Vor kurzem hat mich zuhause ein Päckchen von Rossmann erwartet, prall gefüllt mit der Mirja Du Mont LE von Rival de Loop, welche aktuell erhältlich ist. Da mich die Produkte von den Farben und der Aufmachung her wirklich angesprochen haben, wollte ich sie auch auf dem Blog zeigen. Und so viel kann ich schon sagen: es sind durchaus ein paar Dinge dabei, die man sich bei dem kleinen Preis mal ansehen sollte.

rival-de-loop-mirja-du-mont

Die Mirja du Mont Limited Edition

Die LE beinhaltet insgesamt acht Produkte. Es gibt zwei Lippenstifte, drei Nagellacke, Blush, Mascara und eine Lidschattenpalette mit neun Farben. Die Palette fand ich auf den ersten Blick besonders spannend, denn ich bin ein großer Fan von Nude Paletten. Die Edition ist farblich generell sehr natürlich gehalten, was mir richtig gut gefällt. Es kommt nämlich nicht oft vor, dass ich eine LE sehe und mir auf den ersten Blick tatsächlich vorstellen kann, alle Produkte zu verwenden.

Erhältlich ist die Kollektion, so wie alle Produkte von Rival de Loop, exklusiv bei Rossmann. Im Folgenden gehe ich auf die einzelnen Sachen genauer ein.

Mirja du Mont LE – Lippenstifte

rival-de-loop-mirja-du-mont-lippenstift

Ihr seht es sicher schon, die linke Farbe hat es leider nicht unversehrt zu mir nach Hause geschafft, sondern ist beim Transport aufgegangen. Leider sitzen die Kappen nicht allzu fest, was das Mitnehmen in der Handtasche zu einer Herausforderung macht.

Beide Farben dürften sich gut zu jedem Make-Up Look fügen, da sie schlicht, aber schön sind. Die Farbe 01 ist ein hübsches Altrosa, die 02 hingegen ein schimmerndes Rosé. Beide haben ein glänzendes Finish und dementsprechend keine bemerkenswert lange Haltbarkeit.

Schön finde ich, dass die Farben im Deckel integriert sind, sodass man beim Suchen schnell zum richtigen Lippenstift greift.

Inhalt: 4 g | Preis: 2,79 €

rival-de-loop-mirja-du-mont-lippenstifte

 

Mirja du Mont LE – Blush

rival-de-loop-mirja-du-mont-blush

Ich kann mir nicht helfen, die Optik des Blushs finde ich einfach toll. Es besteht aus zwei verschiedenen Farben, die zusammen eine Art Watercolor Muster ergeben. Die linke Seite wird von einem zarten Apricot dominiert, die rechte Seite ist hingegen zum größten Teil rosig Pink.

Zwar bröselt das Blush ein wenig, wenn man  es mit dem Pinsel aufnehmen möchte, es lässt sich aber wunderbar auftragen und verblenden. Mit den beiden Farben kann man sich verschiedene Intensitäten mischen und kann somit ein wenig variieren. Ein tolles Produkt, das ich sehr gerne benutze!

Inhalt: 9 g | Preis: 3,99 €

rival-de-loop-mirja-du-mont-blush-swatch

 

Mirja du Mont LE – Mascara

mirja-du-mont-le-rival-de-loop

Mascaras sind in Limited Editions irgendwie eher selten anzutreffen, habe ich Recht? Hier in dieser Kollektion ist eine vertreten, die den Wimpern Volumen schenken soll. Sie hat ein dickeres Bürstchen, die Borsten sind relativ dicht aneinander.

Ich finde die Mascara ganz okay, ein Must Have ist sie meiner Meinung aber nicht. Seltsamerweise ist das Ergebnis bei mir auch von der Tagesform abhängig, manchmal bekomme ich tatsächlich ein schönes Volumen hin, es gab aber auch schon Tage, an denen nur Fliegenbeine dabei raus kamen, weil die Mascara meine Wimpern verklebt hat.

Inhalt: 12 ml | Preis: 3,49 €

rival-de-loop-mirja-du-mont-mascara

 

Mirja du Mont LE – Lidschattenpalette

lidschatten-rival-de-loop-mirja-du-mont

Am gespanntesten bin ich mit Abstand auf die Lidschattenpalette gewesen. Aufmerksame Leser wissen, dass ich Paletten mit diesem Farbspektrum liebe und schon öfter auf dem Blog vorgestellt habe, wie z.B. die Too Faced Natural Eyes oder die Smashbox Full Exposure. Aufgrund der unterschiedlichen Preisklassen war ich mir aber schon bewusst, dass diese Palette von Rival de Loop höchstwahrscheinlich nicht ganz mithalten könne.

Das Spektrum der neun Farben reicht von sehr hell und weißlich, über Champagner und Mittelbraun bis hin zu einem dunklen Anthrazit. Alle schimmern. Leider sind sie nicht wahnsinnig gut pigmentiert, gerade die hellen Töne, aber mit etwas Schichten bekommt man auch ohne Base ein Ergebnis wie auf den Swatchfotos unten. Dort und in der Palette lassen sich bei den hellen Farben noch leichte Unterschiede erkennen, auf dem Auge ähneln sie sich aber alle sehr. Das stelle ich bei Drogerieprodukten leider immer wieder fest. Durch die drei dunkleren Farben kann man aber durchaus etwas ausdrucksstärkeres schminken, wenn man sie mit den hellen Tönen kombiniert und richtig platziert.

Die Palette ist unglaublich handlich und wenn man die Farben und ihre Qualität mag sicher praktisch auf Reisen.

Inhalt: 9 g | Preis: 4,49 €

rival-de-loop-mirja-du-mont-lidschatten-swatchesrival-de-loop-mirja-du-mont-lidschatten

 

Mirja du Mont LE – Nagellacke

rival-de-loop-mirja-du-mont-nagellacke

Mit den Nagellacken von Rival de Loop habe ich bisher nicht allzu viel Erfahrung und ich muss sagen, dass ich hier wirklich positiv überrascht wurde. Im Gegensatz zu anderen Produkten aus dieser Kollektion ist die Verpackung bei den Nagellacken stabil und wirkt wertig.

Was mich aber am meisten begeistert hat, ist der Pinsel. Er ist sehr breit und fest, sodass der Auftrag kinderleicht ist. Ich denke hier spielt auch mit rein, dass die ganze Deckelpartie nicht so lang ist, wie z.B. bei Essie (wo der Pinsel ja auch super ist). Dadurch kann man den Auftrag sehr gut kontrollieren und bekommt ein dementsprechend ordentliches Ergebnis.

Alle Farben decken mit zwei Schichten, die Trockenzeit würde ich als durchschnittlich bezeichnen und sie halten ohne Topcoat gute drei Tage, bis die erste Tipwear erscheint. Dazu muss ich sagen, dass die Farben einfach voll meinen Geschmack bei Nagellacken treffen. Die Farben sind durchnummeriert, haben also keinen fancy Namen. Die 01 ist ein helles Rosé, 02 ein sattes Rosenholz und 03 ein tolles (!) Nude. Unten seht ihr jede Nuance auch aufgetragen.

Inhalt: 11 ml | Preis: 2,49 €

rival-de-loop-mirja-du-mont-nagellack-01rival-de-loop-mirja-du-mont-nagellack-02rival-de-loop-mirja-du-mont-nagellack-03

 

Rival de Loop Mirja du Mont LE – Mein Fazit

rival-de-loop-le

Wie oben bereits angesprochen freue ich mich sehr über die Farbauswahl, die hier getroffen wurde. Die Farben sind alle tragbar und perfekt für den Alltag. Bei der Lidschattenpalette und den Lippenstiften fühlt sich die Verpackung leider nicht allzu hochwertig an und ist etwas klapperig. Sehr positiv überrascht bin ich von den Nagellacken, die sind wirklich einen Blick wert. Außerdem gefällt mir das Blush sehr gut.

Weitere Reviews zur Rival de Loop Mirja du Mont Limited Edition findet ihr noch bei Beauty and Mooore, Lilyfields und Unalife.

Wie gefällt euch die LE? So gut, dass ihr euch etwas näher ansehen wollt oder vielleicht sogar schon mitgenommen habt?

Julia ♥

33 Comments on Rival de Loop Mirja Du Mont LE

  1. Lisa
    6. November 2016 at 08:45 (9 Monaten ago)

    Die Nagellacke würden mir jetzt auch am besten gefallen. Wobei das Blush auch schön ist – ich bin der Optik ebenfalls ein bisschen verfallen. Must haves sind es für mich aber nicht.

    Antworten
    • Julia
      6. November 2016 at 21:56 (9 Monaten ago)

      Hi Lisa, dann haben wir da ja den gleichen Geschmack! Must Haves jetzt nicht, aber ganz nett auf jeden Fall 🙂 Liebe Grüße, Julia

      Antworten
    • Julia
      6. November 2016 at 21:58 (9 Monaten ago)

      Hi Jimena, ich finde auch, dass das eine der schönsten LEs von Rival de Loop überhaupt ist 🙂 Liebe Grüße, Julia

      Antworten
  2. shadownlight
    6. November 2016 at 16:00 (9 Monaten ago)

    Hey, danke für die Vorstellung. Bis auf den Lidschatten sind mir die Farben zu hell, im Winter trage ich lieber etwas kräftigere Töne.
    Liebe Grüße!

    Antworten
    • Julia
      6. November 2016 at 22:01 (9 Monaten ago)

      Hi Jenny, das kann ich nachvollziehen. Kräftige Farben mag ich im Herbst und Winter nämlich auch sehr gerne 🙂 Liebe Grüße, Julia

      Antworten
  3. Jules
    6. November 2016 at 17:27 (9 Monaten ago)

    Sehr schöne Farben. Ich finde es toll dass Mirja eine Kooperation gemacht hat, mag sie eigentlich sehr gern 😉 Lg

    Antworten
    • Julia
      6. November 2016 at 22:01 (9 Monaten ago)

      Hi Jules, ja darüber habe ich mich auch sehr gefreut, ich finde sie immer sehr sympathisch 🙂 Liebe Grüße, Julia

      Antworten
  4. Femi
    6. November 2016 at 23:30 (9 Monaten ago)

    Liebe Julia,

    die Kollektion ist sehr ansprechend.Alles wundervolle Farbtöne,besonders der Lack No. 2.
    Ich trage lieber dunklere Töne auf den Nägeln aber das Blush ist klasse. Liebste Grüße, Femi

    Antworten
    • Julia
      6. November 2016 at 23:52 (9 Monaten ago)

      Hi Femi, ganz lieben Dank für deinen Kommentar 🙂 Ja, in das Blush habe ich mich auch verliebt! Liebe Grüße, Julia

      Antworten
      • Femi
        9. November 2016 at 01:04 (9 Monaten ago)

        Gerne 🙂

        Antworten
  5. Jana Zimmermann
    7. November 2016 at 07:39 (9 Monaten ago)

    Guten Morgen Julia, die Edition ist wirklich wunderschön. Die Nagellacke sind so richtig hübsch. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

    Antworten
    • Julia
      14. November 2016 at 00:57 (8 Monaten ago)

      Hi Jana, ich finde sie auch echt toll. Danke, ich wünsche dir (jetzt eine Woche später :D) auch eine schöne Woche! Liebe Grüße, Julia

      Antworten
  6. WasserMilchHonig
    7. November 2016 at 07:54 (9 Monaten ago)

    Sieht nett aus, aber kein Haben wollen dabei. Wunderschöne Fotos hast du gemacht.

    Antworten
    • Julia
      14. November 2016 at 00:57 (8 Monaten ago)

      Hi Marina, vielen vielen Dank 🙂 Liebe Grüße, Julia

      Antworten
  7. Vesna
    7. November 2016 at 12:21 (9 Monaten ago)

    Ich mag die Farbauswahl auch sehr, es sind vor allem bei Lacken genau meine Farbe die ich gerne trage. Insgesamt ist das eine durchaus gelungene Edition in dieser Preisklasse. Und Dankeschön für die Verlinkung 🙂
    Liebe Grüße

    Antworten
    • Julia
      14. November 2016 at 00:56 (8 Monaten ago)

      Hi Vesna, ja die Nagellacke treffen farblich auch genau meinen Geschmack. Insgesamt eine wirklich hübsche LE. Klar, habe ich doch gern gemacht 🙂 Liebe Grüße, Julia

      Antworten
  8. Sandy
    7. November 2016 at 14:14 (9 Monaten ago)

    Die Nagellacke sehen gut aus. Hab ihn letzter Zeit oft zu außergewöhnlicheren Farben gegriffen, da wären mal wieder paar dezente Farben in meiner Sammlung nicht schlecht 🙂
    Generell schau ich momentan nach günstigeren Alternativen zu ANNY und Co. werd ich mir mal merken.

    Cheerio!
    Sandy

    Antworten
    • Julia
      14. November 2016 at 00:55 (8 Monaten ago)

      Hi Sandy, ich finde dezente Farben können in einer Nagellack Sammlung nie schaden. Wobei außergewöhnliche auch echt cool sind. Wenn du günstigere Nagellacke als ANNY suchst kann ich dir auch die von Manhattan empfehlen, ich habe ein paar und finde sie tatsächlich ziemlich gut 🙂 Liebe Grüße, Julia

      Antworten
  9. amely rose
    7. November 2016 at 14:32 (9 Monaten ago)

    ich wollte rival de Loop schon immer mal probieren
    ich liebe die Lippenstifte einfach
    tolle farben:D

    alles Liebe

    Antworten
    • Julia
      14. November 2016 at 00:53 (8 Monaten ago)

      Hi, ja bei dem kleinen Preis kann man die Sachen schon mal ausprobieren, wenn man etwas interessantes sieht. Farblich finde ich die Lippenstifte auch ganz schön 🙂 Liebe Grüße, Julia

      Antworten
  10. Cupcakes and Berries
    7. November 2016 at 15:59 (9 Monaten ago)

    Da ich in Österreich nicht die Möglichkeit habe RDL zu shoppen, ist die Marke nicht so richtig auf meinem Radar (die Kosmetik-LEs dementsprechend gar nicht). Muss aber sagen, dass die Nagellacke sehr hübsch aussehen und auch das Blush sieht vielversprechend aus 🙂 An Pflege nehme ich mir ja immer das RDL Age Performance Serum aus Deutschland mit – das ist so gut! Liebste Grüße

    Antworten
    • Julia
      14. November 2016 at 00:52 (8 Monaten ago)

      Ahh richtig, in Österreich ist das mit Rival de Loop ja schwierig…gut dass du es sagst, das Age Performance Serum will ich seit Ewigkeiten schon ausprobieren. Zum Glück habe ich einen Rossmann direkt um die Ecke 😀 Liebste Grüße

      Antworten
  11. Malin
    7. November 2016 at 17:33 (9 Monaten ago)

    Die Farben der Palette sind toll – aber wenn man wirklich Pigmente will, muss man wohl echt eher zu was anderem wie Smashbox greifen. DIE wollte ich mir demnächst mal zulegen.Der Nagellack gefällt mir aber sehr

    Liebe Grüße

    Antworten
    • Julia
      14. November 2016 at 00:50 (8 Monaten ago)

      Hi Malin, ja da hast du sicher recht. Ich bin da mittlerweile auch echt anspruchsvoll geworden und die meisten Lidschatten aus der Drogerie sind mir einfach zu schwach pigmentiert. Ich bin gespannt, wie du die Smashbox Palette finden wirst 🙂 Liebe Grüße, Julia

      Antworten
  12. Si
    8. November 2016 at 18:06 (9 Monaten ago)

    das sieht echt super aus *.*

    xx

    syngfg.blogspot.de

    Antworten
    • Julia
      14. November 2016 at 00:48 (8 Monaten ago)

      Danke 🙂 Liebe Grüße, Julia

      Antworten
  13. Sooyoona
    9. November 2016 at 18:55 (9 Monaten ago)

    Da muss ich mich deiner Meinung anschliessen, die Farbauswahl der Produkte ist überraschend positiv. Die Lacke, wie auch die Lippenstifte haben wunderschöne Farbtöne 🙂 Aber auch der Blush ist richtig klasse und wie gut der pigmentiert ist, toll. Die ganze Kollektion passt aber auch sehr gut zu Mirja du Mont, zumindest so wie man sie aus dem Fernseher kennt. Feminin und zart.

    Liebe Grüsse

    Antworten
    • Julia
      14. November 2016 at 00:45 (8 Monaten ago)

      Für mich ist das wirklich die hübscheste LE, die ich je von Rival de Loop gesehen habe. Farblich wirklich ganz toll und das Blush mag ich echt gerne 🙂 Stimmt, ich finde sie auch sehr passend zu Mirja! Liebe Grüße, Julia

      Antworten
  14. Elisabeth-Amalie
    12. November 2016 at 16:27 (9 Monaten ago)

    Also die Lidschatten sind wirklich nicht so schön, muss ich sagen. Sie sehen sich wirklich ziemlich ähnlich. Die Nagellackfarben finde ich hingegen wunderschön. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie

    Antworten
    • Julia
      14. November 2016 at 00:31 (8 Monaten ago)

      Hi Elisabeth-Amalie, in der Palette selbst finde ich die Lidschatten sogar wirklich schön, aber geswatcht hauen sie mich auch nicht so vom Hocker. Dafür sind die Nagellacke umso schöner 🙂 Liebe Grüße, Julia

      Antworten
  15. Bloody
    13. November 2016 at 00:15 (9 Monaten ago)

    Hallöchen,
    mich persönlich würde auf Anhieb nicht unbedingt eines der Produkte ansprechen… liegt wahrscheinlich an den rosigen Farben. 😉
    Dennoch schön, dass du zumindest ein paar Produkte gefunden hast, die dir zugesagt haben!

    Viele Grüße
    Bloody

    Antworten
    • Julia
      14. November 2016 at 00:27 (8 Monaten ago)

      Hi, ja natürlich wird es immer so sein, dass nicht jedem so eine Kollektion gefällt. Wir haben ja alle verschiedene Geschmäcker 🙂 Danke für dein Kommentar! Liebe Grüße, Julia

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *