Da denkt man nichts böses und schreibt im letzten Post noch vom ach so milden Wetter, da schneit es über Nacht einfach wieder und die bei mir schon angeklungene Frühlingsstimmung verschwindet. Vielleicht hätte ich meine Vorfreude ja noch ein bisschen für mich behalten sollen? Wie dem auch sei, heute gibt es einen kleinen Rückblick auf ein Outfit, das ich letztes Jahr wahnsinnig gerne getragen habe. Vor einigen Tagen bin ich beim Durchwühlen meines Kleiderschranks (ihr kennt das, wenn man verzweifelt sucht, weil man ja „nichts mehr zum anziehen hat“) nämlich wieder auf diese Kombination gestoßen und mein kleines Problemchen hatte sich in Luft aufgelöst. Ich hatte vor lauter Oversized-Pullis ganz vergessen, wie schön doch leichte Blusen sind, vor allem zusammen mit einer schwarzen Lederhose. Im Nachhinein kann ich gar nicht nachvollziehen, warum diese Kombination so abrupt in den Tiefen meines Schrankes verschwunden ist, aber so ist das ja meistens. 
Ganz begeistert von meiner Wiederentdeckung wollte ich weitere Blusen heraussuchen, aber da waren plötzlich keine mehr. Entweder in einem besonders starken Moment aussortiert (diese eine Regel sagt ja, alles was eine bestimmte Zeit nicht getragen wurde muss weg) oder mein kleiner Kater hat sie nach seinem Mittagsschlaf in meinem Kleiderschrank verschleppt. Wenn ich morgens in Eile bin und die Tür vom Schrank offen lasse, verbringt er nämlich Stunden darin. Deswegen muss ich meine Wunschliste bei Gelegenheit mal wieder überarbeiten und unbedingt ein paar farbige Blusen ergänzen. Weiß ist ja schön klassisch und geht immer, aber gerade für den Frühling hätte ich gerne wieder mehr buntes. Momentan gefällt mir unter anderem ein tannengrünes Modell von Esprit sehr gut, zu meinen normalen Anlaufstellen für wunderschöne Blusen (Zara und Mango) muss ich in ein paar Wochen aber unbedingt auch schauen, wenn die Frühlings-Sachen erhältlich sind. Irgendwie seh ich es schon kommen, dass sich meine Oversized-Pulli-Passion vom Winter bald in eine Blusen-Passion verwandelt. Aber dadurch freue ich mich nur mehr auf die ersten warmen Sonnenstrahlen!

Bluse – Zara  Hose/Top – H&M  Tasche/Uhr – Michael Kors  Kette – Tiffany  Nagellack – Essie Watermelon

Haben Blusen auch bei euch das Potential, eine Frühlings-Passion zu werden?
Julia ♥

Julia

12 Comments on Upcoming Passion

    • Ich kann auf dein Profil leider nicht zugreifen, deswegen muss ich dir hier antworten. Das ist meine Naturhaarfarbe, deswegen kann ich dir da leider keine ähnliche Farbe zum färben empfehlen 🙂

  1. Ich war lange Zeit überhaupt kein Blusenfan und habe nur extrem selten eine getragen. Aber seit ein paar Wochen stelle ich vermehrt fest, dass ich Blusen doch ganz gerne mag und hab mir schon bei H&M etwas bestellt.
    Liebst
    Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.