Auch wenn der Titel „Love is in the Air“ hier sehr gut passen würde, denn er trifft es einfach auf den Punkt! Ich hatte das Glück, von Flaconi als Dufttester für das neue Parfum von Escada ausgewählt zu werden. Es heißt „Cherry in the Air“ und ist leider leider leider nur eine Limited Edition. Wer meinen Blog schon länger liest weiß, dass ich fast jeden Duft von Escada liebe und zu diesem Duft schon die Bodylotion in einer Beautybox hatte. Ich habe also schon geahnt, dass er mir sehr gefallen wird.
Der Flakon ähnelt der Form der drei Düfte Island Kiss, Rockin´ Rio und Sexy Graffiti und ist passend zum Namen kirschrot. Meiner Meinung nach ist er etwas zu schlicht und hätte er ruhig etwas verspielter sein dürfen. Allerdings steht bei Parfums ja nicht der Flakon, sondern der Duft im Vordergrund.

Der Duft selbst ist meiner Meinung nach der Wahnsinn! Es ist eine Mischung aus süß und fruchtig und erinnert wirklich sehr an Sommer. Die Kirschnote kommt auch deutlich zum Vorschein, allerdings in keiner Aufdringlichen Art. Die Kopfnote besteht aus Himbeere, Schwarzkirsche und Mandarine, die Herznote aus Vanille, Gardenie und Kokosorchidee und die Basisnote aus Sandelholz, Eichenholz und Moschus.
Cherry in the Air ist ein frischer, leichter Duft, der trotzdem ziemlich lange hält. Zwar nicht den ganzen Tag, aber trotzdem eine ganze Weile. Ich persönlich mag schwere Düfte wirklich nur im Winter, leichtere trage ich dagegen das ganze Jahr. Deswegen bin ich wahrscheinlich auch so begeistert von meinem neuen Lieblingsparfum. Nicht nur der Duft entspricht genau meinem Geschmack, auch die Verpackung finde ich wunderschön.

Zufälligerweise hatte ich im Moment der Fotos rote Nägel. Passt gut zum Flakon, oder? Ich muss zugeben, dass ich es wirklich schade finde, dass es sich nur um eine Limited Edition handelt. Da ich wirklich begeistert von dem Duft bin werde ich ihn mir auch noch selbst kaufen. Damit ich auch noch längere Zeit etwas von ihm habe.
Habt ihr Cherry in the Air schon ausprobiert? Was ist euer absolutes Lieblingsparfum?
Julia ♥

Julia

35 Comments on Love…No, Cherry in the Air!

  1. Ja das ist mir auch schon aufgefallen. Meistens klicken viele glaube ich weg, wenn der erste Eindruck nicht überzeugt. Aber mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass mir ein Blog immer mehr gefällt je öfter ich ihn zufällig besuche 🙂

    Liebe Grüße, Vita 🙂

  2. Mein aller erstes Parfüm war auch von Escada. Doch seitdem habe ich irgendwie die Beachtung mehr auf hübsche Flakons und süße Düfte gelegt. Ich glaube es ist zeit für einen erneuten Riechtest!

  3. Passend zu deiner Review esse ich grade ein ffrisches Crossaint mit Kirschmarmelade 😉 Du hast mein Interesse an dem Duft auf jeden Fall geweckt, sodass ich ihn mir mal genauer ansehen werde, bevor er weg ist! :*

  4. Mein Interesse ist ebenfalls geweckt:)
    Mein Lieblingsparfum ist und bleibt aber Parlez-moi d'Amour von John Galliano. Ich liebe diesen Duft und er hält auch ziemlich lange♥
    Liebe Grüße, Jana

  5. Ich lieeebe Escada! 🙂 Das Parfum sieht ganz so aus, als ob es uuunbedingt in meine Sammlung wandern möchte, hihi.
    Da werd' ich im Douglas mal dran schnuppern, dein review hört sich jedenfalls toll an.

  6. Ich hatte damals Escada Pacific Paradise und war total verliebt. Leider ist der Duft bei mir relativ schnell verflogen, das ich bis heute noch nicht wieder zu Escada gegriffen habe.
    Mein Lieblingsparfum ist das alte Miss Dior Cherié. Leider haben sie das ja verändert :-/

    Liebst, Jane
    von shades of ivory

  7. hihi jaa die mikrowellenkuchen sind echt fix gemacht, hab gerade einen post über diesen geschrieben – kommt morgen online – viel spaß und guten hunger mit deinem 🙂

    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

  8. Hübsche Fotos und da muss ich doch glatt mal demnächst an dem Parfum schnuppern wenn du so schwärmst.
    Mein liebstes Parfum und was ich schon zum gefühlten 100 Mal nachgekauft hab ist das Jadore Dior Parfum. 😉
    Liebst, alex

  9. mhhh Escada – ich liebe die Parfums! 🙂

    hihi was hattest du dir denn vorgestellt? 😀 Meiner ist sonst eben auch nicht so der Romantiktyp, aber dieses Mal hat er die Latte ziemlich hoch angelegt: Wir waren in einem Hotel – Übernachtung, 4Gänge-Candle-Light-Dinner, Wellness + Frühstück :))) Ich bin jetzt noch ganz baff 😛

    lg,
    chris

  10. zum duft kann man ja leider übers internet wenig sagen, aber ich finde schon die verpackung dazu total süß!! 😉

    oh, endlich mal eine die den film auch kennt und vor allem auch mag (wobei ich nicht verstehen kann, wie einem der nicht gefallen kann). ich finde diesen film einfach nur einmalig… ich hätte echt die ganze zeit heulen können, weil mich irgendwie alles total berührt hat… dabei passiert ja eigentlich gar nicht soo viel, aber der kerl singt einfach so verdammt gut…

    danekschön für dein lob zum layout!

  11. Ich will es mir auf jeden Fall kaufen, gestern habe ich es das erste mal bei Douglas entdeckt und war da bereits hin und weg. Ich finde die Parfüms von Escada genrell grandios, von daher spricht der Rest eigentlich für sich. 🙂

    xo xo
    Sina

  12. Ich LIEBE die Düfte von Escada 🙂 Hab mir diesen Monat sogar zwei gegönnt. Meinen Liebling Rockin Rio in der Neuauflage erkreiselt und dann eben noch Cherry in The Air, nachdem ich beim Probeschnuppern total angefixt war 😀

  13. die Sommerdüfte von Escada sind normalerweise genau meins, ich habe auch die letzten 3 oder 4 daheim (gehabt). aber Cherry in the air habe ich gestern probegetragen & es hat mich nicht umgehauen – leider! ich bin dann wohl nächstes Jahr wieder dabei 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.