Normalerweise mache ich ja über den Blog eher selten bei Tags mit, neulich wurde ich von Beautymango dann aber doch zu einem Thema getaggt, das ich ziemlich interessant finde. Und zwar geht es darum, wo für einen persönlich die Obergrenze beim Kauf von Kosmetik liegt. Das ganze wurde wohl neulich schon bei Snapchat diskutiert und Sala hat daraus schließlich einen Tag gemacht. Von ihr stammt übrigens auch das erste Bild dieses Posts. 
In der Drogerie findet man ja mittlerweile echt gute Produkte – keine Frage – aber in manchen Fällen kauft man doch gerne mal in der Parfümerie ein. Ich fand es schon total spannend, bei anderen Bloggern zu lesen, bei welcher Summe die Schmerzensgrenze erreicht ist und mich würde auch bei euch interessieren, wie ihr bei den jeweiligen Kategorien denkt. Lasst also gerne einen Kommentar da, wie viel Geld ihr maximal ausgeben würdet, damit ihr es gerade so mit eurem Gewissen vereinbaren könnt. Ich bin schon sehr gespannt. 

Mascara
Ich habe mir früher zwar ein oder zwei Mal die Inimitable Mascara von Chanel gekauft und mochte sie auch ganz gerne, mittlerweile würde ich aber bei weitem nicht mehr so viel Geld für eine Mascara ausgeben. Wimperntusche kaufe ich eigentlich ausschließlich in der Drogerie und da auch eher die günstigen von Essence oder Catrice. Gerade in dieser Kategorie finde ich die Unterschiede zwischen Drogerie und High End nicht mehr so gravierend, dass ich dafür 20-25 € mehr bezahlen möchte. Momentan habe ich noch ein Exemplar der They´re Real Mascara von Benefit in Benutzung, die ich mal als PR-Sample bekommen habe und klasse finde. Ob ich sie aber wirklich selbst kaufen würde kann ich noch nicht sagen.
Grenze: 10 € 
Foundation
Eigentlich benutze ich Foundation mittlerweile gar nicht mehr so oft, sondern eher BB-Cream. Mir persönlich ist ein ebenmäßiges Hautbild aber sehr wichtig, sodass ich in diesem Bereich auch gerne etwas mehr ausgeben würde. Außerdem sind mir die meisten Drogerie Foundations selbst in der hellsten Nuance zu dunkel, von daher habe ich sowieso kaum eine andere Wahl, als etwas mehr auszugeben oder im Ausland zu bestellen.
Grenze: 50 €
Puder

Hätte man mir die Frage noch vor ein paar Monaten gestellt, hätte ich als Grenze wohl 10 € oder so angegeben. Bisher war ich in der Drogerie immer sehr zufrieden und ich habe jahrelang nur günstiges Puder benutzt. Mittlerweile habe ich aber das Blot Powder von MAC entdeckt, das ich sehr gerne mag und das ich hier auf dem Blog auch noch vorstellen werde.
Grenze: 23 €

Blush
Ich benutze Blush gar nicht jeden Tag, kaufe mir aber ab und zu schon mal einen schönen von MAC oder einer anderen Marke außerhalb der Drogerie. 
Grenze: 25 €
Bronzer
Ich mag Bronzer sehr gerne und wenn ich einen finde, der mir gefällt, dann darf das auch gerne mal etwas teurer sein. Momentan hadere ich noch mit mir, ob ich mir nicht mal den NARS Laguna gönnen sollte, mal sehen.
Grenze: 35 €
Eyeliner
Ein guter Eyeliner ist für mich sehr wichtig, weil ich mir so ziemlich jeden Tag einen Lidstrich ziehe. Mit Eyelinern aus der Drogerie bin ich nur vielleicht die ersten zwei Wochen zufrieden, weil die Spitze der Pens ziemlich schnell nachgibt und man relativ bald nicht mehr präzise arbeiten kann. Sehr zufrieden bin ich mit dem Dolly Wink Eyeliner (Review ist hier) und dem Kat von D Tattoo Liner, weil beide keine Filzliner sind, sondern ähnlich wie ein Pinsel aus dünnen Härchen besteht und man damit sehr dünne Linien malen kann.
Grenze: 25 €
Lidschatten

Ich bin eher der Paletten-Typ und kaufe Single Lidschatten eigentlich so gut wie gar nicht mehr (außer jetzt bei meiner Colourpop Bestellung von vor ein paar Tagen *hust*). Für einzelne Lidschatten würde ich aber vermutlich auch in Zukunft eher wenig Geld ausgeben.

Grenze: 7 €

Lippencil
Eigentlich kaufe ich fast alle meiner Lipliner in der Drogerie, weil es da auch ziemlich viele gute gibt. Einen Lippencil von MAC und den wunderschönen Pillow Talk von Charlotte Tilbury (Review hier) habe ich aber trotzdem. Daher liegt meine Hemmschwelle wohl höher, als nur 1-2 €.
Grenze: 18 €
Lippenstift
Ich liebe Lippenstifte und kaufe besonders gerne Marken wie MAC oder Estée Lauder, also auch eher höherpreisig. 
Grenze: 30 €
Nagellack
Da ich fast nur Nagellacke von Essie kaufe, hat sich diese Kategorie ganz gut eingrenzen lassen. Da ich mir aber auch gerne mal eine Farbe von Sally Hansen holen würde, bin ich noch etwas höher gegangen.
Grenze: 10 €
Brauenpuder
Ich benutze momentan eigentlich eher die Dip Brow Pomade von Anastasia Beverly Hills oder Augenbrauenstifte, als Puder. Bei dieser Kategorie habe ich meine Schmerzensgrenze einfach mal anhand aller möglichen Augenbrauenprodukte gebildet, die ich so besitze.
Grenze: 20 €

Wie sieht es bei euch aus, liegt ihr in etwa ähnlich wie ich? In welchen Kategorien habt ihr eine andere Schmerzensgrenze?
Julia ♥

7 Comments on TAG – Wie viel wofür?

  1. Beauty Mango
    13. September 2015 at 10:06 (2 Jahren ago)

    Schön, dass du mitgemacht hast 🙂 Also bei Lidschatten hätte ich deine Grenze echt höher erwartet 😀

    Antworten
  2. Lady-Pa
    13. September 2015 at 10:50 (2 Jahren ago)

    für die foundation und puder gebe icha cuh am meisten aus, es lohnt sich einfach!
    aber ich spare beim nagellack 😀

    Lady-Pa

    Antworten
  3. Marion Hair Makeup
    14. September 2015 at 07:39 (2 Jahren ago)

    Huhu:)
    ich find den TAG auch megaspannend und hab am Freitag mitgemacht!
    Aber noch keinen einzigen Kommentar dazu bekommen:( echt schade.
    Ich finde, auch wenn man mal mehr ausgibt ist das vollkommen ok:-) man darf sich auch mal Freuden machen.
    Liebe Grüße

    Antworten
  4. Tina Wolf
    14. September 2015 at 12:34 (2 Jahren ago)

    Also ich muss zugeben, dass ich grundsätzlich nur ganz wenig Geld für Kosmetik ausgebe. Mit meiner Foundation komme ich locker 3 Monate oder länger aus. Das gleiche gilt für Bronzer und Rouge. Die Foundation ist auch das einzige Kosmetikprodukt, dass mit ca. 28 Euro auch als teuer bezeichnet werden kann.

    Bei mir läuft übrigens gerade ein nettes Give Away, vielleicht magst du ja vorbeischauen 😉
    GLG, Tina von http://www.tinainthemiddle.com

    Antworten
  5. Selina
    14. September 2015 at 13:48 (2 Jahren ago)

    Ich kann Dir eigentlich bei fast allem zustimmen. Nur für meine Augenbrauen gebe ich kein Geld aus, weil sie von Natur aus sehr dunkel sind.
    Ich besitze ein Set von Nars ( das hier http://www.sephora.com/blush-bronzer-duo-P104006?skuId=1479922) das gefällt dir bestimmt auch. Ich mag beide Produkte gerne, aber es ist ehrlich gesagt auch nicht mein liebster Bronzer. Würd ihn dir ja gerne mal für ein paar Wochen leihen:D Fehlkäufe sind immer so doof.

    Fühl dich gedrückt, Selina<3
    http://kusselina.blogspot.de

    Antworten
  6. Stephanie Grimm
    17. September 2015 at 21:30 (2 Jahren ago)

    Ich spare eigentlich nur an Eyeliner und Lippenpencil und dass nur, weil ich die kaum verwende. Wenn mich ein Produkt überzeugt, dann her damit, egal zu welchem Preis.

    Liebe Grüße
    Stephie

    Antworten
  7. Carolina Aurélie
    19. September 2015 at 13:09 (2 Jahren ago)

    Ein interessanter Post. Meine Grenzen liegen allerdings immer recht niedrig. Bin in solchen Dingen eher ein kleiner Sparfuchs. 🙂
    Liebe Grüße,
    Caro

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *