Hallo ihr Lieben!
Die letzten Tage waren hier etwas ruhig, was einzig und alleine daran liegt, dass ich in zwei Wochen nochmal an eine Uni-Klausur ran muss und deswegen viel lerne. Während der kurzen Pause hatte ich aber wunderbar Zeit, die mir neulich zugeschickten Lip Butters von Labello auszuprobieren und mir eine Meinung zu bilden. Generell bevorzuge ich eigentlich Lippenpflege in Stiftform, einfach weil es hygienischer und praktischer für unterwegs ist. Die Lip Butters von Labello kommen dagegen in einem runden, flachen Tiegel, weswegen ich sie nur zuhause benutze. Mein Liebling, Vanilla & Macadamia, das sei schon mal verraten, hat schon einen dauerhaften Platz auf meinem Nachttisch bekommen. 

Die Lip Butters von Labello gibt es bei Rossmann, kosten jeweils 2,69 € und enthalten 16,7 g (also viel mehr, als die Stifte mit 4,8 g). Es gibt die Nuancen Raspberry Rosé, Vanilla & Macadamia und Original. Auch wenn sich die einzelnen Sorten im Tiegel farblich sehr unterscheiden, sieht man aufgetragen kaum einen Unterschied bzw. nur einen leichten Glanz. Die Konsistenz ist im Döschen relativ fest, schmilzt aber bei Hautkontakt und die Lip Butter lässt sich problemlos und schnell auftragen. Ich finde das Tragegefühl sehr angenehm, es klebt nicht und eine Pflegewirkung spürt man meiner Meinung nach schon am ersten Tag. Man muss allerdings konsequent bleiben und die Lip Butters regelmäßig mehrmals am Tag nutzen, um einen Langzeiteffekt zu bekommen. Auch wenn es keine Wunderprodukte sind, mag ich die Lip Butters sehr gerne, für mich persönlich ist die Pflegewirkung absolut ausreichend und ich liebe den Duft und leichten Geschmack der Vanilla & Macadamia Variante, ziemlich realitätsnah und wirklich gut. Raspberry Rosé riecht nach Himbeere und die Original Variante ist Geruchs- und Geschmacksneutral. 
Übrigens unterscheiden sich die Lip Butters von Labello kaum von denen von Nivea, da beide Marken zum Unternehmen Beiersdorf gehören. Wer sich also schon länger für Nivea interessiert hat, aber zu keinem Niveahaus kommt und nicht online bestellen möchte, kann ruhig die Lip Butters von Labello probieren – ist nämlich so ziemlich das gleiche.
Habt ihr die Lip Butters von Labello schon ausprobiert oder möchtet sie euch holen?
Julia ♥

Julia

13 Comments on Review: Labello Lip Butters

  1. Ich habe mir ein absolutes Kaufverbot für Lippenprodukte in Döschen gegeben. Eigentlich finde ich solche Sachen super & das hört sich echt verlockend an, aber alles was in so einem Döschen ist wird bei mir 2-3 mal benutzt und dann liegt es nur noch rum weil ich einfach lieber Produkte in Stiftform benutze.. würde es die auch in Stiftform geben, wäre bestimmt schon das ein oder andere bei mir eingezogen 😀

    liebste Grüße, Alicia

  2. Nach deiner positiven Review bin ich auf jeden Fall neugierig geworden und werde mir die Lipbutters beim nächsten Rossmann Besuch auf jeden Fall ansehen 🙂
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!
    Liebste Grüße,
    Lilly <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.