Vor meinem Urlaub habe ich mir mal wieder eine Kleinigkeit gegönnt. Nachdem ich jahrelang alles gehasst habe, was man auf die Lippen aufträgt, bin ich in letzter Zeit doch auffallend oft Lippenstiften verfallen, oder? Einer von Lancôme hat es mir neulich auch angetan…schaut Euch doch nur mal die Hülle an, die ist doch einfach nur wunderwunderschön!

Ausgesucht habe ich mir die Farbe 202 Beige Tulle, ein schönes nude. Ich bin immer noch ganz hin und weg und trage ihn wirklich dauernd. Wie gefällt er Euch?
Momentan habe ich zuhause übrigens kein Internet, Eure Kommentare versuche ich daher trotzdem zu beantworten…dem kostenlosen W-Lan in der Uni sei Dank 🙂
Welche Lippenfarben mögt Ihr denn am liebsten? Eher was knalliges oder doch eher dezente Farben? Oder wie bei mir, kommt es Euch auf den Anlass an?
Julia 

Julia

10 Comments on Lancôme L´Absolu Nu

  1. Ich trage nie Lippenstift. Passt nicht zu meinen Typ, finde ich. Aber wenn ich doch mal (zu einem besonderen Anlass) Lippenstift tragen sollte, dann auf keinen Fall etwas knalliges. Wenn schon, dann so eine Farbe, wie du sie dir gekauft hast. 🙂
    Liebe Grüße

  2. Mir gehts da genau wie dir – ich konnte ewig lang nichts anderes als transparenten Balm tragen, weil es bei mir meiner Meinung nach einfach ungewohnt und blöd aussah.
    Aber seit ein paar Monaten trage ich ab und zu mal Lippenstift. Ob knallig oder nude, das kommt ganz auf meine Stimmung an.
    Aber mein absoluter Liebling ist ein Lipstick aus London von BerryM:
    Er ist neongrün und beim Auftragen wird er pink 🙂
    XOXO

  3. Bei mir kommts ganz drauf an, mal Lipgloss, mal Lippenstift, nude oder knallig, nur kein "Russian Red" 😉 Da fühl ich mich zu verkleidet mit. Dein Lippenstift sieht wunderschön aus, die Farbe hats mir jetzt auch richtig angetan! Hoffe du hattest abgesehen von den aufdringlichen Verkäufen trotzdem einen schönen Urlaub 😉 ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.