Ich war euch ja noch meinen Sephora Haul aus Amerika schuldig 🙂 Auf Instagram hatte ich meinen Einkauf ja schon kurz gezeigt, allerdings wollte ich gerne noch meine ersten Eindrücke mit euch teilen. Ausführliche Reviews zu jedem der Produkte würde in einem Post den Rahmen sprengen, deswegen lasst mich doch gerne wissen, wozu ihr euch in nächster Zeit eine detaillierte Review wünschen würdet.

Während ich bei meinem letzten Sephora Haul im Herbst (klick) weniger mitgenommen habe, als ich es im Vorfeld dachte, hat mich diesmal wieder mehr vor Ort überzeugt. Von all dem, was ich gekauft habe, war nur ein Teil wirklich geplant, der ganze Rest hat sich dann direkt bei Sephora ergeben. Das liegt aber zu einem großen Teil auch daran, dass Sephora viele kleine Sets bzw. Probiergrößen führt, die dann schon sehr verlockend sind.

Falls ihr ein bisschen was zu meiner Miami-Reise lesen wollt, die im Gegensatz zu meinem Sommerurlaub in Florida eigentlich nicht geplant war, dann könnt ihr euch gerne mal meinen letzten Monatsrückblick ansehen. Ein Miami Food Guide und ein Post mit generellen Tipps für Miami wird es aber auch noch geben. Aber heute soll es sich erstmal um Sephora und Make-Up drehen 🙂

Becca Shimmering Skin Perfector Pressed in Pearl

Oben habe ich ja schon geschrieben, dass es zwei geplante Käufe gab, Pearl von Becca war einer davon. Wenn man der Beautybloggerwelt glaubt, dann ist das quasi DER Highlighter für helle Hauttypen. Es gibt ihn in einer cremigen, einer flüssigen und einer pudrigen Variante und ich fand es echt schwierig, mich zu entscheiden. Ich fand sie eigentlich alle drei gleich gut, die Entscheidung für die Pudervariante war dann eher aus dem Bauch heraus.

Pearl ist ein sehr heller, silbriger Highlighter, der, wenn man ganz genau mit dem richtigen Licht hinsieht, auch grüne und lila Partikel hat. Ich finde es toll, dass Pearl so kühl ist und er passt wirklich perfekt zu meinem Hautton (NW 10). Ebenfalls von Becca besitze ich bereits eine Miniatur von Opal, den ich aber nur im Sommer tragen kann, wenn mein Teint etwas dunkler ist.

Bezugsquellen: Sephora, Space NK (Affiliate Links) | 7g | 38 €

Tarte Tarteist Pro To Go

Ich hatte es eigentlich gar nicht auf Lidschatten abgesehen, aber diese Mini-Palette fand ich auf Anhieb toll. Sie ist kleiner als mein Handy und ist deswegen wirklich ideal zum Reisen. Und das Beste: Sie enthält neben drei schimmernden auch drei matte Farben. Sie ist ingesamt sehr warm gehalten. Schön ist, dass die Tarteist Pro To Go Palette einen integrierten Spiegel hat.

Bezugsquellen: TarteSephora, (Affiliate Links) | ca. 5g | 23 $

Kevyn Aucoin The Contour Duo

Ich habe schon ganz viel von den Sculpting Produkten von Kevyn Aucoin gehört. Als mir dann dieses Mini-Duo in die Hände gefallen ist habe ich gar nicht lange überlegt, denn was eignet sich besser zum Ausprobieren, als das? Die Palette enthält ein Sculpting Powder in der Farbe Medium und einen schimmernden Highlighter in Candlelight. Es gäbe bei dem Konturpuder auch noch die Farbe Light, aber Medium ist um einiges kühler und eignet sich daher meiner Meinung nach schon besser zum Konturieren.

Hier muss ich definitiv noch ein bisschen herum probieren, bis ich mehr dazu sagen kann, aber ich bin sehr glücklich über den Kauf.

Bezugsquellen: SephoraBeauty Bay, Space NK (Affiliate Links) | 5g | 25 $

NARS Laguna Bronzer

Kaum ein Bronzer wurde in den letzten Jahren so gehyped wie der Laguna Bronzer von NARS. Ich fand ihn schon lange toll und habe ihn mir auch unzählige Male live angesehen, mitgenommen habe ich ihn mir aber erst jetzt. Irgendwie dachte ich, ich brauche ihn nicht wirklich. Es gibt ja auch so viele tolle Bronzer in der Drogerie. Aber irgendwie wollte ich ihn einfach – so ist das manchmal 😀

Laguna ist ein „richtiger“ Bronzer, womit ich meine, dass er auch wirklich zum Bronzen da ist und ich ihn jetzt nicht zum Konturieren verwenden würde. Er ist schon relativ warm und zumindest im Pfännchen sind ein paar Schimmerpartikel zu erkennen, die ich aufgetragen aber nicht sehe. Auf dem Bild könnt ihr schon sehen, dass Laguna gut benutzt ist. Ich verwende ihn seit ich aus Miami zurück bin täglich, er zaubert einfach so eine schöne Wärme und Bräune ins Gesicht.

Bezugsquellen: Sephora (Affiliate Link), NARS | 8g | 39 €

Stila Stay All Day Matte’ificient in Coquille und Papillon

Die beiden Lippenstifte waren ein absoluter Spontankauf. Ich habe mich ohne große Erwartungen durch einen Aufsteller mit Lippenstiften verschiedener Marken geswatcht und bin bei den matten Farben von Stila hängen geblieben. Ich war nämlich ganz verzaubert vom Finish und den wunderschönen Farben. Es gibt zwölf Nuancen, die ich im Prinzip alle toll fand. Entschieden habe ich mich aber dann für Coquille, laut Beschreibung ein Taupe Nude, und Papillon, ein heller Rosenholzton. Die Pigmentierung finde ich bei beiden wirklich beeindruckend und auch ansonsten mag ich sie echt gerne. Mehr Details und Swatches dann gerne nochmal in einem separaten Post.

Bezugsquellen: Beauty BayFeelUnique, Look FantasticSephora (Affiliate Links) | 3ml | 18 €

Sephora Favorites Give Me Some Nude Lip

Die Sephora Favorites sind immer so toll! Ich liebe diese Zusammenstellungen, die immer wieder wechseln. Ein ähnliches Set habe ich euch hier schon gezeigt. Es gab auch schon verschiede Mascara Miniaturen oder Sets passend zu einem Motto, z.B. dem Bronze Look. Und das schöne ist ja, dass die Miniaturen so groß sind, dass man trotzdem ewig etwas davon hat (wer braucht schon regelmäßig Lippenstifte auf – ich leider nicht 😀 ).

In diesem Set dreht sich alles um Nude Lips, sowas mag ich immer gerne. Auf dem Bild seht ihr eine Übersicht über die Produkte, die dabei sind. Natürlich gibt es auch alle einzeln in Originalgröße zu kaufen, die Sets dienen eher zum Kennenlernen. Die einzelnen Lippenstifte zeige ich euch gerne nochmal in einem extra Post mit Swatches und allem drum herum. Mit dabei sind 1993 von Urban Decay, Honeycomb von Bite Beauty, Queen B von Too Faced, 246 Slow Burn von Marc Jacobs, White Russian von Buxom und 05 In The Buff von Estee Edit. Bisher gefällt mir der Lippenstift von Bite Beauty am besten. Von dem Lip Liner bin ich ehrlich enttäuscht, nachdem ich ihn für das Foto heaus gedreht habe, ist nun die Mechanik kaputt und ich kann ihn nicht mehr eindrehen 🙁

Gerade habe ich übrigens gesehen, dass es ein ganz neues Give Me Some Lip Set gibt, schaut mal hier (Affiliate Link).

Habt ihr Erfahrungen mit einem der Produkte? Wozu würdet ihr gerne eine Review lesen?

Julia ♥

21 Comments on Sephora Haul Frühling 2017 und erste Eindrücke

  1. Cupcakes and Berries
    2. Mai 2017 at 20:20 (4 Monaten ago)

    Hallo liebe Julia 🙂
    also.. äh… ich hätte da nur einen kliiiitzekleinen Wunsch: Einmal alles einpacken und zu mir schicken ;-D
    Ich habs ja schon auf Instagram gesagt, aber das KA Duo finde ich so perfekt! Würde ich jederzeit vorziehen, wenn man rankommt. Habe Candlelight, aber ganz ehrlich würde ich vermutlich nichtmal schaffen das Duo leerzubekommen. Man braucht da ja niiichts von. Besonders bei Highlightern bin ich mittlerweile echt der Meinung „lieber günstiger und weniger Produkt“ 🙂
    Über eine Review zu den Stilla Lippenstiften würde mich sehr freuen. Und buuuuh Estée Edit, buuuuh! Glg

    Antworten
  2. Karinista
    3. Mai 2017 at 08:12 (4 Monaten ago)

    Du hast dir wirklich wunderare Schätze mitgenommen. Ich bin oft nicht fähig mir vorort Makeup zu kaufen, ich war zwar noch nie in den USA aber die Auswahl würde mich wohl erschlagen :O ohne Wishlist wäre es wohl schwer. Alles Liebe, Karin

    Antworten
  3. Lisa
    3. Mai 2017 at 15:13 (4 Monaten ago)

    Was eine tolle Ausbeute! Tarte Palette ist ja wirklich hübsch und die kleine Version kannte ich noch gar nicht. Auch mehr zu den beiden Lippenstiften würde mich freuen 🙂

    Antworten
  4. Beauty Mango
    3. Mai 2017 at 16:03 (4 Monaten ago)

    Da hast du dir ja ein paar tolle Produkte gekauft. Nichts geht über Nars Laguna!

    Antworten
  5. shadownlight
    3. Mai 2017 at 16:17 (4 Monaten ago)

    Hey, das sind ja tolle Produkte, vor allem die Lippenstifte find ich super!
    Liebe Grüße!

    Antworten
  6. Kiamisu
    3. Mai 2017 at 18:55 (4 Monaten ago)

    Sehr schöne Produkte!
    Mich würde ein Review zum „Tarte Tarteist Pro To Go“ interessieren.

    Liebe Grüße

    Antworten
  7. Geri
    3. Mai 2017 at 19:57 (4 Monaten ago)

    Wie cool die Sachen sind! Da bin ich ja etwas neidisch *__*

    Antworten
  8. Mia's Little Corner
    3. Mai 2017 at 20:11 (4 Monaten ago)

    Oh man, da bekommt man ja Schnapp-Atmung – was für ein toller Haul! Ganz besonders haben es mir die Stila Lippenstifte und das zuckersüsse Lippen-Set angetan … wunderschön!! <3

    xxx, Mia

    Antworten
  9. Andrea
    3. Mai 2017 at 22:46 (4 Monaten ago)

    Ich freu mich ja so wenn Sephora nach Berlin kommt!

    Liebst,
    Andrea

    Antworten
  10. Billchen
    4. Mai 2017 at 09:07 (3 Monaten ago)

    Tolle Sachen! Die Pro to Go Palette gefällt mir besonders gut, die Farben sehen toll aus.

    Antworten
  11. Kat
    4. Mai 2017 at 09:36 (3 Monaten ago)

    Oh ich liebe einfach ALLES 😀 Besonders das give me some lip set finde ich sehr interessant. Das kommt direkt mal auf meine Wunschliste. Nächsten Monat darf ich dann auch endlich die sephoras in den USA besuchen (und hoffentlich viele Wünsche erfüllen…) 🙂

    Antworten
  12. Sabine (BeautyBiene24)
    4. Mai 2017 at 13:31 (3 Monaten ago)

    Sehr schöner Haul den du dir gegönnt hast.
    Ich habe auch einiges davon zu Hause und liebe es. 🙂 Die Sephora Minis finde ich auch total interessant.
    Liebe Grüße
    Sabine

    Antworten
  13. Denise
    5. Mai 2017 at 13:22 (3 Monaten ago)

    Ohje, bei den vielen tollen Sachen kann ich mich gar nicht entscheiden, was ich am Besten finden soll! 😀
    Ich glaube den Becca Highlighter und die Kevin Aucoin Contour palette finde ich mit am interessantesten, ich hoffe jedenfalls auf viele Reviews in der nächsten Zeit! 😀

    Liebe Grüße,
    Denise

    Antworten
  14. Laura
    5. Mai 2017 at 20:32 (3 Monaten ago)

    Zu Sephora würde ich auch gern mal wieder! Tolle Sachen hast du gekauft, ich möchte alles haben:D

    Laura♥

    Antworten
  15. Linda
    8. Mai 2017 at 13:25 (3 Monaten ago)

    Ich bin sehr neidisch auf die süße Tarte Palette & das Lip Set *-*

    Liebe Grüße,
    Lu

    Antworten
  16. Jimena
    12. Mai 2017 at 06:54 (3 Monaten ago)

    Wow, was für eine tolle Ausbeute, da sind wirklich einige tolle Produkte dabei!

    Liebe Grüße
    Jimena

    Antworten
  17. Sandri
    12. Mai 2017 at 12:29 (3 Monaten ago)

    Den Becca Highlighter habe ich auch, und es ist wirklich mein liebster Highlighter, da kommt für mich keiner rein. LG Sandri

    Antworten
  18. Talasia
    16. Mai 2017 at 10:31 (3 Monaten ago)

    Die Produkte kenne ich alle noch nicht ^^ finde aber die Tarte Lidschatten sehr interessant!

    Antworten
  19. kirschbluetenschnee
    16. Mai 2017 at 17:06 (3 Monaten ago)

    Ich hoffe so sehr, dass es die Sephora Favorites dann auch hier geben wird, ich liebe diese Sets und du hast total recht, ich brauche so gut wie nie einen Lippenstift auf.

    Die Tarte Tarteist Pro To Go Palette ist auch wunderschön, insgesamt tolle Produkte, die du ausgesucht hast 🙂

    Antworten
  20. Sarah
    1. Juni 2017 at 19:11 (3 Monaten ago)

    Ich liebe Sephora-Hauls!
    Bei Sephora kann man so herrlich Shoppen! Das ist ein wahres Paradies!
    Ich habe auch sehr helle Haut – da werde ich den Highlighter von Becca mal im Hintergrund behalten.
    Auch dieses Set von Sephora finde ich sehr süß – so kann man einen Eindruck von den Produkten gewinnen!
    Liebe Grüße Sarah <3

    Antworten
  21. Jasmin
    14. Juni 2017 at 13:02 (2 Monaten ago)

    Oh Cool! Ich freue mich schon so so sehr auf die ersten Sephora Shops in Deutschland, wahrscheinlich wird denen so heillos die Tür eingerannt, dass ich nichts mehr bekomme 😉
    Was super wäre, wenn dann die anderen Marken nachziehen, mal sehen

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *