doch am Ende des Posts einen Kommentar da, ob euch Pixi genauso sehr interessiert wie mich und ob ihr euch weitere Reviews wünschen würdet. Gerade im dekorativen Bereich habe ich nämlich noch einige Produkte entdeckt, die ich auf den ersten Blick ziemlich spannend finde.

In diesem Blogpost stelle ich euch alle fünf Produkte, die ihr auf dem Foto sehen könnt, näher vor. Da hätten wir einmal das Glow Tonic (ein Toner mit Glycolsäure), das Hydrating Milky Mist (ein feuchtigkeitsspendendes Wässerchen mit Hyaluronsäure), das Glow Mist (ein Spray zusammengesetzt aus verschiedenen Ölen), den Flawless Beauty Primer und den Endless Silky Eye Pen. Es gibt darunter definitiv etwas, das man sich auf jeden Fall ansehen sollte 🙂

Pixi Beauty Glow Tonic

Bezugsquellen: Douglas (Affiliate Link) | 250 ml | 25,99 €

Das sagt Pixi:

Exfoliating, alcohol-free toner for smoother, brighter, and clearer skin.

Starten wir gleich mal mit dem gyhptesten Produkt, dem Glow Tonic. Es handelt sich hierbei um einen Toner, der durch die enthaltene Glycolsäure exfolierend wirkt – heißt also, dass abgestorbene Hautschüppchen sanft entfernt werden und kein mechanisches Peeling dafür erforderlich ist. Ich habe es in den letzten Wochen morgens und abends benutzt und mit einem Wattepad einfach aufs Gesicht aufgetragen.

Achtung: Morgens auf keinen Fall den Sonnenschutz vergessen – das Glow Tonic ist im Prinzip ein Fruchtsäure Peeling (AHA), das die Haut photosensibel macht.

Mich persönlich konnte das Pixi Glow Tonic nach einigen Tagen / Wochen begeistern. Meine Haut  ist sehr rein (wobei ich bereits vor der Anwendung keine großen Probleme mit Hautunreinheiten hatte), fühlt sich glatt an und ist generell weniger gerötet und sieht schön gleichmäßig aus. Ich würde es jetzt zwar nicht Glow nennen, aber mir gefällt meine Haut, seitdem ich das Pixi Glow Tonic verwende, um einiges besser als vorher. Günstig ist es nicht, hier bei mir seht ihr auch nur die kleine Größe, aber vielleicht hilft euch noch ein Blick in die Inhaltsstoffe, um zu sehen, ob es etwas für euch wäre. Ich kann mich leider (noch) nicht INCI-Experte nennen, würde aber gerne auf den Inhaltsstoff Witch Hazel aufmerksam machen, der in der ersten Hälfte der Liste vorzufinden ist und der in einer reizarmen Pflegeroutine oft nicht ganz so gerne gesehen wird.

INCI
Water/Aqua/Eau, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Glycolic Acid, Butylene Glycol, Glycerin, Sodium Hydroxide, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Leaf Extract, Aesculus Hippocastanum (Horse Chestnut) Seed Extract, Hexylene Glycol, Fructose, Glucose, Sucrose, Urea, Dextrin, Alanine, Glutamic Acid, Aspartic Acid, Hexyl Nicotinate, Panax Ginseng Root Extract, Ethylhexylglycerin, Disodium EDTA, Biotin, Panthenol, PPG-26-Buteth-26, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Phenoxyethanol, Fragrance (Parfum), Caramel, Red 4 (CI 14700).

Pixi Beauty Hydrating Milky Mist

Bezugsquellen: Douglas (Affiliate Link) | 80 ml | 23,99 €

Das sagt Pixi:

A deeply hydrating mist that provides an invisible layer of skin-soothers, making it the ultimate remedy for dry skin.

