Ich hoffe, ihr hattet alle wunderschöne Weihnachten und könnt euch bis Silvester noch ein paar schöne, entspannte Tage machen! Ich persönliche liebe diese Woche zwischen den Jahren ja immer sehr, irgendwie steht da die Zeit still und irgendwie ist alles so ruhig 🙂

Im heutigen Post soll es um vier der fünf Lippenstifte aus der Mariah Carey Collection von MAC gehen. Eines kann ich schon vorab sagen, ich habe noch nie so hübsche Lippenstifte gesehen und es ist definitiv eine der schönsten Limited Editions von MAC überhaupt. Wenn ihr euch alleine schon die glitzernde Außenhülle anseht, dann wisst ihr, wovon ich spreche.

mac-mariah-carey-collection-lipsticks

Die MAC Mariah Carey Collection 2016

Wie gerade angedeutet ist die Mariah Carey Collection etwas ganz besonderes. Sie ist optisch ein richtiger Knaller und wirkt wahnsinnig elegant und edel. Man kann sich hier also absolut nicht über den fehlenden Glamourfaktor beschweren. Die Collection enthält fast alles, was das Herz begehrt: Lippenstifte, Lidschattenpaletten, Blushes, Lashes, Pinsel, Skinfinishes, Lipglasses…

Leider werde ich sicher einige Illusionen zerstören, was ich äußerst ungern tue, wenn ich sage, dass die Collection schon größtenteils vergriffen ist. Weswegen ich mich aber trotzdem dazu entschlossen habe, diesen Post auch jetzt noch zu veröffentlichen ist, dass es sicher ein paar Mädels gibt, die früher oder später ihre Teile wieder verkaufen. Falls ihr euch jetzt also z.B. in einen der Lippenstifte verlieben solltet, dann ist auch jetzt noch nicht alles verloren. Natürlich gibt es auch diese wahnsinnig überzogenen Angebote auf Ebay (was mich bei jeder MAC LE auf’s Neue wieder aufregt), aber die meine ich hier gar nicht. Bei MAC direkt gibt es die Lippenstifte aktuell zwar nicht mehr, dafür aber u.a. noch eine der beiden Lidschatten Paletten oder eines der Powder Blushes (und psssst: es gibt noch bis zum 03.01.17 beim deutschen Onlineshop von MAC 15% Rabatt, der automatisch abgezogen wird).

Der zweite Grund für diesen Post ist, dass die Lippenstifte einfach so schön anzusehen sind, dass ich sie eigentlich gar nicht nicht zeigen konnte 🙂

mac-mariah-carey-lipstickMAC Mariah Carey Collection Lipsticks

Die MAC Mariah Carey Collection umfasst fünf wunderschöne Lippenstifte. Ich hatte das Glück, zur richtigen Zeit online gewesen zu sein und so meine Wunschfarben bestellen zu können. Wobei die Entscheidung auch wirklich schwer war und im Prinzip hätte ich alle Sachen gerne gehabt 🙂

Geworden sind es vier Lippenstifte, drei davon in eher neutraleren Tönen und einer in einer für mich sehr besonderen Farbe. Die Finishes hätten für meinen Geschmack etwas anders gewählt werden können, denn sie sind Creamsheen und Frost, während ich bei MAC eigentlich das Satin Finish sehr gerne habe.

Anders als man es normalerweise von MAC kennt sind die Hüllen nicht schwarz mit silbernen Elementen, sondern glitzernd und mit Gold. Wenn man den Deckel abnimmt befindet sich auf dem goldenen Teil der Hülle Mariahs Unterschrift. Ein weiteres optisches Highlight ist der im Lippenstift selbst eingravierte Schmetterling. Die schöne Verpackung hat aber leider auch ihren Preis, ein Lippenstift hat ganze 26 € gekostet!

Im Folgenden zeige ich euch jede Farbe einzeln genauer, weiter unten gibt es dann noch Swatches und Tragefotos.

mac-lipsticks-glitter

mac-bit-of-bubblyBit of Bubbly

Fangen wir mit dem neutralsten Ton an: Bit of Bubbly. Es handelt sich um ein sehr helles Beige mit Creamsheen Finish. Ganz ehrlich, ich hatte bisher noch keinen Lippenstift, der so nude war! Da kommt es ja immer auf die eigene Hautfarbe an und Bit of Bubbly passt da wirklich ideal für mich. Gerade zu stark betonten Augen finde ich nude Lips wunderschön. Also bin ich sehr froh, hier nun farblich schon mal das bisher beste Match gefunden zu haben.

Das Creamsheen Finish ist relativ dick und pastenartig und an sich wirklich nicht einfach. Die Lippen müssen dazu nämlich perfekt und makellos sein. Das heißt insbesondere keine trockenen Stellen, denn die werden unschön betont. Beachtet man diesen Punkt aber, so kann man durchaus zufrieden sein. Ich mag am Creamsheen Finish, dass die Lippen nicht ausgetrocknet werden und dass die Farben aufgetragen schön glänzen.

mac-bit-of-bubbly-mariah-careymac-bit-of-bubbly-swatch
mac-mcizzleMcizzle

Mcizzle ist eine Farbe, die mich weniger an Winter, sondern eher an Frühling erinnert. Dieses rosige Pfirsich ist eine wunderbar frische Farbe, die im Gegensatz zu Bit of Bubbly und Dahhlinggg! etwas Wärme bringt. Beim ersten Ausprobieren hat sie mir von allen vier Farben am besten gefallen.

Auch Mcizzle hat ein Creamsheen Finish, was bedeutet, dass der Lippenstift nicht immer geht. Auch hier sind perfekte Lippen ein Muss, wofür viel Pflege und Feuchtigkeit die Basis ist.

mac-mcizzle-mariah-careymac-mcizzle-swatch
mac-dahhlingggDahhlinggg!

Kommen wir zum dritten nudigen Lippenstift. Falls ihr euch schon fragt, ob es wirklich alle drei sein mussten: Nein, eigentlich nicht. Es war nur so, dass es sehr wenige Tragebilder und Swatches gab und die Produktfotos im MAC Onlineshop nicht wahnsinnig aussagekräftig waren, sodass sie fast gleich ausgesehen haben. Deswegen habe ich mir alle drei zum Anschauen bestellt und habe es dann natürlich nicht über’s Herz gebracht, mich auch nur von einem wieder zu Trennen. So viel dazu 🙂

Dahhlinggg! ist ein kühles helles Rosa, das ich so auch noch nicht besitze. Ähnlich wie Bit of Bubbly kann ich es mir wieder gut zu stark betonten Augen vorstellen, da es zumindest bei mir die eigene Lippenfarbe dämpft. Auch Dahhlinggg! ist wieder ein Creamsheen Finish – es gilt also wieder das gleiche, wie bei den vorherigen beiden Lippenstiften.

mac-dahhlinggg-mariah-careymac-dahhlinggg-swatch
mac-i-get-so-oocI Get So Ooc

Last but not least der meiner Meinung nach besonderste Lippenstift aus der Kollektion. I Get So Ooc ist ein toller Braunton mit Frost Finish, bei dem ich mir gar nicht vorstellen konnte, wie er denn aufgetragen aussehen würde. Also wie braun es tatsächlich sein würde und wie der Schimmer auf den Lippen zur Geltung kommen würde. Als ich mich dann endlich überwinden konnte, die Lippenstifte nicht nur anzusehen, sondern auch auszuprobieren fand ich I Get So Ooc noch viel besser, als ich es mir erträumt hatte. Der Lippenstift wirkt nämlich relativ kühl und schimmert toll!

Zwar besitze ich bereits einen MAC Lippenstift mit Frost Finish, nämlich Bombshell, I Get So Ooc unterscheidet sich aber stark von diesem. Ich war überrascht, wie leicht er sich tragen lässt! Es ist kein Vergleich zu der eher pastenartigen Textur der Creamsheen Lippenstifte weiter oben und auch Bombshell kam mir immer schwerer vor. Zunächst ist die Farbe etwas sheer, man kann aber echt gut schichten und so die Intensität steigern. Sehr toller Lippenstift, ich bin begeistert! Auch wenn ich mir sicher bin, dass die Farbe nicht jedem gefallen würde.

mac-i-get-so-ooc-mariah-careymac-i-get-so-ooc-swatch

MAC Mariah Carey Collection Lipsticks – Swatches und Tragebilder

mac-mariah-carey-lipsticks-swatchesmac-mariah-carey-lipsticks-full-face

MAC Mariah Carey Collection Lipsticks – Mein Fazit

Ich bin sehr glücklich, dass ich die vier Farben besitze. Gerade, weil die Optik auch so besonders ist und genau meinen Geschmack trifft. Wie ich weiter oben schon erwähnt hatte, wäre für mich persönlich ein Satin Finish bei allen vier Lippenstiften noch optimaler gewesen, aber das ist einfach eine persönliche Präferenz und es gibt sicher auch Mädels, die das Creamsheen Finish lieben.

Besonders gerne mag ich I Get So Ooc, weil sich der Lippenstift so toll tragen lässt und die Farbe einfach etwas besonderes ist. Teuer sind die Sachen auf jeden Fall, aber sie haben für mich nicht nur den puren Nutzeneffekt, sondern sind kleine Sammlerstücke. Ich würde z.B. ziemlich sicher die Hüllen aufheben, auch wenn der Lippenstift selbst aufgebraucht wäre (was dann mal in zehn Jahren oder so der Fall sein wird 😀 ). Trotzdem will ich den hohen Preis nicht verharmlosen.

mac-mariah-carey-lipsticks

lipsticks-mariah-carey-mac mac-lipsticks

Habt ihr bei der Mariah Carey Collection auch zugeschlagen? Wenn ja, was ist es bei euch geworden?
Julia ♥

 

Julia

13 Comments on MAC Mariah Carey Collection Lipsticks

  1. Also nur schon die Verpackung sieht schon einmal riiichtig genial aus! Diese schlichte MAC-Hülle ein bisschen aufgepimpt hat halt schon was 🙂 Die vier Farben hauen mich nun aber ehrlich gesagt schon etwas aus den Socken, sie sehen so anders aus, als erwartet. Besonders bei Bit of Bubbly überrascht mich dieses Ergebnis sehr, es sieht aber wunderschön aus!

    liebe Grüsse

  2. Die Lippenstifte sehen optisch wirklich super schön aus aber ich glaube die Nude-Töne würden mir nicht stehen. Mir hätte glaube ich auch ein anderes Finish besser gefallen 😉

  3. Wow! Die Verpackung ist ja ein absoluter Traum und die Farben stehen dir alle super!
    Leider leider leider habe ich diese Kollektion komplett verpasst, I Get So Ooc & Mcizzle hätten sich auch prima in meiner MAC-Sammlung gemacht 🙂

    Und die Fotos sind wirklich klasse, du hast die Lippenstifte toll in Szene gesetzt!

    Liebe Grüße
    Tamara

  4. Die Lippenstifte sehen unglaublich toll aus, wirklich sehr schöne Farben 🙂 Ich hätte mir auch gerne einen davon gekauft. Die Hülle würde ich auch aufheben 😀

    Ja das Verhalten ist wirklich furchtbar 🙁
    Vielen lieben Dank 🙂 <3
    Alles Liebe Sara

  5. Hach wenn ich die Verpackung sehe, bin ich immer wieder begeistert. Ich konnte mich nämlich auch nicht zurück halten und habe mir einen gekauft. Ich habe mich nur schwer getan, bei der Farbauswahl. Denn bei dem Preis wollte ich mir nur einen gönnen.
    Geworden ist es dann I get so ooc, den fand ich auf Swatchen im Netz am schönsten. Aber wie das dann immer so ist, finde ich die Farbe an mir so lala. Aber allein die Verpackung macht es wieder wet 😀
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.