Im Zuge der Herbstkollektion 2016 hat Urban Decay einige neue Produkte gelauncht, eine Auswahl davon werde ich euch nach und nach hier auf dem Blog vorstellen. Den Anfang macht eine Lidschattenpalette, die alles andere als gewöhnlich ist: Die Moondust Palette.

Moondust, also Mondstaub, klingt ja schon mal sehr vielversprechend und suggeriert Glitzer, Schimmer und auch irgendetwas magisches. Ich war wahnsinnig gespannt auf die Umsetzung und habe mich riesig gefreut, als ich sie nach der Rückkehr aus meinem Urlaub bei mir zuhause vorgefunden habe.
Urban Decay Moondust Palette Verpackung
Die Palette kommt in einer wirklich wunderschönen Umverpackung daher. Auf dem Foto konnte ich den holographischen Effekt sehr gut einfangen, denn je nachdem, wie man sie hält zaubert das Licht ganz tolle, bunte Farben.

Auch die Palette selbst ist ein wahrer Eyecatcher. Im Gegensatz zur Umverpackung ist die Palette nicht bunt sondern grau, jedoch funkelt und glitzert sie ganz toll. Der Schriftzug ist etwas nach innen versetzt auf einer Spiegelplatte angebracht. Sieht fühlt sich sehr hochwertig an, schließt mit einem Magnetverschluss und hat einen großen Spiegel im Deckel.

Die Palette hat eine UVP von 49 € und enthält 8 Lidschatten zu je 0,7 g. Falls sie euch gefällt solltet ihr nicht zu lange zögern, denn das gute Stück ist limitiert. Im Onlineshop von Urban Decay ist sie schon ausverkauft, bei Douglas* kann man sie aber noch bestellen.
 UrbanDecayMoondust
UrbanDecayMoondustPaletteGlitzer

Ihr könnt es sehen, die Palette ist bunt! Sie ist also der ziemliche Gegensatz zu den Naked Paletten und weder matt, noch nude oder gar unauffällig. Eine Palette, die Moondust heißt braucht aber meiner Meinung nach einfach Glitzer, Metallic oder Schimmer, daher finde ich die Zusammenstellung sehr passend.

Besonders spannend finde ich, dass die Farben je nach Lichteinfall leicht variieren. Ich habe extra versucht, unterschiedliche Blickwinkel einzufangen, damit ihr einen bestmöglichen Eindruck von der Palette bekommt. Aus diesem Grund sehen die Farben – vor allem aber der Ton Element – auf den Bildern gerne mal etwas unterschiedlich aus.

 

Urban Decay Moondust Palette: Auftrag und Pigmentierung

Urban Decay Moondust Palette Überblick
Wenn ich sagen würde, dass sich die Lidschatten kinderleicht auftragen lassen, dann würde ich lügen. Der Auftrag ist nämlich tatsächlich etwas tricky und bringt je nach Farbe mal mehr, mal weniger Fall Out mit sich. Es ist allerdings eine Übungssache und auch eine Frage der Technik. Ich arbeite generell sehr viel mit Pinseln, wenn man die Farben jedoch mit dem Finger vorsichtig auftupft, dann tut man sich um einiges leichter. Wenn man es richtig intensiv mag kann man die Farben übrigens feucht und auf einer dunklen Base auftragen, dann leuchten sie noch um einiges mehr.

Die Pigmentierung ist bei allen Farben absolut zufriedenstellend, was ihr gleich auf den Swatches sehen könnt, die übrigens trocken und ohne Base entstanden sind. Wirklich ein Traum!

 

