Es ist erst ein paar Stunden her, seit die neue My little Box bei mir eingetroffen ist. Um mich von dem heute anstehenden Zahnarzttermin abzulenken (Hand auf’s Herz, wer hat noch so Angst?) habe ich mir gleich die Kamera geschnappt und mich an den Laptop gesetzt, um diesen Post zu tippen. Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, oder so. In diesem Monat heißt die Box ‚My little Flower Book‘ – jawohl, nicht Box, sondern Book. Was es genau damit auf sich hat und was sich darin überhaupt vorfinden lässt, seht ihr nach dem Klick auf ‚Continue Reading‘, um niemanden zu spoilern, der sich überraschen lassen will. Ich finde die Box wieder sehr schön und mit viel Liebe zusammengestellt – so viel vorab 🙂

My little Flower Book

Was ich schon gleich gesehen habe: Diese Box ist irgendwie anders. Normalerweise kommt die My little Box als kleiner Karton daher mit Deckel zum Abnehmen. Hier sieht das ganze aus wie ein Buch und der Deckel kann nur weggeklappt werden. Auch wenn die Box daher nicht ganz so stabil ist finde ich die Idee schön, es ist einfach mal was anderes. Das Design setzt sich aus orangenen Blumenelementen auf dunklelgrünem Hintergrund zusammen und ist sehr hübsch – für den Frühling hätte ich Blumen in verschiedenen Pastellfarben aber noch etwas schöner gefunden.

balzac Paris pochette pour lingerie vagabonde

balzac Paris – Pochette pour Lingerie

Dieses gepolsterte Beutelchen ist gedacht, um Unterwäsche beim Reisen zu verstauen. So etwas habe ich tatsächlich noch nicht, normalerweise schmeiße ich das einfach immer in den Koffer und gut ist. Wenn man die Schleife öffnet, kann man das ganze aufklappen und hat dann quasi zwei Teilbereiche, auf jeden Fall praktisch.

My little Beauty und GretelMy little Beauty Rosee du matin masque detoxifiant

My little Beauty – Rosée du Matin Masque Detoxifiant

Ist das Design nicht zuckersüß? Ich finde die Produkte von My little Beauty ja immer wahnsinnig schön gestaltet. Was ich auf den ersten Blick für eine Handcreme gehalten habe ist eigentlich eine Detox-Gesichtsmaske mit 50 ml Inhalt.

Aqua, Helianthus Annuus Seed Oil, Glyceryl Stearate, Glycerin, Kaolin, Zea Mays Starch, Glyceryl Stearate Citrate , CI 77891, Sodium Cocoyl Glutamate, Sodium Citrate, Vaccinium Myrtillus Fruit/Leaf Extract, Citrus Aurantium Dulcis Fruit Extract, Citrus Lemon Fruit Extract, Saccharum Extract, Magnesium Ascorbyl Phosphate, Sodium Ascorbate, Tocopherol, Squalene, Beta-Sitosterol, Xanthan Gum, CI 77492, CI 77491, Isopropyl Myristate, Chlorphenesin, Acrylate/Ammonium Methacrylate Copolymer, Phenoxyethanol, Parfum, Limonene, Triethyl Citrate, Alcohol, Hydrogenated Lecithin


Und Gretel – Eye Shadow ‚Bronze‘
Ich liebe es ja, neue Marken zu entdecken, die berliner Marke ‚Und Gretel‘ ist mir vollkommen neu. Es handelt sich dabei um Naturkosmetik, bei der Nachhaltigkeit auch eine große Rolle spielt. In den Boxen sind vier verschiedene Lidschatten enthalten, von denen ich die Farbe ‚Bronze‘ erhalten habe. Wie man auf den Fotos erkennen kann passt der Name wie die Faust aufs Auge, es ist ein wunderschöner Bronzeton. Ich bin mal gespannt, wie gut sich der Lidschatten beim Schminken machen wird.

Und Gretel BerlinUnd Gretel Berlin Eyeshadow BronzeAVEDA invati

AVEDA – invati Pflegekit

Mit dabei ist auch ein dreiteiliges Pflegekit von AVEDA. Ich freue mich total darüber, da ich schon seit einer Weile AVEDA Produkte ausprobieren möchte. Es handelt sich hierbei um die invati Serie, die das Haar stärken soll und Haarverlust reduzieren soll. Mit dabei sind Shampoo, Conditioner und Spray mit je 10 ml Inhalt.

Die Beautyprodukte kamen übrigens wieder in einem süßen Beutelchen, das ihr im Hintergrund sehen könnt.

AVEDAJardin dappartementPetit Jardin

Jardin d’appartement

Beim Auspacken habe ich im ersten Moment gar nicht verstanden, was es mit diesem kleinen Pappschächtelchen auf sich hat, gerade auch, weil es so leicht war. Beim Aufklappen ist es mir aber gleich klar geworden und ich finde die Idee so niedlich! Man kann sich in dieser kleinen Box Pflanzensamen heran züchten, welche auch schon beigelegt sind. Auf der Unterseite stehen die genauen Instruktionen und ich bin schon sehr gespannt, ob ich zumindest hier mal einen grünen Daumen habe.

My little BoxMy little Box April 2016Insgesamt finde ich die Box mal wieder sehr schön, auch wenn mir die letzte einen Tick besser gefallen hat. Besonders gefreut habe ich mich über den Jardin d’appartement und das Haarpflegeset von AVEA und beim Lidschatten bin ich gespannt, wie er sich so macht.

Wie gefällt euch die Box? Habt ihr die My little Box auch abonniert?
Julia ♥

Julia

12 Comments on My little Box April 2016: My little Flower Book

  1. Die Box oder eher das Buch sieht wunderschön aus! Nur schon die Verpackung alleine ist ganz toll. Mir gefällt der Inhalt auch sehr gut und er ist wieder einmal sehr originell mit der kleinen Pflanzensamenbox.

  2. Diese Box macht allgemein einen supersüßen und liebevoll gestalteten Eindruck, was mir sehr gefällt. Mir sind die Marken auch eher unbekannt, aber es klingt soweit echt vielversprechend. Ich wünsch dir viel Spaß beim ausprobieren 🙂

    P.S.: Ich habe extreme Angst vorm Zahnarzt *grusel*

    Liebe Grüße 🙂

  3. Oh Gott die Box ist ja zuckersüß! So viel Liebe zum Detail und auch sehr interessante Produkte. Ich musste jetzt gleich mal auf die Homepage und bin am überlegen sie mir ebenfalls zu abonnieren.

  4. Die Box ist mal wieder richtig schön geworden! Da bin ich fast am Überlegen doch mal wieder eine Box zu abonnieren…Würde mich freuen, wenn du irgendwann mal ein paar Worte zu Haarpflege und Lidschatten sagen würdest, interessiert mich sehr.
    Liebe Grüße, Lisa

  5. Die Box sieht ja toll aus, schon allein die Verpackung ist der Hammer! Den Inhalt finde ich auch sehr interessant, besonders der Lidschatten sieht toll aus, finde ich! Mir geällt auch gut wie du die einzelnen Produkte beschrieben hast!<3
    Viele Grüße
    Mayfair von maybemayfair

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.