Hallo ihr Lieben!
Eine ganze Weile habe ich mir diesen Post schon vorgenommen, da die Lippenstifte, die ich euch heute zeige schon seit Monaten zu meinen absoluten Lieblingen zählen und ich diese fünf von allen am meisten mag. Wenn ich daran denke, dass ich bis vor zwei Jahren kaum Lippenstifte getragen habe und vielleicht zwei Stück hatte, muss ich schon etwas lachen, wenn ich jetzt in meine Schminkschublade schaue. Aber davon können denke ich sämtliche Beautyblogger-Mädels ein Lied singen. Kein Beautyprodukt mag ich so gerne wie Lippenstifte, trotzdem versuche ich meine Sammlung relativ übersichtlich zu halten, da ich sonst nicht alle regelmäßig benutzen könnte. Die – meiner Meinung nach – fünf schönsten aus meinem Besitz zeige ich euch heute, einen davon gibt es leider nicht mehr, aber vielleicht gefällt euch ja ein anderer davon so gut, dass er auch bei euch ein absoluter Liebling wird! 

Estée Lauder – Pure Color Envy Sculpting Lipstick „Desirable“
Als ich diesen Lippenstift bei xKarenina gesehen habe musste ich ihn mir einfach bestellen, da er bei ihr so super aussah. Generell könnte ich ihr eigentlich alles nachkaufen, aber das ist eine andere Geschichte. Über andere Farben dieser Lippenstiftlinie habe ich hier schon mal berichtet, ich hatte also schon vor Desirable zwei andere Farben, die ich sehr gerne mochte. Bei Desirable ist das aber irgendwie anders, ich mag ihn nicht nur, ich liebe diesen Lippenstift! Ich glaube sogar, dass das insgeheim mein liebster von allen ist. Die Deckkraft ist hervorragend, die Haltbarkeit bombig (fünf Stunden schafft er locker!) und die schöne Farbe ist genau mein Ding. Aufgetragen geht Desirable bei mir schon sehr in Richtung Nude mit leichtem rosa Einschlag und ich finde ihn perfekt zu Smokey Eyes oder allgemein betonten Augen. 
L´Oréal – Collection Privée „by JLo“
Auch wenn ich absolut keine Latina bin und vom Typ her gar nicht JLo entspreche, habe ich mir diesen Lippenstift vor ein paar Monaten gekauft. Natürlich mit dem Wissen, dass das für mich kein perfektes Nude sein wird, aber das wollte ich auch gar nicht. Dieser Lippenstift färbt meine Lippen etwas dunkler ein, als sie eigentlich sind und ich mag das Ergebnis echt gerne. Ich trage ihn im Alltag fast am liebsten, weil es meine echte Lippenfarbe nur einen Tick verändert und so noch recht natürlich aussieht, aber doch genug anders, um geschminkt auszusehen. Wenn ihr mehr dazu lesen wollt, hier habe ich schon mal eine Review verfasst und dabei auch die Nuance Heike vorgestellt.
MAC – „Lovelorn“
Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass das Lustre Finish von MAC zu meinen bevorzugten gehört, da die Lippenstifte schön leicht auf den Lippen sind, durch das glossige Finish nicht nach zu viel aussehen und trockene Hautschüppchen oder Unebenheiten toll kaschiert werden. Lovelorn ist ein wunderschönes Pink und trägt sich sehr angenehm. Ich finde, es ist nicht zu unauffällig, aber auch dezent genug für den Alltag. Ich bekomme eher selten Komplimente für Lippenstifte – mein Umfeld interessiert sich dann doch nicht sooo sehr für Schminke – für Lovelorn gab es aber mehrmals nette Worte und ich merke öfter, dass dieser Lippenstift offensichtlich gut ankommt. 
P2 – Secret Gloss Lipstick „Secret Letter“
Hier habe ich schon mal über meine Lippenstifte aus der Secret Gloss Reihe von p2 geschrieben und ich bin ja schon etwas traurig, dass sie aus dem Sortiment geflogen sind. Ich mag, dass man den Lippenstift wunderbar schichten kann und je nachdem sheer oder gedeckter tragen kann. Die Konsistenz ist etwas gelig, aber trotzdem leicht, sodass es nicht störend ist. Meines Wissens kann man diesen Lippenstift nicht mehr kaufen, aber vielleicht bringe ich den ein oder anderen ja dazu, ihn mal wieder aus der Schublade zu holen und auszuprobieren. 

Maybelline – Color Whisper „Lust For Blush“
Ich bin wirklich ein großer Fan der Color Whispers und finde sie um ein vielfaches besser, als die Revlon Lip Butters, mit denen die Color Whispers ja öfter verglichen werden. Das liegt vor allem daran, dass ich das Tragegefühl bei den Color Whispers liebe, es fühlt sich nicht klebrig oder fremd an, sondern sehr cremig und angenehm. Lust For Blush sieht im Swatch recht sheer aus, in echt ist er auf jeden Fall kräftig genug, um ein schönes Ergebnis zu bekommen. Trotzdem ist die Deckkraft nicht die höchste, sodass das Endergebnis auch von der eigenen Lippenfarbe abhängt. Bei mir geht das zusammen zum Beispiel sehr in Richtung Mauve, was ich sehr gerne mag. 

Desirable // By JLo // Lovelorn // Secret Letter // Lust for Blush

Habt ihr auch einen dieser Lippenstifte? Welche Lippenstifte mögt ihr am allerliebsten? Ich freue mich auf Tipps!
Julia ♥

Julia

31 Comments on Meine fünf liebsten Lippenstifte

  1. Schöne Auswahl, sieht nach einem Beuteschema aus. Also mir gefällt der von L'Oreal sehr gut, ich beistze aber keinen deiner gezeigten Lippies. Meine Favoriten sind die Lippenstifte von MAC, die p2 Sheer Glam Serie und die Longlastings von essence :).

    lg Neru

  2. Desirable looks so gorgeous! I expected a different color to come off the J.Lo shade though. But it's still pretty. And Lust For Blush looks like a lovely my lips but better pink.

  3. Ui, das sind wirklich schöne Farben – die stehen dir bestimmt total gut!
    Ich persönlich nutze aufgrund trockener Lippen leider nicht so oft Lippenstift, deshalb habe ich leider keine Tipps für dich. Aber ich weiß, dass ich die von P2 allgemein immer total mochte 🙂

  4. Die haben alle eine wunderschöne Farbe! Ich liebe Lippenstifte aber trage selbst nur sehr selten welche, weil ich so ein Labello Junkie bin und immer nachschmieren muss. Dadurch kriege ich dann irgendwann Abdrücke auf den Lippen und das sieht schrecklich aus 🙁 Darum nur wenn ein besonderer Anlass ist und da beherrsche ich mich dann und versuche nur sehr selten nachzuschminken 😉
    Alles Liebe und ein tolles Wochenende!

    PS: Ich weiß was du meinst. Ich habe auch immer wieder mal Phasen, in denen ich nicht dazu komme auf Instagram oder auf Blogs zu gucken *schäm*

  5. wirklich schöne töne 🙂 ich trag ja auch nicht so oft lippenstifte aber so langsam fange ich auch damit an. blogge zwar nicht über beauty aber zum outfit passt auch der ein oder andere lippenstift besser 😛 die ersten beiden farben gefallen mir besonders gut und könnte ich mir auch vorstellen zu tragen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.