Vor ein paar Monaten habe ich mir bei einer 2 für 1 Aktion den Nagellack „Demure Vix“ von Essie mitgenommen und ihn seitdem wahnsinnig oft getragen. Deswegen möchte ich euch heute diesen Nagellack vorstellen, denn er hat sich zu einem absoluten Liebling entwickelt. Es handelt sich um ein leicht bräunliches Nude, das je nach Lichteinfall auch einen ganz leichten Lila-Stich hat. Sieht man auf dem Bild zwar nicht so gut, aber der Nagellack hat tatsächlich einen goldenen und lilanen Schimmer, der manchmal deutlich wird. Im Auftrag ist die Farbe recht unkompliziert, so wie man es eben von Essie kennt, es gab weder Streifen noch vorzeitiges Verkleben und mit dem großen Pinsel ist es auch gar nicht schwer, ein gleichmäßiges Ergebnis zu bekommen. Die Farbe selbst finde ich für alle Gelegenheiten perfekt, es ist natürlich eine tolle Alltagsfarbe, aber auch zu besonderen Anlässen trage ich sie furchtbar gerne, am liebsten mit vielen Ringen. Sie ist schlicht, einfach schön und unaufdringlich. Zwei Schichten braucht man allerdings schon, damit „Demure Vix“ richtig deckt und das Ergebnis perfekt ist. Übrigens heißt der Nagellack nur im deutschsprachigen Raum so, normalerweise heißt er „Demure Vixen“.

Gibt es eine Farbe, von der ihr momentan richtig begeistert seid oder die ein absoluter Liebling von euch ist? Egal welche Marke, ich bin sehr neugierig!
Da Uni heute ausfällt und das Wetter eher zum Davonlaufen ist mache ich mir einen gemütlichen Nachmittag…also mal wieder mit Tee, Wärmekissen und Duftkerzen. Klingt perfekt oder? Wäre es an sich auch, wenn meine Hauptbeschäftigung dabei nicht VWL-Lernen wäre. Aber was muss, das muss! Habt einen schönen Tag und passt auf euch auf!
Julia ♥

Julia

15 Comments on Essie – Demure Vix

  1. die Farbe ist wirklich schön, danach muss ich auch mal Ausschau halten! ich benutze nur noch Essie Lacke, aber ich kann mich so spontan gerade nicht entscheiden, welchen ich am liebsten mag. ich habe mir den goldenen Glitzerüberlack gekauft, da bin ich mal gespannt, wie der aussieht 🙂

  2. Ich liebe ''Scarlet Vamp'' von L'Oreal {den habe ich sogar schon nachgekauft und ''bordeaux'' von essie. Was anderes als ein schönes, dunkles Rot kommt bei mir im Herbst / Winter wirklich eher selten auf die Nägel, auch wenn dein Nagellack hier auch wirklich wirklich schön ist. Meine Lieblingsmarke ist wohl auch es´sie geworden, dazu gesellt sich höchstens Mal was von L'Oreal weil ich die Fläschchen so hübsch finde 😀
    Liebst, Leonie ♥

  3. haha, hab am DO auch nur VWL gelernt 😛

    hab den lack schonmal bei meiner besten freundin getestet und war auch sehr beigeistert. werd ihn mir wohl auch noch zulegen 🙂

    die woche hatte ich als base den sand tropez getragen und mit einem groben, silberfarbenen glitzlack von P2 die spitzen mit einem verlauf nach unten bearbeitet. sah super aus, und das gute war dass man leichtes absplittern sogut wie nicht erkennen konnte *g*

    lg
    lisa

    • Na dann war ich immerhin nicht alleine! Morgen muss ich wieder was für VWL machen 😛
      Oh ja, das mit dem Glitzerlack ist eine gute Idee, dann sieht man das mit der Tippwear nicht so schnell…bei mir splittert das nämlich auch immer schnell vorne an der Spitze ab 🙂 LG!

  4. Hey 🙂
    Ich hab den auch, vernachlässige ihn aber immer. Ich habe auch Ladylike und der ist wie dieser hier, nur eben weniger… ausgewaschen. Deswegen behandele ich die sittsame Magd etwas stiefmütterlich..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.