Hallo ihr Lieben!
Ihr seht es ja schon auf dem Foto, ich war einkaufen und habe mir einen riesen riesen großen Wunsch erfüllt. Eigentlich habe ich das schon im Februar aufgrund eines tollen persönlichen Erfolgs gemacht, weswegen ich mich belohnen wollte. Hier auf dem Blog habe ich ja schon ein paar Mal erwähnt, wie wunderschön ich die Taschen von Tory Burch finde und wie gerne ich selbst mal eine hätte. Dabei habe ich an euren Rückmeldungen gemerkt, dass ganz viele von euch die Marke gar nicht kennen, obwohl sie wirklich atemberaubend schöne Sachen zu bieten hat. Jedenfalls war es so, dass ich monatelang die schwarze Robinson Mini Tote Bag Double Zip im Auge hatte und ich konnte sie einfach nicht vergessen. Ich habe zwar schon eine tolle schwarze Hamilton von Michael Kors, aber manchmal hat sie mir zu viele goldene Elemente, deswegen wollte ich unbedingt etwas klassisches, zeitloses und vor allem schlichteres. Und ich finde, das alles vereint diese Tasche wunderbar!

Bei Handtaschen schaue ich mittlerweile fast ausschließlich auf Designerstücke, mit den günstigen Taschen um die 30 Euro werde ich irgendwie nicht mehr warm, da sie so schnell kaputt gehen und ich dann nur traurig bin. Da solche Ausgaben ja schon immer ziemlich teuer sind reiße ich mich zusammen und verdränge, dass ich am liebsten auch noch eine Bow Bag von Miu Miu, eine Neverfull von Louis Vuitton oder eine Mini Mac von Rebecca Minkoff hätte. Wobei es ja mittlerweile auch online Designer Second Hand Shops wie z.B. Rebelle gibt, bei denen man eventuell ein kleines Vintage-Schnäppchen machen könnte. Für die nächste Zeit bin ich mit meiner neuen Tory Burch Tasche aber ganz gut bedient, ich benutze sie fast ausschließlich. Außer aber ich muss in die Uni, denn dafür ist sie dann doch ein bisschen zu klein.

Die Tasche besteht aus Saffiano-Leder und hat ein großes Innenfach mit ein paar kleineren Abtrennungen für Handy, Schlüssel oder ähnliches. Außerdem hat sie jeweils vor und hinter dem großen Fach zwei weitere, die mit Reißverschlüssen geschlossen werden können. Schön finde ich auch, dass man sie etwas vergrößern kann, wenn man die zwei Druckknöpfe an der Seite öffnet und dass ein Schultergurt dabei ist, den man nach Belieben verwenden kann. Die Tasche ist toll verarbeitet und hat in den vier Monaten noch keinen einzigen Makel bekommen. Und da ich so begeistert von ihr bin, wird das wohl nicht das letzte Mal sein, dass ihr sie auf dem Blog seht. Übrigens gibt es von Michael Kors mittlerweile ein ganz ähnliches Modell, also so ziemlich die selbe Form und mit den Reißverschlüssen an der gleichen Stelle, gleiche Fächeraufteilung usw.

Gefällt euch die Marke Tory Burch auch so gut wie mir? Wie findet ihr die Tasche?
Julia ♥

Julia

13 Comments on Tory Burch – Robinson Mini Tote Bag Double Zip

  1. Die Tasche sieht super mega toll aus. Klassisch, zeitlos und einfach immer tragbar.
    Genau das was ich an Taschen liebe. 🙂
    IRgendwie habe ich solche Modelle bisher nicht mit Tory Burch in Verbindung gebracht.
    Ich wusste von den Ballerinas und irgendwie hatte ich immer was ganz anderes im Kopf.
    Vielleicht sollte ich mir die Auswahl doch mal genauer anschauen. 😀

    Liebe Grüße, Carina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.