Letzte Woche hat mich mein Postbote mit einem ganz besonderen Päckchen überrascht. Ich wusste zuerst gar nicht, was das sein könnte, da ich nichts bestellt hatte. Als ich es aber aufgemacht hatte, habe ich mich riesig gefreut. Dm hat mir viele Artikel aus der Vintage Glamour LE zum Testen zugeschickt, die man ab dem 11. Oktober kaufen kann.

Insgesamt gibt es 20 Produkte, 10 davon hatte ich in meinem Päckchen. Mit den meisten Sachen kann ich auch etwas anfangen, nur die Nagelsticker sind nichts für mich. Aber ausprobieren möchte ich sie trotzdem, auch wenn sie mir optisch nicht soo zusagen.
Sehr gefreut habe ich mich über die zwei Lidschatten, „Grass Green“ und „Red Rosewood“. Wobei ich nicht weiß, wie P2 auf den Namen des gelben Lidschattens kommt. Beide sehen aufgetragen total schön aus und halten auch den ganzen Tag.

Auch sehr schön finde ich das Duo aus Blush und Highlighter. Durch die cremige Konsistenz lässt es sich gut auftragen, was mich ehrlich gesagt überrascht hat. Ich habe Blush vorher nur in Puderform benutzt und war gespannt, wie die Creme-Variante ist. Ich kanns Euch nur wärmstens empfehlen.

Was ich auch eine super Idee finde, sind die Eye Shadow Stencils. Wenns mal sehr schnell gehen muss oder man einfach zu faul ist, kann man die sich einfach aufs Augenlid drücken und ist perfekt geschminkt. Für mich hat sich der Anlass noch nicht ergeben, aber ich bin schon sehr gespannt, vor allem weil ich sowas bisher noch gar nicht kannte.

In meiner Douglas Box hatte ich neulich ja mal einen nudefarbenen Nagellack, der sich aber leider gar nicht gut auftragen ließ. Dieser hier in der Farbe „Noble Paleness“ ist wunderschön und auch streifenfrei auftragbar. Außerdem gefällt mir die Form des Fläschchens total gut.

Als nächstes möche ich Euch die Wimpernzange zeigen. Hier kann ich jetzt nicht so gut bewerten, da das die erste ist, die ich besitze. Ich wollte schon länger mal eine haben, irgendwie habe ich mir aber doch nie eine gekauft. Auch wenn ich nicht viel Erfahrung habe, finde ich sie gut. Der Griff ist total süß, oder?

Eigentlich hatte ich bisher für farbige Kajalstifte nicht so viel übrig. Ich trage zwar jeden Tag Kajal, aber immer nur in schwarz. Dieses grün ist eine nette Abwechslung und passt auch gut zu meiner Augenfarbe. Ob ich in oft benutzen werde wird sich aber noch zeigen.

Außerdem in meinem Päckchen war die Lippfenstift-/Lipglosskombi in der Farbe „Rose Hip“. Lipgloss hab ich ja eigentlich nicht so gerne, in Maßen aufgetragen und unter dem Lippenstift sieht  es aber sogar ganz schön aus.

Und last but not least der Puder. Zuerst wusste ich ja gar nicht, was das ist, aber es ist auf meinem Schminktisch wirklich ein Hingucker. Die Form ist eben sehr speziell. Aber er hält gut, zwar nicht den ganzen Tag, aber völlig in Ordnung.

Ist für Euch da auch was dabei? Mögt Ihr LEs und versucht da auch immer was zu bekommen oder kauft Ihr Schmink nur, wenn Ihr sie wirklich braucht?
Julia ♥

Julia

19 Comments on P2 – Vintage Glamour

  1. Also mir gefällt der Kajalstift sehr, auch das Puder und die Lippenstift/Glosskombi sehen gar nicht so schlecht aus, was mir aber wirklich gar nicht gefällt ist das Design..deine Fotos sind jetzt die ersten, wo zumindest die Produkte ganz nett rüberkommen, hätte ich das erst im Laden gesehen, hätte diese LE mich so gar nicht angesprochen.

  2. Hey du Liebe das freut mich! Wahrscheinlich geht es ziemlich schnell ich habe ja nur ein Zimmer und das habe ich mit meinem Freund schon gestrichen und mein Papa hat auch schon Laminat verlegt. Und da der Großteil meiner Möbel von IKEA sind, sind die hoffentlich auch schnell aufgebaut : ) Ich studiere Geschichte und Politik-Wissenschaft und du? Ja es hat halt alles zwei Seiten, aber ich bin zurzeit vor allem gespannt und freue mich : )

    Liebe Grüße!

    http://electricfeel-now.blogspot.de/

  3. Also es ist schon stabil, was mir nicht so gefällt sind die Ränder, aber ich hatte keine Geduld das irgendwie zu verschönern. Und du darfst jetzt nicht was weiß ich wie viele Nagellacke reinmachen oder zwei Schubladen gleichzeitig öffnen, dann wirds schwierig 😉 Aber ansonsten bin ich echt begeistert. Ich gehe ja auch nicht jeden Tag dadran…Für Schmuck oder so wäre es auch gut. Oder kleine Pröbchen und so.

    Ich hab gestern Mulan geguckt, aber meine Lieblinge sind Pocahontas u. Die Schöne und das Biest. ♥ Welcher ist denn deiner? 🙂

    Liebste Grüße ♥

  4. Oh nein, das gleiche Problem hatte ich mit der Tasche auch. Hab sie ewig bei Fashionette angeschmachtet und überlegt, ob ich sie kaufe (weil sie ja doch nicht ganz billig ist). Dann war sie auf einmal weg und da wollte ich sie natürlich UNBEDINGT haben 😀 Ein paar Tage später war sie dann wieder da. Vielleicht hast du ja das gleiche Glück :)Für einen Din A4 Block ist sie leider etwas zu klein. Aber ansonsten ist die Größe für mich optimal, wenn ich sie auf die Arbeit mitnehme oder so. Es passt zwar nicht mega viel rein, aber den Kram, den ich im Alltag mit mir rumschleppe, kriege ich in jedem Fall unter 🙂

  5. Ja, haben letztens noch drüber geredet 🙂 So gehts mir ganz oft bei Kosmetik, dass die Verpackung schon über den Kauf entscheidet! 😀 Ich finds gut, dass du so über bereitgestellte Produkte denkst, viele sind da ja auch echt undankbar und jetzt mal abgesehen vom Design sind ja auch schöne Sachen dabei! Und zu Reviewzwecken find ich das sowieso immer toll, denn selbst wenn man manche Dinge selber nicht mag finden andere sie wiederum schön, irgendwer profitiert also meistens 😉 ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.