Weiter geht es mit dem Hydrating Milky Mist, den ich meistens direkt nach dem Glow Tonic anwende. Es handelt sich dabei um eine leichte, sehr flüssige Pflege, die man sich einfach ins Gesicht sprühen kann. Ich mag die Anwendung tatsächlich unheimlich gerne, weil es ein superfeiner Sprühnebel ist. Daher ist das Hydrating Milky Mist auch richtig schnell eingezogen und man kann fast direkt mit dem nächsten Pflegeschritt weiter machen, da es nicht klebrig ist oder lange braucht, um sich mit der Haut zu verbinden.

Ich möchte das Pixi Milky Mist in meiner Pflegeroutine aktuell nicht missen. Ich benutze es jeden Morgen und Abend und manchmal auch zwischendurch. Zum einen, weil ich die Anwendung wirklich mag und sich der Sprühnebel so angenehm auf der Haut anfühlt, zum anderen habe ich tatsächlich den Eindruck, dass es ein toller Feuchtigkeitsspender ist. Nichtsdestotrotz kombiniere ich dazu meistens noch ein anderes feuchtigkeitsspendendes Produkt, wie etwa das Balea Aqua Serum.

INCI
Water, Glycerin, Ethylhexyl Palmitate, Dipropylene Glycol, Cetyl Ethylhexanoate, Phenoxyethanol, Polyglyceryl-10 Oleate, Ethylhexylglycerin, PEG-60 Hydrogenated Castor Oil, Cetearyl Isononanoate, Allantoin, Ceteareth-20, Trideceth-10, Hydrolyzed Glycosaminoglycans, Hydrogenated Lecithin, Glyceryl Stearate, Ceteareth-12, Cetyl Alcohol, Stearyl Alcohol, Cetyl Palmitate, Disodium EDTA, Fragrance, Citric Acid, Benzoic Acid, Lecithin, Avena Strigosa Seed Extract. 80ml / 2.70 fl.oz

Pixi Beauty Glow Mist

Bezugsquellen: Douglas (Affiliate Link) | 80 ml | 23,99 €

All-over glow mist for a radiant, dewy effect.

Glow Mist klingt ja generell schon mal super – wer hätte nicht gerne sofort einen schönen Glow nur durch ein paar Mal sprühen? Das Glow Mist setzt sich aus 21 verschiedenen Ölen zusammen und kann vor dem Make-Up, nach dem Make-Up oder nach Belieben angewendet werden. Vorher aber unbedingt gut schütteln, denn die Öle setzen sich natürlich im oberen Bereich des Fläschchens ab.

An Tagen, an denen ich ohne Foundation rumlaufe, gebe ich das Glow Mist gerne über meinen Sonnenschutz. Anfangs dachte ich, das Glow Mist bräuchte eine Weile zum Einziehen und würde vielleicht auch einen leichten Film auf der Haut zurück lassen. Aber beides nicht der Fall – es ist ruckzuck eingezogen und es gibt auch keinen Fettfilm. Die Haut fühlt sich schön weich und gut gepflegt an. Wenn man relativ schnell zu glänzender Haut neigt, würde ich das ganze aber auf jeden Fall noch abpudern, wenn man ganz ohne Foundation bleiben möchte.

Wenn man das Glow Mist mit der Foundation kombinieren möchte, dann gibt es entweder die Möglichkeit, es vor der Foundation, nach der Foundation, oder sowohl als auch anzuwenden. Laut Pixi verleiht das Glow Mist nämlich ein dewy Finish und settet das Make-Up. Das mit dem dewy Finish kann ich bestätigen und gerade, wenn das ganze etwas caky aussieht, kann man mit dem Pixi Glow Mist das ganze sicher noch retten. Als Settingspray erfüllt es für mich aber nicht seinen Zweck, das Make-Up bleibt bei mir damit sogar tendenziell eher kürzer an Ort und Stelle. Es kommt also wirklich darauf an, welche Erwartungen man an das Produkt hat 🙂

