Ihr Lieben, vor einiger Zeit habe ich hier ja meinen relativ neuen Kalender von kikki.K gezeigt und da die Reaktionen darauf so positiv waren wollte ich dem Thema einen kleinen Platz hier auf dem Blog schaffen. Ich weiß, dass das nicht für jeden so spannend ist, wie für mich, daher wird es nur ab und zu und nicht wahnsinnig oft etwas über das Thema Filofaxing zu lesen geben. Außer natürlich ich stelle fest, dass ihr davon ähnlich begeistert seid, wie von Mac Lippenstiften oder Tarte Blushes…
Jedenfalls hatte ich mir ganz kurz nachdem ich den Planer bestellt hatte gleich auch noch weiteres Zubehör bestellt, damit das ganze etwas hübscher aussieht. Ich wusste zum Beispiel, dass bei dem Planer kein Wochenkalender dabei sein würde, daher musste ich den selbst dazu kaufen. Es gibt ja wirklich viele Möglichkeiten, ich wollte aber unbedingt die Aufteilung zwei Seiten pro Woche, da ich den Platz einfach brauche. Ich habe mich viel bei Dawanda und Etsy umgesehen und nachdem ich mir eines von xKareninas Filofaxing Videos angehen habe, in dem sie Einlagen mit wunderschöner Schrift zeigte, war die Entscheidung gefallen. Auch wenn es um einiges günstiger gewesen wäre, etwas aus Deutschland zu bestellen, mussten es einfach die aus Amerika sein. Kennt ihr das, wenn ihr ganz genau wisst, dass ihr mit einem Kompromiss nicht wirklich glücklich werden würdet und den Wunschgegenstand nie vergessen könntet? So war das hier. Mit Versand lagen die Kosten bei knapp 20 Euro und ich bin mit ihnen sehr zufrieden. In echt noch hübscher, als auf den Fotos und das Papier ist schön dick, sodass nichts durchdrückt. Bestellt habe ich bei Etsy und dem Shop „LynettesFiloShop“, dort gibt es außer Kalendern auch noch andere Einlagen.

Wie gesagt hatte ich mich ja auch sehr viel bei Dawanda umgesehen und als ich diese hübschen Sticker gesehen habe musste ich einfach bestellen. Vor allem die Beauty Sticker, die passen einfach so gut! Außerdem habe ich mich für fünf Washi Tapes entschieden, das gelbe mit den Fahnen und das graue mit dem Flugzeug erkennt man ganz gut. Die anderen drei sind etwas durchsichtig, auf dem letzten Foto sieht man sie nochmal genauer. Als großer Disney Fan musste das Washi Tape mit den Disney Motiven natürlich sein und zu Eulen brauche ich glaube ich gar nicht viel sagen, wer mag die nicht? Jedes der Washi Tapes gefällt mir total, aber im Gegensatz zu denen, die ich neulich von Hema bestellt habe (klick) sind die natürlich um einiges verspielter. Gefunden habe ich die Sachen bei Dawanda im Shop „Kunterbunte-Holzbude“, sehr schöne Sachen gibt es dort.

Vorerst fühle ich mich ganz gut versorgt mit Washi Tapes und Filofaxing-Kram. Aber wenn ihr sowas auch gerne benutzt, was sind eure liebsten Anlaufstellen dafür?
Julia ♥

Julia

15 Comments on Filofaxing: Kalendereinlagen, Sticker, Washi Tapes

  1. Ich will mir gegen Ende des Jahres auch ein Filofax zulegen und speichere mir nun diesen Post, denn die Kalenderblätter sind wirklich unglaublich schön! Sowas will ich dann auch 🙂 Liebe Grüße!

  2. Seitdem du von deinem Kikki.K Planner berichtet hast, bin ich nun auch schon recht lange am Überlegen, mir einen zu bestellen. Aber irgendwie schrecken mich die Zollgebühren und Versandkosten ab. Ich traue mich einfach nicht dort zu bestellen :p
    Die Beautysticker sehen ja wirklich total klasse aus! Die wären auch absolut etwas für mich 🙂

    Einen schönes (Rest)Wochenende wünscht Dir
    Mareike von Mareike Unfabulous 🙂 <3

  3. Ich liebe diese Dinger und wenn/falls ich ab herbst studiere möchte ich auch einen haben:D. Eine Freundin hat sogar zwei und schickt mir immer Bilder wenn sie irgendetwas toll dekoriert hat und ich finde das sooo toll:D:D!!

    Und ja! Ich wollte den Blog nicht vernachlässigen aber na ja, wie du schon sagst: manchmal ist das Reallife irgendwie wichtiger:D:D!
    Heute scheint hier übrigens meeega die Sonne. Frühlingsstimmung ahoi:D!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.