Nach ganz ganz langer Zeit stelle ich euch heute endlich wieder ein dekoratives Beautyprodukt ausführlich vor. Ich drücke mich immer gerne um die Swatchfotos und schiebe daher Posts dieser Art manchmal auf die lange Bank – dabei mag ich sie aber eigentlich am liebsten. Neben Lippenstiften sind Lidschattenpaletten meine größte Leidenschaft, meine neuste (naja gut, zweitneuste) Palette möchte ich euch heute gerne zeigen.

Ich habe es hier auf dem Blog ja schon manchmal erwähnt, Too Faced gehört zu meinen allerliebsten Beauty Brands <3 So ein liebevolles Packaging, Kreativität und Qualität findet man selten in einem, aber bei Too Faced könnte ich ja gefühlt alles kaufen. Auch wenn ich mir mittlerweile im Gesamten nicht mehr so viele Beautyprodukte kaufe wie früher (vieles hat man so ähnlich ja doch schon irgendwie zuhause), habe ich mich in die White Peach Palette direkt beim ersten Blick verliebt und ich bin sehr froh, sie nun zu besitzen. Schaut sie euch doch an – ist sie nicht wunderschön?

Die Too Faced White Peach Palette

Von Too Faced gibt es ja eine ganze Reihe an Peach-Produkten, so auch diese Lidschattenpalette. Im Gegensatz zu anderen warmen Paletten findet man hier sehr viele softe Töne, was die White Peach für mich persönlich sehr interessant gemacht hat. Außerdem sind zwei dunklere Nuancen enthalten, wodurch man die Möglichkeit hat, auch dramatischere Looks mit der Palette zu schminken. Es gibt zwölf Farben und verschiedene Finishes (matt, schimmernd, Glitzer).

Das sagt Too Faced:

White Peach was created with matte, shimmer and glitter shadows that add dimension and light to the rest of the Too Faced Peaches and Cream collection. Infused with refreshing peach and sweet fig cream, the palette features an assortment of sparkling peach, champagnes, soft pinks, and deep plum shades that smell and feel delicious—for a modern way to take your peaches and cream look to the next level.

  • Matte, shimmer, and glitter shades add dimension
  • Infused with refreshing Peach and Sweet Fig Cream
  • Sparkling peach, champagne, soft pink, and deep plum shades

Bezugsquellen: Galeria Kaufhof (bzw. Sephora) | ca. 45 € | 12 Farben | je 1,25 g

Too Faced White Peach Palette: Farben und Swatches

Folgende zwölf Farben findet ihr in der Palette:

  • Peach Cream: ein matter, sehr heller, neutraler Ton, der sich gut zum Verblenden eignet.
  • Peach Suede: ein mattes Peach, das mit unheimlich gut gefällt und das man toll in sämtliche Looks integrieren kann.
  • Peaches & Dreams: ein schimmerndes Gold-Orange. Habe ich so in noch keiner Palette gesehen.
  • Crème de la Peach: Orange ist generell nicht so richtig meine Farbe, aber ich freue mich, mit Crème de la Peach mal etwas herum zu experimentieren. Eigentlich ist der Lidschatten matt, enthält aber etwas goldenes Glitzer.
  • Peach Sorbet: ein mattes, orangestichiges Beige. Sehr vielseitig einsetzbar.
  • Glistening Peach: eine ganz besondere Farbe! Ein pinkstichiges Rot mit goldenem Schimmer, das ein bisschen das Pendant in Lidschattenform zum bekannten NARS Orgasm Blush ist.
  • Peach Smoothie: ein mattes, neutrales Rosa, das ich unheimlich gerne und oft verwende.
  • Sweet Fig: meine meistgenutzte Farbe aus der Palette. Ein wunderschönes, mattes Rosa-Taupe, das einfach mit jeder Farbe toll harmoniert.
  • Peach Ice: ein kühles, schimmerndes Silber mit Glitzerpartikeln. Sehr interessant in Kombination mit dem Rest der Palette.
  • Fuzzy: ein mattes Taupe, das man toll zum Abrunden seiner Looks verwenden kann. Gerade in Kombination mit den schimmernden Farben wunderschön.
  • On the Grill: ein mattes Dunkelgrau, das einem nochmal ganz andere Möglichkeiten bietet.
  • Peach Passion: eine besondere Farbe und definitiv eine meiner liebsten aus der Palette. Es handelt sich um ein gräuliches Blau-Lila mit Schimmerpartikeln in Hellblau und Pink. Funkelt wunderschön je nach Einfallswinkels des Lichts.

Too Faced White Peach Palette: Texturen und Auftrag

Die matten Farben aus der White Peach Palette von Too Faced haben eine wunderschöne Textur. Sie sind richtig buttrig weich. Das heißt zwar gleichzeitig, dass sie mit zu viel Druck leichter stauben, aber sie lassen sich traumhaft und super schnell verblenden. Ich habe mich noch nie in so kurzer Zeit so perfekt geschminkt wie mit der Kombination aus Sweet Fig und Peach Smoothie.

Wobei ich aber sagen muss, dass auch die nicht matten Lidschatten toll sind. Mich hat keine einzige Farbe enttäuscht.

Too Faced White Peach Palette: Mein Fazit

Alleine schon das Äußere der Palette ist wunderschön anzusehen. Sie wirkt hochwertig, schließt perfekt und fest. Mit dem integrierten Spiegel (der für mich bei Lidschattenpaletten mittlerweile unabdingbar ist), kann man sie auch unterwegs gut nutzen. Auf meiner Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate hatte ich sie auch dabei und mir hat es an nichts gefehlt. Die Lidschatten selbst sind qualitativ super, vor allem die matten Farben.

Man hat mit der White Peach Palette eine wunderschöne Auswahl an Lidschatten, mit denen man Alltagslooks, extravagantere Looks, aber auch dramatische Looks schminken kann. Für jemanden wie mich, der überwiegend Nude-Paletten zuhause hat, eine sehr sinnvolle Investition. Ich benutze die Palette sehr sehr gerne und werde sie euch demnächst noch mit Looks in Aktion zeigen.

Wie gefällt euch die Palette? Wäre sie was für euch?

Julia

5 Comments on Too Faced White Peach Eyeshadow Palette

  1. Shadownlight
    17. Mai 2018 at 14:21 (5 Tagen ago)

    Tolle Farben, vor allem das Blau ist mega!
    Liebe Grüße an dich!

    Antworten
  2. Ivana
    18. Mai 2018 at 11:01 (4 Tagen ago)

    Ich habe sie auch und finde sie mega. hab mich noch nicht viel mit ihr geschminkt, aber die Qualität und die Farben sind so toll. So Farben hat man nicht oft und nicht in einer Palette zusammen. Dein Post ist echt schön, deine Bilder und die Beschreibung. Da habe ich nun einen neuen tollen Blog für mich entdeckt 🙂 freut mich!

    Antworten
  3. Beauty Mango
    18. Mai 2018 at 11:41 (4 Tagen ago)

    Ich bin ja auch ein großer Fan von Too Faced und die Palette sieht echt mega aus!

    Antworten
  4. Lisa
    19. Mai 2018 at 16:08 (3 Tagen ago)

    Die sieht wirklich hübsch aus! Und der blaue Ton macht sie irgendwie besonders im Vergleich zu anderen Paletten mit nur warmen Tönen.

    Antworten
  5. Elisabeth-Amalie
    21. Mai 2018 at 16:05 (14 Stunden ago)

    Oh wow, was für ein Schmuckstück! Die Palette ist ein echter Hingucker und die Farbzusammenstellung ist sehr gut gewählt. ♥ Ich mag die Farben sehr und dein Beitrag spricht ja für sich. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *