Bei asiatischer Kosmetik hatte ich lange Zeit Bauchweh. Bevor ich mich mehr damit befasst habe war mir das ganz ziemlich suspekt und ich habe mich ewig nicht getraut, mal etwas auszuprobieren. Schon alleine deswegen, weil ich mir immer unsicher wegen der Inhaltsstoffe war, außerdem habe ich es immer wieder vor mir hergeschoben, etwas direkt aus Asien zu bestellen. Vor einiger Zeit habe ich jedoch ein Päckchen vom Shop Royal Wellness bekommen, der mir netterweise ein paar Produkte zusammengestellt hat. Ich habe mich also komplett überraschen lassen, bin aber sehr zufrieden mit der Auswahl. 
Es gab zwei BB-Creams für mich, eine von der Marke Skin 79 und eine von Skin Food. Bei den Produkten von Skin Food finde ich allein das Design schon zuckersüß und dass auf Details geachtet wird. So war die Good Afternoon BB-Cream in einer Papierhülle verpackt, die passend zum Titel wie eine Teeverpackung aussah. Was ich auch sehr mochte war der Duft – einfach himmlisch nach Pfirsich! Mit einem besonders betörendem Duft konnte die andere BB-Cream leider nicht punkten, da sie ziemlich neutral riecht (was ich aber nicht unbedingt schlecht finde), dafür fand ich sie nach einigen Tagen besser als die BB-Cream von Skin Food. Irgendwie hat die Farbe besser zu meiner Haut gepasst, das Ergebnis war sehr natürlich und mein Teint war den ganzen Tag mattiert. 

Bei diesem goldenen Ei wusste ich zuerst überhaupt nicht, worum es sich handelt. Ich habe zufällig den Knopf an der Seite gedrückt und war ganz überrascht, als das Ei vibriert hat. Wenig später hab ich es dann aufbekommen und festgestellt, dass es sich um ein Makeup-Schwämmchen handelt, das die Foundation oder BB-Cream durch die Vibration besonders gut in die Haut einarbeiten soll. Ich muss sagen, dass es eine nette Spielerei und wirklich mal was anderes ist, allerdings kann man ein ebenso gutes Ergebnis mit Pinseln erzielen. Aber lustig ist es auf jeden Fall!
Was ich außerdem sehr schön fand ist das Lipbalm von Baviphat in der Sorte Pfirsich. Es riecht exakt wie Pfirsich-Eistee und auch hier ist die Verpackung wieder sehr liebevoll gestaltet. Das Produkt soll Feuchtigkeit spenden und die Durchblutung fördern, sodass sich die Lippen ganz natürlich etwas röter verfärben. Lange habe ich das Lipbalm noch nicht getestet, mir gefällt es aber ganz gut bisher!

Und zum nächsten Lippenprodukt, das ich neben den beiden BB-Creams am besten finde: ein Petite Bunny Gloss Bar von Tony Moly. Generell mein erstes Produkt von der Marke und ich finde es einfach nur super! Die Farbe ist perfekt für mich, da ich rosa Lippenprodukte liebe und sie die eigene Lippenfarbe unterstreichen. Die Gloss Bars sind sehr cremig und sheer und ich bilde mir auch ein, dass sie pflegen. Aber das kann ich erst mit Sicherheit sagen, wenn ich sie länger getestet habe. Eines aber vorweg, ich finde sie bisher so gut, dass ich vorhabe mir weitere Farben zu bestellen!
Übrigens wurde ich von Royal Wellness mit Produktpröbchen geradezu überhäuft und kann nun in aller Ruhe testen – vielleicht findet sich ja ein neues Lieblingsprodukt? Ich bin auf jeden Fall gespannt.
Mein Fazit zum Shop fällt sehr positiv aus, da mit der Auswahl genau ins Schwarze getroffen wurde und ich mich über alle Produkte sehr freue! Zudem muss ich sagen, dass der Versand wirklich schnell ging und ich mein Päckchen bereits nach zwei Tagen in den Händen hielt. Da direkt aus Deutschland versendet wird muss man sich keine Sorgen wegen Zollgebühren machen und auch die Tatsache, dass mit Produktpröbchen nicht gespart wird gefällt mir. Allerdings sind die Sachen alle ein bisschen teurer, als wenn man sie selbst direkt aus Asien bestellen würde. Hier muss man dann abwägen, ob man lieber wartet oder etwas mehr bezahlt. 
Ich bin was asiatische Kosmetik anbelangt mittlerweile sehr angetan und werde mich damit in Zukunft mehr beschäftigen! Mir gefällt vor allem die Liebe fürs Detail, die ich bei vielen europäischen Produkten doch etwas vermisse.
Benutzt ihr oft asiatische Kosmetik? Und wenn ja, welche Marken findet ihr besonders gut?
Julia ♥

10 Comments on Royal Wellness

  1. Jenny
    17. August 2013 at 07:52 (4 Jahren ago)

    Ich bin totaler Fan von asiatischen Marken und finde, dass es z.B im Bereich der BB Creams keine wirklichen Alternativen in anderen Ländern gibt. Am liebsten bestelle ich beiTonyMoly und Etude House. Alleinschon wegen den süßen Verpackungen 🙂 LG Jenny

    Antworten
  2. Ivory
    17. August 2013 at 12:06 (4 Jahren ago)

    Ich habe schon sehr oft Lobeshymnen von asiatischer Kosmetik gehört und wie Jenny schon sagte, sollen die asiatischen BB Cremen die besten sein.
    Deine Produkte gefallen mir sehr gut , alleine vom optischen machen sie ziemlich was her.
    Die Idee mit dem vibrierenden Ei finde ich gar nicht mal so schlecht.
    Mich würden die Inhaltsstoffe sehr interessieren, – konntest du diesbezüglich etwas rausfinden?

    Liebst, Jane
    von Shades of Ivory

    Antworten
  3. Sinola
    17. August 2013 at 13:57 (4 Jahren ago)

    Die Sachen gefallen mir schon vom Design her total gut. Den Lipbalm würde ich auch total gerne ausprobieren, nur hab ich leider fürs erste noch einen Haufen an Lippenpflegeprodukten… 🙂

    Liebe Grüße,
    Sinola von knotenkoepfchen.blogspot.de

    Antworten
  4. Jasmin ♥
    17. August 2013 at 16:28 (4 Jahren ago)

    Eigentlich benutze ich was dekorative Kosmetik angeht, fast nur asiatische Produkte aus Japan oder Korea. Mein absoluter momentaner Liebling kommt aus Korea und ist ein Lippenstift von der Marke Etude House (habe ihn aktuell auch detalliert vorgestellt^^).
    Toll, dass Du Dich in Zukunft auch mehr mit asiatischer Kosmetik beschäftigen wirst. Bin schon ganz gespannt, was dann noch so kommen wird.

    Hach und diese 'vibrierenden' BB Creams sind auch noch relativ neu auf dem Markt soweit ich weiß – so ein bisschen Bond Girl Feeling kam mir so in den Gedanken, als ich gerade davon gelesen habe und die goldene Verpackung (*Golden Eye*) bewunderte.

    Liebe Grüße
    Vernissage ♥ Cream

    Antworten
  5. A Pretty Dream
    17. August 2013 at 18:08 (4 Jahren ago)

    Danke für dein liebes Kommentar! 🙂

    Ich bin so neidisch, ich würde auch gerne diese ganze asiatische Kosmetik mal ausprobieren, vorallem Toly Moly Krams 🙁

    Liebe Grüße, Marie ♥

    Antworten
  6. Fisi ♥
    17. August 2013 at 19:45 (4 Jahren ago)

    Mir geht es genauso, wie es dir ging mit asiatischer Kosmetik! Auf jeden Fall sind die Verpackungen oft aufwändig und nett gestaltet, aber bisher waren sie mir doch etwas suspekt. Die letzten beiden Produkte find ich allerdings sehr interessant. Schöne Sachen hast du da bekommen 🙂 x

    Antworten
  7. Beauty Mango
    17. August 2013 at 20:21 (4 Jahren ago)

    Ich liebe asiatische Kosmetik und denk da keine Minute drüber nach was da für Inhaltsstoffe drin sind 😀 Die Asiaten vertragen es ja auch 😀

    Antworten
  8. Miss.Tammy
    18. August 2013 at 09:22 (4 Jahren ago)

    Bisher habe ich da noch nichts ausprobiert, aber ich hätte gern eine BB Creme, werde mir irgendwann doch noch eine bestellen.

    Antworten
  9. Carolyn
    18. August 2013 at 15:18 (4 Jahren ago)

    Danke für das liebe Kommentar 🙂 Ja, Pimkie hat zur Zeit viele Sachen mit Spitze, zumindest bei uns. &Pullover für den Winter kann man nie früh genug haben 🙂
    Schöner Blog übrigens!
    xoxo Caro

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *