Habt ihr schon mal was von Tiger gehört? Mir ist der Name das allererste Mal in einem Video von Consider Cologne untergekommen, als immer wieder wunderschöner Krimskrams von einem Laden namens Tiger erwähnt bzw. kurz gezeigt wurde. Das war vor gut zwei Jahren und ich bin lange davon ausgegangen, dass es den Laden in Deutschland gar nicht gibt. Vor ein paar Monaten hat dann zufällig auch ein Tiger Store bei uns in Nürnberg eröffnet. Und nach einiger Recherche bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es in Deutschland doch schon über 30 Stück gibt. Aber das ist natürlich alles andere als schlecht, denn so habt auch ihr vielleicht die Möglichkeit, das ein oder andere Teil nachzushoppen. Ich zeige euch heute, was bei mir das letzte Mal alles mitdurfte, leider stehen auf dem Kassenzettel bei der Artikelbezeichnung nur Nummern, daher kann ich keine Preise zuordnen. Insgesamt hat mich alles 25 € gekostet und kein Teil war teurer als 4 € – nur, dass ihr es zumindest grob einschätzen könnt.

Tiger HaulFlavoured Straws Tiger

Ich wusste lange nicht, wie ich das Sortiment von Tiger am besten beschreiben sollte. Denn es gibt dort ganz viele verschiedene Dinge aus den verschiedensten Bereichen. Es gibt viel Deko, Schreibwaren und Bastelzeug, aber auch Dinge für die Küche oder einiges an Essen.

Aus dem letzten Bereich stammen auch direkt die Flavoured Straws, die ich in den Varianten Erdbeere und Schokolade mitgenommen habe. Vielleicht kennt ihr das Prinzip schon, man benutzt sie quasi als Strohhalm für Milch und die kleinen Kügelchen lösen sich während dem Trinken auf. Ich finde ja schon die Verpackung wahnsinnig hübsch! Auch geschmacklich sind sie sehr sehr lecker, nur leider nicht ganz so ergiebig, wie ich es erhofft hatte. Rein von der Logik her bin ich nämlich davon ausgegangen, dass ein Strohhalm für ein Glas Milch ausreicht. Das tut es aber leider nicht, zwei braucht man schon. Trotz allem bin ich froh, dass ich mir diese Flavoured Straws mal mitgenommen habe. Vielleicht nehme ich das nächste Mal auch wieder welche mit.

Da ich ab und an auch gerne nähe, durfte auch etwas aus diesem Bereich mit. Was genau ich mit dem hübschen Blütenstoff mache, weiß ich momentan noch nicht, aber da findet sich ganz sicher Verwendung. Außerdem habe ich noch Spulen für die Nähmaschine und eine unglaublich hübsche Schere mitgenommen. Ob das eine richtige Stoffschere ist muss ich aber noch auschecken, ansonsten macht sie sich sicher auch gut auf meinem Schreibtisch.

NaCC88hsachenTigerClean Glasses TigerTiger Haul Book

Für 1 € (hier wusste ich den Preis ausnahmsweise noch genau) habe ich noch eine Packung Brillenputztücher mitgenommen. Ich fand die Verpackung so cool! Nochmal würde ich sie aber wahrscheinlich nicht mitnehmen, denn es sind nur 30 Tücher drin. Da zahle ich bei doppelt so viel Inhalt im Supermarkt nämlich weniger. Sie machen die Brille aber gut sauber, da kann ich gar nicht meckern.

Für Schreibwarenfans ist Tiger ein wahres Paradies, ich konnte mich zum Glück ganz gut beherrschen. Bei dem Notizbuch mit Dot-Design konnte ich aber doch nicht widerstehen. Das gleiche Design gab es auch nochmal als Servietten. Zufällig habe ich auch eine Schablone entdeckt, mit denen diese hübschen Kakao-Motive im Kaffee so gut gelingen – da musste ich auch nicht lange überlegen.

Tiger Haul KitchenTiger Haul StrawsUnd zu guter letzt gab es noch eine Packung Strohhalme mit Goldmuster. Ich denke, die werden sich auf Fotos ganz gut machen! Das blaue Körbchen, das auf den Fotos zu sehen ist, ist übrigens auch Teil des Hauls. Wofür genau ich es verwende weiß ich noch nicht genau. Ich denke aber, dass es seinen Platz auf meinem Schreibtisch finden wird.

Insgesamt kann ich sagen, dass alle Teile qualitativ einen guten Eindruck machen. Es ist zwar eine Menge Krimskrams dabei, aber genau das liebe ich. Noch dazu sind die Preise sehr klein und die Sachen an sich sind sehr individuell bzw. haben einfach einen besonderen Stil.

Kanntet ihr Tiger schon? Seid ihr auch anfällig für hübsche, aber manchmal auch unnötige Kleinigkeiten?

Julia ♥

17 Comments on Tiger Haul

  1. Beauty Mango
    7. März 2016 at 08:39 (2 Jahren ago)

    Der Laden sagt mir ja überhaupt nichts, bzw. wusste ich gar nicht, dass es ihn in Nürnberg gibt. Anscheinend gibt es dort aber richtig tolle Sachen!

    Antworten
  2. Jutta
    7. März 2016 at 13:03 (2 Jahren ago)

    Die ganzen schönen Notizbücher treiben mich ja in den Wahnsinn, ich hab leider (?) einfach viel zu viele unbenutzte Notizbücher als dass ich mir noch welche kaufen könnte. Hält mich natürlich nicht davon ab jedes mal in den Tiger hier in OS zu gehen und zu jammern 😉

    Ein paar andere Sachen habe ich mir aber schon gegönnt, und noch ein paar wollen gekauft werden (Stifte! Letztesmal bin ich an ihnen vorbei gegangen und jetzt trauer ich ein bisschen..) Die schicken Strohalme zum Beispiel finde ich auch richtig klasse, vielleicht dürfen die im Sommer mal für eine Gartenparty mit 🙂

    Antworten
    • Jutta
      7. März 2016 at 13:04 (2 Jahren ago)

      Ach, wunderschöne Fotos übrigens! Der Korb macht sich dafür richtig gut! 🙂

      Antworten
  3. Charlotte
    7. März 2016 at 15:29 (2 Jahren ago)

    Ich liiieeebe Tiger! Super Haul, die Sachen sind wirklich klasse 🙂 Die Strohhalme mit Geschmack hab ich noch gar nicht gesehen, haha!

    Viele Grüße

    Charlotte

    Antworten
  4. Thi von Kawaii-Blog.org
    7. März 2016 at 18:19 (2 Jahren ago)

    als ich das letzte mal im dezember dort war
    gabs nichts gescheites :/
    hab die strohhalme auch mitgenommen 🙂

    Antworten
  5. LasheswithMascara
    7. März 2016 at 18:50 (2 Jahren ago)

    Tiger hat wirklich die lustigsten Dinge, immer wieder unterhaltsam alles durchzusehen 🙂

    Antworten
  6. Diorella
    7. März 2016 at 19:41 (2 Jahren ago)

    Tiger ist so toll! Ich habe mir dort letztes Mal auch Strohhalme mitgenommen und einen College Block im Marmor Design! 🙂

    Liebe Grüße,
    Diorella

    Antworten
  7. Carina
    7. März 2016 at 20:22 (2 Jahren ago)

    Tiger ist ein gefährlicher Laden für meine Geldbörse, auch wenn die Preise dort absolut human sind. Sind die gold gemusterten Strohhalme aus Papier? Ich kann den Teilen nämlich nie richtig trauen und habe sie bisher deswegen noch nicht gekauft.

    -xx, Carina
    http://www.redsunbluesky.blogspot.de

    Antworten
    • Julia
      17. März 2016 at 15:16 (2 Jahren ago)

      Hi Carina 🙂 Also die Strohhalme mit Gold sind aus ganz fester Pappe. Ich habe sie bisher noch nicht ausprobiert, aber sie machen einen stabilen Eindruck und ich denke jetzt nicht, dass sie so schnell einweichen 🙂

      Antworten
  8. Lena Schnittker
    8. März 2016 at 05:25 (2 Jahren ago)

    Ich kannte den Laden noch nicht. Aber es scheint hübsche Sachen zu geben, wenn ich deinen Einkauf so ansehe. ☺ lg

    Antworten
  9. Lena Schnittker
    8. März 2016 at 05:25 (2 Jahren ago)

    Ich kannte den Laden noch nicht. Aber es scheint hübsche Sachen zu geben, wenn ich deinen Einkauf so ansehe. ☺ lg

    Antworten
  10. G. Dreamyya
    8. März 2016 at 07:51 (2 Jahren ago)

    Ich war noch nie in einem Tiger Geschäft. Habe sogar erst vor kurzem davon erfahren! 😀 Aber ich kenne solche Läden, man findet immer irgendwelche Kleinigkeiten, die man mitnehmen will! 🙂

    Liebe Grüße <3
    http://dreamyya.blogspot.de/
    P.S. Bei mir läuft eine Blogvorstellung!

    Antworten
  11. Jay
    8. März 2016 at 08:54 (2 Jahren ago)

    Die Kakao-Motive sind ja niedlich <3
    LG
    Jenny

    Antworten
  12. Rosie Waldherr
    8. März 2016 at 09:16 (2 Jahren ago)

    Ich liebe es bei Tiger zu schauen! Die haben echt coole Sachen =D

    xoRosie
    Rosie's Life

    Antworten
  13. Cupcakes and Berries
    8. März 2016 at 23:24 (2 Jahren ago)

    Ich habe seit kurzem auch einen Tiger in der Nähe, allerdings habe ich wirklich noch gar nichts davon gesehen. Entweder ist das alles neu, oder die Filiale hat nicht das ganze Sortiment. Aber ich werde definitiv nochmal gucken gehen. Die Strohhalme mit Geschmack sind ja mal witzig! Und die Scherze ist ein Traum, total schön! Wenn ich sie sehe, muss ich sie dir nachkaufen ;D Liebste Grüße

    Antworten
  14. Wir Testen
    13. März 2016 at 09:09 (2 Jahren ago)

    Tiger kenne ich auch noch gar nicht. Die Sachen sehen aber witzig aus. Viele Grüße

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *