Hallo ihr Lieben,
Als ich in Amerika das erste Mal im Sephora stand war ich erstmal dezent überfordert, ich wusste nicht, was ich zuerst ansehen sollte und was ich mir leisten würde. Und das trotz gründlicher Planung und Shoppingliste, vor Ort war einfach alles anders. So habe ich mir zum Beispiel nur einen NARS Blush und nicht drei mitgenommen, bei Hourglass wurde es was komplett anderes, als geplant und von dem blauen Lipblam von Jack Black war ich so begeistert, dass ich mir ein Backup mit nach Hause genommen habe. Ein Spontankauf war auch das Give Me Some Lips Set, das ich in Kassennähe entdeckte und bei dem ich keine Sekunde gezögert habe. Gerade bei mir unbekannten Marken greife ich gerne zu Sets mit verschiedenen Miniaturprodukten, um Sachen erstmal kennenzulernen, bevor ich mir die Originalgröße hole. Hier war das auf jeden Fall eine gute Idee und ich plane schon die Nachkäufe! Momentan ist das Set online bei Sephora leider vergriffen, vielleicht wird es aber wieder aufgefüllt. Sephora bringt aber gelegentlich solche Sets raus, auch z.B. mit verschiedenen Eyelinern, Mascaras oder Gesichtsölen. Im Give Me Some Lips Set war der Inhalt der einzelnen Produkte ausreichend, um sich jeweils ein gutes Bild zu machen, das ich im Folgenden gerne mit euch teilen möchte.

Die Auswahl gefällt mir schon mal richtig gut, es sind die Marken Smashbox, Bite, Marc Jacobs, Buxom, NARS und Urban Decay vertreten. Zwar habe ich von Smashbox, Urban Decay und NARS schon ein paar Sachen, mit Lippenprodukten habe ich aber bei keiner dieser Marken Erfahrungen gemacht, daher erschien mir dieses Set als perfekt. Außerdem sind die Farben genau mein Ding.
Smashbox – Be Legendary Lip Gloss in „Pute“
Hier haben wir sogar ein Fullsize Produkt, worüber ich mich im ersten Moment echt gefreut habe. Die Farbe ist ein milchiges weiß-rosa, was ich etwas speziell finde. Für mich mit sehr heller Haut passt es ganz gut, ich bin mir allerdings nicht sicher, ob das bei dunkleren Hauttypen auch noch gut aussieht. Auf jeden Fall vorher ausprobieren, solltet ihr den Gedanken haben, dieses Gloss in dieser Farbe als Einzelprodukt (also in keinem Set mit Preisersparnis) zu kaufen. Das Tragegefühl finde ich ganz gut, die Konsistenz mag ich, allerdings habe ich festgestellt, dass die Lippen für dieses Produkt wirklich makellos sein sollten. Trockene Hautschüppchen werden extrem betont, also lieber vorher ein Lippenpeeling benutzen. Alles in allem finde ich das Lip Gloss okay, mein Liebling wird es aber nicht werden.
Bite Beauty – High Pigment Pencil in „Meritage“
Die Marke Bite Beauty war mir bis vor kurzem ehrlich gesagt noch kein Begriff und ich weiß nicht, wie lang es noch gedauert hätte, bis ich auf dieses grandiose Produkt aufmerksam geworden wäre. Der Auftrag ist einfach, die Textur angenehm und ich finde, dass dieser Pigment Pencil den Lippen in Puncto Feuchtigkeitspflege einiges bietet. Farblich handelt es sich um einen Rosenholzton, der im Swatch leider nicht richtig rüber kommt, sondern viel zu knallig rot. Real ist die Farbe noch eher so, wie sie im Stift aussieht, als im Swatch. Dafür sind die anderen Produkte geswatcht aber gut getroffen, das nur am Rande. Jedenfalls bin ich von diesem Lippenprodukt höchst begeistert und ich möchte mir auf jeden Fall noch eine andere Farbnuance zulegen, hoffentlich ganz bald.

Marc Jacobs Beauty – Lust For Lacquer in „Kissability“
Von diesem Produkt war ich ein wenig enttäuscht, ich hatte aber auch große Erwartungen. Ich hatte gehofft, dass ich an dem Gloss irgendetwas richtig fabelhaft finden würde, allerdings fand ich daran nichts überdurchschnittlich toll. Es ist gut, ja, aber es gibt günstigere Produkte, die das gleiche können oder sogar einen Tick besser sind. Die Farbe ist ein dunkles Rosé, das leicht in Richtung Pflaume geht mit goldenem Schimmer – also sehr hübsch. Bei mir hat man aufgetragen nicht so viel gesehen, wie ich es gerne gehabt hätte, von daher zwar ganz nett, aber nicht das richtige für mich.
Buxom – Lip Cream in „White Russian“
Von Buxom wollte ich unbedingt eine Lip Cream, konnte mich aber für keine Farbe entscheiden und fand es daher super, dass in diesem Set eine dabei war. Jetzt im Nachhinein denke ich, dass mich keine Farbe mehr hätte begeistern können, als White Russian. Es sieht vielleicht recht unspektakulär aus, aber momentan liebe ich Produkte, die die eigene Lippenfarbe etwas zurücknehmen, die Lippen aber nicht „tot“ aussehen lassen. White Russian ist für mich das perfekte Gloss zu Smokey Eyes und ein tolles Nude für helle Typen. Aufgetragen auf den Lippen kribbelt es ein bisschen, diesen Effekt kennt man ja, das soll die Lippen etwas aufplustern. Ich finde das nicht schlimm oder unangenehm, könnte mir aber vorstellen, dass das einigen nicht so gut gefällt. Was ich an der Lip Cream noch toll finde ist, dass sie einen glättenden Effekt hat, irgendwie findet da eine kleine optische Verbesserung statt, ganz toll! Ich ärgere mich, dass ich mir nicht noch eine Lip Cream mitgenommen habe und wenn es nur die Fullsize von White Russian gewesen wäre. Naja, das nächste Mal!
NARS – Lip Gloss in „Orgasm“
Das schöne bei den NARS Produkten finde ich ja, dass man nicht groß überlegen braucht, ob das Lip Gloss denn wirklich zum Blush passt (wobei ich auf sowas eigentlich sowieso nie achte – trotzdem nett). Denn es gibt im NARS Sortiment Blushes und Lipglosse mit dem selben Namen, die dann auch farblich übereinstimmen. Hier im Set war Orgasm enthalten, was ja quasi das Pendant zum wohl beliebtesten NARS Blush ist und man die Ähnlichkeit schon durch das Fläschchen erkennt. Man hat hier wirklich eine – für ein Lip Gloss – besondere Farbe, gerade der goldene Schimmer, der aufgetragen auch wahnsinnig gut herauskommt, ist einzigartig. Die Textur gefällt mir und ich finde toll, dass das Gloss in keinster Weise austrocknend ist. 
Urban Decay – Revolution Lipstick in „Naked“
So eine schöne Farbe, oder? Das ist glaube ich etwas, das jedem steht! Naked ist ein hübsches Altrosa bzw. Nude und ich finde die Farbe ganz toll. Das Tragegefühl ist auch angenehm, Haltbarkeit auf den Lippen ist für einen Nudelippenstift relativ lange und auch sonst kann ich eigentlich nichts negatives über das kleine Teilchen sagen. Mal sehen, wie gut es mir in den nächsten Wochen noch gefällt und ob ich mir die Fullsize holen möchte.

Smashbox: Pute // Bite Beauty: Meritage // MJ: Kissability // Buxom: White Russian // NARS: Orgasm // UD: Naked
Ich bin über das Set echt glücklich, auch wenn mich nicht alle Sachen überzeugen. Ich bin froh, dass ich auf Buxom und Bite Beauty aufmerksam wurde und auch die Lippenprodukte von NARS und Urban Decay werde ich in Zukunft im Auge haben.
Habt ihr Erfahrungen mit einem dieser Lippenprodukte? Kauft ihr auch gerne Sets zum Probieren?
Julia ♥

13 Comments on Sephora Value Set – Give Me Some Lips

  1. Beauty Mango
    30. Oktober 2014 at 06:55 (2 Jahren ago)

    ohhh das ist wirklich ein tolles Set! Hätte ich mir auch mitgenommen 🙂

    Antworten
  2. the.beauties.diaries
    30. Oktober 2014 at 09:56 (2 Jahren ago)

    Tolles Set!
    Besonders die beiden letzten Töne von Nars und Urban Decay sind wunderschön <3

    Antworten
  3. Hanna
    30. Oktober 2014 at 11:09 (2 Jahren ago)

    Wow!<3 Was für ein tolles Set?! Gefällt mir richtig, richtig gut!:) Ich finde solche Sets allgemein eine tolle Sache, hihi!:)

    Alles Liebe
    Hanna

    Antworten
  4. Sooyoona
    30. Oktober 2014 at 12:51 (2 Jahren ago)

    Oh wie cool ist dieses Set? Das ist wirklich toll. Schade, dass dich nicht alle überzeugen konnten, aber wenn du wenigstens ein paar hast, die dir gefallen, dann ist das doch super.

    Antworten
  5. Karoline
    30. Oktober 2014 at 14:46 (2 Jahren ago)

    Desto öfter man ins Sephora geht, desto öfter hat man auch die Routine wo alles steht :D. Ich habe zu Anfang auch sehr viel mitgenommen, was ich im Endeffekt nicht einmal brauchte, aber jetzt habe ich ne Balance drin. Hast du denn eine Sephora Kundenkarte damit du Points machst, bei jedem Einkauf?

    Lieben Gruß aus NY

    Antworten
  6. Beerchen
    30. Oktober 2014 at 15:34 (2 Jahren ago)

    Ich finde die Sets auch so genial! Da kann man sich einfach so gut durchtesten (am besten noch direkt im Urlaub, um noch Nachschub kaufen zu können höhö xD). Hab mir damals auch ein Lippenset gekauft und war genau wie du total angetan von den Buxom Gloss! Falls du dir mal noch eine Farbe zulegen solltest: Ich kann dir "Dolly" total ans Herz legen!

    Liebste Grüße

    Antworten
  7. The-way-we-are
    30. Oktober 2014 at 20:11 (2 Jahren ago)

    Ui so ein Set ist wirklich eine tolle Idee, sich durch verschiedene Produkte zu probieren! Die Farben sehen echt toll aus und die Marken sollen alle ja richtig gut sein 🙂

    Antworten

3Pingbacks & Trackbacks on Sephora Value Set – Give Me Some Lips

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *