Einmal Hand hoch bitte, wer bei schönen Dingen auch so schwer widerstehen kann wie ich! Nicht selten wünsche ich mir, dass ich von manchen Sachen und Angeboten einfach nichts mitbekommen hätte, denn so hätte ich nicht immer unzählige Wünsche auf meiner schier endlosen Liste stehen. Auf der anderen Seite ist das Leben ohne Wünsche aber auch langweilig, denn der Moment, in dem sie einem erfüllt werden ist doch immer genial. Egal ob an Geburtstag, Weihnachten oder einfach zwischendrin von einem lieben Menschen. Oder aber auch von sich selbst. Und genau letzteres war diesmal der Fall, als ich neulich bei Benefit bestellt habe. Momentan gibt es das Angebot, sich ein Beautykit aus insgesamt vier Fullsize Produkten zusammenzustellen und für 79 Euro auch noch ein Kosmetiktäschchen dazu zu bekommen. Klingt auf den ersten Blick nach viel Geld und das ist es eigentlich auch, man spart aber trotzdem einiges, als würde man die Produkte einzeln kaufen. Für mich war der Zeitpunkt gut, da ich sowieso ein paar Sachen kaufen wollte und ohne dieses Angebot 26 Euro mehr bezahlt hätte und ich meine Kosmetiksachen nun nicht in diesem hübschen Täschchen verstauen könnte.

Es gibt insgesamt vier Kategorien, aus denen man sich je ein Produkt auswählen kann. Es gibt wahnsinnig viele Kombinationsmöglichkeiten, sodass jeder zufrieden sein dürfte. Momentan gibt es folgende Produkte zur Auswahl:
1) Teint
Stay Flawless Primer, The Porefessional, Dr. Feelgood, Hello Flawless Oxygen Wow Foundation, Hello Flawless Powder, That Gal, Some Kind-a Gorgeous
2) Wangen
Rockateur, Posietint, Benetint, Chachatint, Fine-One-One, Hervana, Dandelion, High Beam, Watt´s Up, Hoola
3) Augen
Boi-ing, They´re Real Mascara, Gimme Brow, Fake Up, Ooh La Lift, Badgal Lash Mascara, Eye Bright Pencil, High Brow, Instant Brow Pencil
4) Dein Geschenk
Hydra Smooth Lip Color, Creaseless Cream Shadow, Longwear Powder Shadow, Ultra Plush Lipgloss, Full-Finish Lipstick, Silky-Finish Lipstick

Leider konnte man nicht aus dem gesamten Angebot, sondern nur in Kategorien wählen. Ich hatte nämlich mit der Auswahl des Wangenprodukts meine Probleme und habe bestimmt eine viertel Stunde lang überlegt, für was ich mich entscheiden soll. Allerdings finde ich das Konzept ansonsten echt gut, da quasi alle Bereiche abgedeckt sind und man sich nicht nur auf einen Teil spezialisiert. Mir hat die Auswahl an sich wirklich gut gefallen und ich hätte problemlos noch vier weitere Beautykits zusammenstellen können…oder sogar mehr!
Entschieden habe ich mich aus der ersten Kategorie für den Porefessional, da ich ihn schon so lange ausprobieren wollte. Natürlich verschwinden die Poren durch dieses Produkt nicht, sie werden zusätzlich zur Foundation durch die beige Farbe des Primers abgedeckt und die Haut wird auf die nächsten Schritte vorbereitet. Leider konnte ich generell keine Verfeinerung der Poren feststellen, dafür bleibt der Teint aber länger mattiert und ich hatte auch das Gefühl, dass die Foundation länger gehalten hat.
Weiter oben hatte ich ja schon erwähnt, dass ich bei der Auswahl für Kategorie zwei so meine Probleme hatte, da mich zu viele Wangenprodukte interessiert haben. Letztendlich wurde es der Rockateur, da ich sowieso schon mit dem Gedanken gespielt habe, ihn mir zuzulegen. Posietint und Hervana hätten mich zwar auch sehr interessiert, letztendlich bin ich aber glücklich über meine Entscheidung, da ich die Farbe einfach nur liebe. Die Glitzerpartikel sind nach der zweiten Anwendung (leider) verschwunden, da es nur Overspray ist und auch sonst hat der Blush schon nach der vierten Anwendung starke Gebrauchsspuren, was ich in dem Ausmaß nicht gewohnt bin. Jedoch zählt für mich in erster Linie, wie das ganze auf der Haut aussieht und hält und daran habe ich nichts auszusetzen. Die Farbe passt super zu mir und meinem Farbtyp und ich trage Rockateur sehr sehr gerne.

In der dritten Kategorie geht es um die Augen und hierfür habe ich mich für den Boi-ing Concealer entschieden, den ich wirklich klasse finde. Die Konsistenz ist gerade für unter dem Auge nicht zu trocken und er kaschiert Augenringe und Rötungen sehr gut. Über die Haltbarkeit kann man auch nicht meckern, deswegen ist es neben dem Rockateur mein Lieblingsprodukt aus diesem Post.
Und zu guter letzt durfte man sich ein Geschenk aussuchen, was entweder ein Lidschatten oder ein Lippenprodukt war. Ich habe mich für einen Full-Finish Lipstick in der Farbe Pillow Talk entschieden und mag ihn ganz gerne.  Allerdings hatte ich gehofft, dass die Farbe mehr ins Pink und nicht so sehr ins Rot geht, was zwar nicht eingetreten ist, aber mit einem schönen Beerenton bin ich vor allem für diese Jahreszeit einverstanden.
Habt ihr eines der vier Produkte selbst schon ausprobiert? Was für Sachen sollte ich mir von Benefit unbedingt noch ansehen?
Julia ♥

Julia

18 Comments on Benefit Beautykit

  1. Ich liebäugele schon soo lange mit soo vielen Benefit-Produkten, aber sie sind mir einfach viel zu teuer, und so bleibt es meist bei der Ausleihe aus dem mütterlichen Schminketui, und das nur in Zeiten des Heimatbesuchs. Dafür kann ich aber durch meine ausgiebige Leih- und Austesterfahrung aus Mutters Kasten berichten und Tipps verteilen 😉
    Den Porefessional finde ich wie du toll, das Augenbrauen-Set super (obwohl meins von KIKO mindestens genau so gut ist), die "They're Real" Mascara phänomenal und fast schon ihr Geld wert. Ein Produkt, das ich dir allerdings wirklich empfehlen kann, ist der "High Brow" Stift. Ein toller Highlighter für die Augenpartie, für den ich auch noch kein ebenbürtiges Dupe gefunden habe. 😀

  2. Ich hab mir das jetzt gerade auch mal angeschaut. Allerdings sind da fast nur Produkte dabei die mich kaum interessieren. Der Bereich Teint find ich echt doof mit Benetint und so. Wäre gar nichts für mich und Rockateur hab ich ja schon. Wenn man aus dem kompletten Sortiment wählen könnte, wär das echt cool 😀

  3. Ich bin ein großer Fan meiner Benefitprodukte, da ich mir das Mini-Set gekauft habe (http://perfectmeansboring.blogspot.de/2013/10/little-love-potions.html). Seit dem möchte ich es nicht mehr missen. Aber ich habe auch mit dem großen Set geliebäugelt und werde mal schauen, wie lange es das Set noch gibt, denn eigentlich brauche ich auch noch eine schöne Kosmetiktasche und das Angebot ist wirklich toll. Den Blush würde ich auch super gerne mal testen und der Lippenstift ist echt toll. Vom Porefessional hab ich mir auch kein Wunder versprochen, aber ich finde ihn wirklich toll als Basis für mein Makeup.

    Liebe Grüße,

    Anna

  4. Ich habe bisher noch nie etwas von Benefit getestet oder überhaupt auch nur ausprobiert, weil mich die Sachen irgendwie gar nicht reizen. Ich finde sie meistens ziemlich überteuert.
    Zwar hat Qualität ihren Preis, aber da manche Produkte teilweise 6 nicht empfehlenswerte Inhaltsstoffe haben (ja, ich bin da pingelig :-D) ist der mMn nicht immer gerechtfertigt.
    Wobei das Puder ja schon schön aussieht.

    Liebst, Jane
    von Shades of Ivory

  5. Eine tolle Sache! Das Blush lasse ich mir auch demnächst auftragen. Ich selbst finde Benefit zwar ganz hübsch anzusehen, mag aber schlichte und praktische Verpackungen (NARS und MAC) viel lieber. Toll finde ich übrigens den Fake Up Concealer für die Augenpartie 🙂

  6. Oh wie toll ♥
    Am Londoner Flughafen im Duty Free Shop war ich auch kurz davor,
    mir etwas von Benefit zu kaufen da es dort wirklich viel günstiger ist 🙂
    Aber irgendwie habe ich mir dann doch lieber etwas von Mac gekauft, da ich das
    viel dringender gebraucht habe 😀

    Also ich möchte mir persönlich von Benefit unbedingt mal dieser Porefessional Primer,
    Coralista und den Fake up Concealer anschauen 🙂 Tolle Sachen hast du dir rausgesucht <3

    xoxo

  7. Ich strecke dir beide Hände entgegen! Ich kann und will bei schönen Angeboten einfach nicht Nein sagen.. 😀
    Das tut für den Moment immer ganz schön weh im Geldbeutel, jedoch ist das schnell durch die Freude an der schönen Verpackung und am neuen Produkt verschwunden :)) Ich beneide dich wuuuuunderschönes Beautycase jetzt muss ich doch auch mal gucken was es da so gibt ..

    Danke für deinen Lieben Kommentar!
    Love – Lea

    http://www.le-velours.blogspot.de

  8. OMG ist die Beautytasche süß!!!!! *haben will*
    Das ANgebot hab ich auch shcon gesehen, aber finanziell momentan bei mir grade nicht drin. 🙁
    Ich habe schon eine Ewigkeit die Probe ven dem "the pore fessional" bei mir rumliegen (und noch andere Proben von Benefit), aber ich vergesse immer, dass ich die noch habe. 😀

    Viel Spaß mit den tollen Produkten!

    GLG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.