INCI
Water, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Dipropylene Glycol, Butylene Glycol, Propolis Extract, Niacinamide, Argania Spinosa Kernel Oil, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Betaine, Sodium Hyaluronate, PEG/PPG-17/6 Copolymer, Panthenol, Carthamus Tinctorius (Safflower) Seed Oil, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Oenothera Biennis (Evening Primrose) Oil, Rosa Canina Fruit Oil, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Macadamia Integrifolia Seed Oil, 1,2-Hexanediol, Caprylyl Glycol, Illicium Verum (Anise) Fruit Extract, Adenosine, Rose Flower Oil, Tagetes Minuta Flower Oil, Mentha Arvensis Leaf Oil, Elettaria Cardamomum Seed Oil, Thymus Vulgaris (Thyme) Oil, Eugenia Caryophyllus (Clove) Leaf Oil, Melaleuca Alternifolia (Tea Tree) Leaf Oil, Vetiveria Zizanoides Root Oil, Cymbopogon Schoenanthus Oil, Pelargonium Graveolens Flower Oil, Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil, Citrus Limon (Lemon) Peel Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil. 80ml / 2.70 fl.oz.

Flawless Beauty Primer

Bezugsquellen: Douglas (Affiliate Link) | 30 ml | 31,99 €

Even, flawless skin tone is the sign of youthful healthy skin. Sometimes we need a little help with the glow from within. This primer is the perfect solution; the formula is loaded with skin loving ingredients. Formula contains powerful anti-aging and skin fortifying benefits. Formula suitable for all skin types.

Bei Primern habe ich meinen heiligen Gral noch nicht so ganz gefunden. Meine Ansprüche an einen Primer sind zum einen ein weichzeichnender Effekt, sodass die Poren kleiner erscheinen. Zum anderen erwarte ich aber auch, dass die Foundation besser und länger hält.

Beim Flawless Beauty Primer von Pixi liegt der Fokus jedoch auf einem anderen Aspekt: dem Glow. Das ist ja eigentlich genau das, was wir Mädels uns immer wünschen, einen makellosen Teint, der aber nicht maskenhaft aussieht und einen schönen, natürlichen (aber nicht fettigen!) Glow dazu. Wenn jetzt dieses Produkt tatsächlich meine eben genannten Ansprüche erfüllt und meiner Haut einen schönen Glow schenkt – dann hätte der Flawless Beauty Primer wohl sicher Holy Grail Potential.

Nach dem ersten Auftrag war mir auch schon sofort klar, dass es nicht mein Holy Grail Primer werden wird. Einfach deswegen, weil es für mich weniger ein Primer im herkömmlichen Sinne ist, sondern ich ihn ehrlich gesagt eher in die Kategorie Highlighter packen würde. So in etwa wie die Strobe Cream von MAC. Denn der Flawless Beauty Primer von Pixi bringt mindestens genauso viel Glow und Highlight, auch wenn er unter der Foundation getragen wird. Dass mein Make-Up jetzt aber länger gehalten hat, kann ich leider nicht bestätigen – und dass ist eigentlich das, was ich mir von einem Primer erwarte.

Wenn man aber davon weg geht, das Produkt in die Kategorie Primer quetschen zu wollen und es als Strobe Cream sieht, macht es seinen Job perfekt. Auf dem allerletzten Foto in diesem Post seht ihr es geswatcht, es ist von der Textur her ganz leicht und schimmert golden. Hat man es mal im Gesicht verteilt, kann man definitiv nicht leugnen, dass es einen tollen Glow zaubert. Ich mag es für diesen Effekt sowohl unter, als auch für einzelne Highlights über der Foundation. Einen herkömmlichen Primer brauche ich zusätzlich aber natürlich trotzdem, um mit meinem Make-Up komplett zufrieden zu sein 🙂

INCI
Water/Aqua/Eau, Cetyl Ethylhexanoate, Glycerin, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Synthetic Fluorphlogopite, Mica, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate, PEG-100 Stearate, Sorbitan Stearate, Sorbitan Sesquioleate, Phenoxyethanol, Ammonium Acryloyldimethyltaurate/VP Copolymer, Panthenol, Hydroxyethyl Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Hydrogenated Polydecene, Disodium EDTA, Polysorbate 80, Tin Oxide, Tocopheryl Acetate, Ascorbic Acid, 1,2-Hexanediol, Retinyl Palmitate, Sodium Hyaluronate, Tocopherol, Titanium Dioxide, Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499)

Pixi Beauty Endless Silky Eye Pen

Bezugsquellen: Douglas (Affiliate Link) | 1,2 g | 15,99 €

Waterproof, super-long-wear, no-smudge, no-budge eye liners. They glide on like seamless silk, and in a single sweep motion create a flawless, solid jewel-toned line. No retouching required all day – or night! Gentle on eyes, yet intensely coloured and super-silky. Paraben-free. Mineral oil-free. Preservative-free. Hypoallergenic.

Zu guter letzt war auch noch der Endless Silky Eye Pen dabei. Bei normaler Zimmertemperatur ist die Mine wirklich wahnsinnig weich und es braucht daher gar nicht viel Druck, um damit auf die Haut zu malen. Für mich persönlich hält sich das Einsatzpotential von schwarzen Kajalstiften in Grenzen, ich trage sie eigentlich nur ab und zu am unteren Wimpernkranz, da ich für meinen Lidstrich mit Wing flüssige Eyeliner, wie meinen geliebten Clio Eye Pen, bevorzuge.

Allein dafür wären mir die fast 16 € fast zu viel, wenn man aber oft zu Kajalstiften greift, dann sollte man den Pixi Endless Silky Eye Pen schon auf dem Schirm haben, denn die Haltbarkeit ist Bombe! Unten findet ihr einen Swatch und neben der Farbintensität war ich sehr begeistert, wie fest das ganze nach den fünf Minuten, die ich für das Foto gebraucht habe, auf der Haut saß. Selbst mit Reinigungstüchern nicht leicht zu entfernen, da sollte die Haltbarkeit also für den normalen Alltag auf jeden Fall gut genug sein.

INCI
Isododecane, Cyclopentasiloxane, PEG/PPG-19/19 Dimethicone, Synthetic Wax, Hyrdogenated Polydicyclopentadiene, Nylon-12, C20-40 Alcohols, Perfluorononyl Dimethicone, Polyglyceryl-4 Diisostearate/Polyhydroxystearate/Sebacate, Polyethylene, Pentaerythrityl Tetra-DI-T-Butyl, Hydroxyhydrocinnamate, Tocopherol. [+/- Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Mica (CI 77019), Ferric Ferrocyanide (CI 77510)]. 1.2 g / 0.04 oz

Nach meinen ersten Erfahrungen mit den Produkten von Pixi Beauty kann ich sagen, dass ich mir auf jeden Fall noch mehr ansehen möchte – gerade aus dem Bereich dekorative Kosmetik. Das Glow Tonic und das Hydrating Milky Mist gefallen mir von all den im Post gezeigten Sachen am besten und ich werde beides erstmal weiter in meiner Pflegeroutine behalten 🙂

Welche Produkte von Pixi Beauty habt ihr schon ausprobieren können? Und welche würdet ihr gerne mal testen?

Julia ♥

3 Comments on Pixi Beauty: ein paar Reviews zu Skincare und dekorativer Kosmetik

  1. Shadownlight
    10. November 2017 at 16:00 (2 Wochen ago)

    Hey, ich habe mittlerweile schon viel darüber gelesen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Antworten
  2. Lisa
    11. November 2017 at 09:02 (2 Wochen ago)

    Die Produkte möchte ich auch unbedingt mal ausprobieren 🙂

    Antworten
  3. Talasia
    22. November 2017 at 09:38 (3 Tagen ago)

    Ich habe bisher noch nichts von der Marke, finde aber generell die Pflegeprodukte recht spannend =)

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *