Hallo ihr Lieben!
Wenn ich eine kleine Schwäche für Beautyartikel habe, dann sind das eindeutig Lippenprodukte. Neben Bronzern habe ich daran einfach die meiste Freude und am liebsten würde ich mir jedes Mal eine Kleinigkeit für die Lippen mitnehmen. Zumindest bei Pflege habe ich mir aber mittlerweile ein Kaufstopp gesetzt, schließlich machen fünfzehn verschiedene Pflegeprodukte nicht so viel Sinn, da reichen ein paar wenige völlig aus. Da ich schon so viel probiert habe möchte ich euch heute meine Favoriten zeigen, ein paar sind schon ganz lange Lieblingsprodukte, andere habe ich erst kürzlich für mich entdeckt.
Fangen wir an mit dem EOS Lipbalm in der Sorte Strawberry Sorbet. Ich habe es im Mai aus Amerika mitgebracht bekommen und fand es vor allem wegen der Form so interessant. Es ist quasi eine Kugel und die Handhabung ist nur anfangs ungewohnt. Den Erdbeerduft finde ich nicht zu künstlich und mag ihn ganz gerne und die Pflegewirkung ist auch gut. Es gibt zwar andere Sachen aus diesem Post, die reichhaltiger sind, aber ich würde es nicht mehr missen wollen.
Ein schönes Endergebnis bei regelmäßiger Anwendung zaubert auch das Framboise-Lipbalm von Yves Rocher. Der Himbeer-Duft könnte realistischer sein, aber die Pflegewirkung und die schöne Farbe gleichen das wieder aus. Das Balm ist ungefähr so rot wie die Kappe und färbt die Lippen leicht ein, was wirklich schön aussieht.

 

 

Fast aufgebraucht und in Folge dessen ein gern benutztes Produkt ist die Coconut Lip Butter von The Body Shop. Generell bevorzuge ich zwar Stiftform, habe ich aber mal einen Tiegel, dann steht der entweder neben meinem Bett oder beim Waschbecken. Döschen nehme ich unterwegs nie, weil das erstens unhygienisch und zweitens kompliziert ist. Die Coconut Lip Butter war das letzte halbe Jahr meine Nachtpflege und dafür fand ich sie wirklich gut. Sie ist sehr reichhaltig und gerade im Winter fand ich sie klasse.
Ebenfalls von The Body Shop und ebenfalls grandios ist die Cocoa Butter in Stiftform. Auf dem Bild könnt ihr ein Backup sehen, denn das eigentlich momentan benutzte Balm sieht schon zu mitgenommen aus, weil ich es überall dabei habe. Ich glaube das Design ist mittlerweile anders und es ging mal das Gerücht rum, dass er ganz aus dem Sortiment geht, aber glücklicherweise scheint das nicht der Fall zu sein.  Das ist so mein heiliger Gral für Lippenpflege, ich benutze nichts lieber, da hier alles passt: Stiftform, wahnsinnig toller Duft und eine klasse Pflege.
Um gleich bei The Body Shop zu bleiben, die Mango-Variante kann ich euch auch ans Herz legen. Man kann Pflegewirkung und Konsistenz mit der Coconut Lip Butter vergleichen, nur der Duft und die Farbe ist ein klein wenig anders. Ich mag sie wirklich gerne!
Burt´s Bees ist eine Marke, von der man gerade bei Lippenpflege immer sehr viel hört. Deswegen wollte ich schon lange unbedingt was ausprobieren und habe mir vor ein paar Monaten das Honey Lip Balm gekauft. Es riecht total gut nach Honig und ist wirklich sehr angenehm. Die Pflege spürt man schon am ersten Tag und ich kann verstehen, warum die Produkte von Burt´s Bees so beliebt sind. Ich denke, dass ich mir noch weitere ansehen werde, wenn mein Vorrat an Lippenpflege etwas geschrumpft ist.
Die Baby Lips habe ich ursprünglich für total over-hyped gehalten und sie deswegen erst vor kurzem ausprobiert. Ich bin aber doch sehr positiv überrascht, da hinter der hübschen Verpackung noch mehr steckt. So reichhaltig wie die Produkte von The Body Shop oder auch der Burt´s Bees Lipbalm ist es zwar nicht, trotzdem macht das Baby Lips Balm meiner Meinung nach einen guten Job und bei mir funktioniert es gut.
Welche Produkte nehmt ihr gerne zur Lippenpflege?
Julia ♥

Julia

39 Comments on Lippenpflege-Favoriten

  1. Ich bin auch ein grosser Fan von den EOS Lipbalms! Die sind einfach super und auch von den Inhaltsstoffen einfach perfekt!

    Vielen Dank für deinen Kommentar!

    Lieben Gruss aus Hong Kong,
    Nicole

  2. Die Lippenpflege von Eos würde ich auch gerne mal testen, dass Design sieht so süß aus!

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret
    PS: Momentan kann man auf KD Secret einen DefShop Gutschein im Wert von 75,-€ gewinnen.

  3. Im winter hilft bei mir echt nur Carmex oder der Lipbalm von Dr. Hauschka. Letzteres ist zwar nicht so ein stylishes und hippes Produkt aber macht echt wunderweiche Lippen wie es sonst kein anderer Lipbalm schafft. Ansonsten hab ich auch noch ein paar von TBS weil die einfach geil riechen, von der Pflegewirkung war ich aber jedes mal aufs neue eher enttäuscht :/
    Liebste Grüße ♥
    Leonie

  4. Den Honey Lip Balm hatte ich auch – den fand ich super! Momentan habe ich Shea Butter von Loccitane neben dem Bett stehen, in der Handtasche von Nuxe die Lip Butter und in der Arbeit den Apothekers Lipbalsam – alles Töpfle fällt mir gerade auf 😀

  5. The Key ist wirklich das beste Parfum das Justin Bieber je gemacht hat.
    Es ist auch sehr angenehm und nicht 'zu viel' 🙂 Ich liebe den Duft total.
    Die Eos Lippenpflege wollte ich mir schon lange mal bei Amazon bestellen *-*
    Schön, dass mal jemand einen Post dazu gemacht hat 🙂

    xoxo

  6. Ich muss ja zu meiner Schande gestehen, dass ich nicht so häufig Lippenbalms verwende. Heute habe ich den Babylips Cherry Me aufgemacht und bisher find ich ihn ganz gut.
    Habe in der letzten Zeit so einige Lippenpflegeprodukte geschenkt bekommen und die brauch ich momentan alle auf.

    Liebst
    Jane von Shades of Ivory

  7. Eos würde ich auch gerne mal testen obwohl ich mir nicht vorstellen kann dass ich mit dem Kugelding klarkommen würde 😀 Läge bestimmt 2 von 3 mal auf dem Boden //Tollpatsch ^^"

    Liebste Grüße
    zimtkringel.blogspot.de

  8. Das ist ein echt schöner Post geworden 🙂 Lippenpflege steht bei mir nicht so an erster Stelle, ich benutze meistens herkömmliche Labellos. Aber in meiner letzten Glossybox war ein Lippenpflege Goodie aus Japan, das fand ich super!
    Das Framboise Lipbalm hört sich auch nicht schlecht an 🙂

    Lieben Grüße, Lisa ♥️

  9. Hey 🙂 Danke für den Tipp mit dem Glitznagellack! Werde das einmal ausprobieren ♥
    Eos Lip balsame mag ich auch total gerne, habe bisher nur einen den summer fruit und ich liebe ihn ♥♥♥
    Liebe Grüße,
    Gabi 🙂

  10. Danke für den lieben Kommentar, Harry Potter sind wirklich die besten Bücher! 🙂
    Dein Blog ist wirklich schön und die Produkte oben klingen vielversprechend, vor allem die Lip Butter würde ich gerne einmal ausprobieren, obwohl ich eigentlich auch Lippenpflegestifte bevorzuge.
    Alles Liebe, Lea.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.