Winterzeit ist für mich auch immer automatisch die Zeit, in der ich größtenteils große, kuschelige Pullis trage. So wirklich verwunderlich ist das zwar nicht, schließlich will man nicht frieren, aber sobald es wärmer wird ist diese Art von Pullis dann wieder ganz weit hinten in meinem Kleiderschrank. Dieses Jahr durfte wieder ein neuer bei mir einziehen, nämlich dieser hübsche, grob gestrickte.

Pulli/Leggings/Armband – H&M  Kleid – Topshop  Tasche – Primark  Kette – Accessorize  Ring – Six
Viel gibt es heute nicht zu sagen, ich stecke mitten in den Vorbereitungen für Weihnachten! Jetzt gleich werde ich noch einen Schwung gebrannte Mandeln zubereiten, die restlichen Geschenke verpacken und die Wohnung dekorieren.
Mögt Ihr im Winter auch große, warme Pullis? Oder ist das nicht so Euer Ding?
Julia ♥

Julia

25 Comments on OOTD

  1. Das Outfit sieht wunderbar aus, liebe Julia! In den Pulli hab ich mich bei H&M auch glatt verliebt, leider hab ich schon einen weißen Norwegerpulli, denn ich stehe total auf so kuschelige Pullis im Winter! Am liebsten würde ich immer meinen ganzen Kleiderschrank neu einräumen damit. Das Armband und die Tasche sind aber auch so hübsch, sieht toll zusammen aus 🙂
    Schau doch mal bei meinem Giveaway vorbei!
    Liebste Grüße, Feli

  2. den winter nutze ich auch, um meine pullover zu tragen. wobei ich zugeben muss, dass ich dieses jahr eher auf meinen hoodie setze :S
    dein outfit sieht toll aus, besonders die armbänder mag ich 🙂

    lg und schönen vierten adventssonntag
    svetlana

  3. Ich liebe dieses Outfit (: Und ich finde, dass dicke warme große Pullis einfach zum Winter und auch zum Herbst dazugehören. Ihne wäre es irgendwie nicht so schön (: Tolle Tasche und Schöner schmuck <333

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.