Urban Decay Moondust Palette: Farben und Swatches

Urban Decay Moondust Palette Swatches
  • Specter ist ein sanftes Pink mit Glitzer-Effekt. Es ist der unauffälligste Ton in der Palette, man sollte ihn aber unbedingt mal auf dunklem Untergrund probieren.
  • Element ist ein Pfirsich mit Pink und Schimmer-Effekt. Während die Farbe im Pfännchen eher in die rot-pinke Richtung geht, ist sie im Swatch sehr orange.
  • Magnetic ist laut Beschreibung ein Violett mit blauem Funkeln, wobei ich persönlich kein Blau darin erkennen kann.
  • Lightyear ist ein vibrierendes Grün mit Glitzer-Effekt. Eine besondere Farbe, die ich so noch nicht besitze.
Urban Decay Moondust Swatches
  • Granite ist ein hübsches Gunmetal mit mehrfarbigem Funkeln. Das ist eine Farbe, die wirklich mit jeder anderen aus der Palette harmoniert.
  • Lithium ist ein Metallic-Braun mit goldenem 3D-Glitzer. Wie Granite kann auch diese Farbe hier gut mit allen weiteren verwendet werden.
  • Vega ist ein knalliges Blau, das richtig funkelt. Ich habe mich direkt in diese Farbe verliebt
  • Galaxy ist ein rauchiges Graublau mit 3D-Glitzer und für mich die interessanteste Farbe aus der ganzen Palette. Im Swatch sieht man ganz gut, dass die Farbe sowohl graubraune, als auch blaue und türkisfarbene Elemente hat – dazu kommt noch dieser wunderbare silberne Glitzer

 

Urban Decay Moondust Palette: Looks

Urban Decay Moondust Make-Up Element Lithium
Weil Element im Swatch so anders aussah, als im Pfännchen wollte ich das hübsche Pfirsichfarben unbedingt in einem Look sehen. Dafür habe ich es auf der Mitte des Lids platziert und drumherum Lithium aufgetragen. Ich finde die beiden Farben harmonieren wahnsinnig gut zusammen. Beide Farben wirken hier weniger intensiv als im Swatch, was aber sicher daran liegt, dass ich nicht geschichtet habe. Den unteren Wimpernkranz habe ich mit Galaxy betont.
Urban Decay Moondust Make-Up Vega Lightyear
Hier ein Make-Up, das ich so vermutlich nicht im Alltag tragen würde, aber ich wollte unbedingt Vega mit Lightyear kombinieren. An den unteren Wimpernkranz habe ich Granite gesetzt.
Während ich bei dem Look davor keine Probleme hatte, hatte ich hier massiv mit Fall Out zu kämpfen, den ich nur sehr schwer entfernen konnte. Wenn ihr in die linken unteren Ecken der beiden Bilder seht, dann erkennt ihr die Überreste. Bei diesen beiden Farben sollte man also besonders aufpassen bzw. den Rest des Gesichts erst danach schminken.
Urban Decay Moondust Make-Up Galaxy MAC Satin Taupe
Da mich auch wahnsinnig interessiert hat, wie sich die Farben aus der Moondust Palette gemeinsam mit Lidschatten anderer Marken machen, habe ich noch diesen Look geschminkt. Hierfür habe ich Galaxy auf dem beweglichen Lid mit einem meiner liebsten Lidschatten überhaupt, Satin Taupe von MAC, kombiniert. Ich finde die beiden Farben harmonieren sehr schön miteinander. Das hat mir gezeigt, dass die Moondust Palette bei mir auch im Alltag integriert werden kann, etwas Glitzer ist ja schließlich nie verkehrt.

 

Urban Decay Moondust Palette: Mein Fazit

 UrbanDecayMoondustPaletteCloseUp
UrbanDecayMoondustEyeshadowPalette

Es ist eine wunderschöne, spannende Palette, die sehr viel bietet. Man hat bunte Farben, gedeckte Farben, Duochrome, Schimmer und Glitzer, womit man echt viel anfangen kann. Allerdings sollte man Glitzer dafür auch wirklich mögen und gerne verwenden. Das einzige Manko ist für mich persönlich das Fall Out, wobei man das durch eine Anpassung der Technik in den Griff bekommen kann. Ansonsten bin ich sehr glücklich mit der Palette und sie ist eine wahre Bereicherung für meine Schminksammlung. Ich freue mich schon sehr darauf, die Farben mit matten Tönen zu kombinieren und so auch im Alltag wieder etwas mehr Glitzer zu tragen.

Weitere Posts zur Urban Decay Moondust Palette findet ihr bei Talasia, Pinky Sally, Mel et Fel, Beautype, Beauty Mango, Julia und Shias Welt.

Wie gefällt euch die Moondust Palette? Welche Lidschattenpalette mögt ihr von Urban Decay am liebsten?

Julia ♥

*Affiliate Link

Julia

41 Comments on Urban Decay Moondust Palette

    • Hi Mira,

      die Palette ist wirklich zum Verlieben, gerade für Glitzerfans. Das mit dem Preis verstehe ich, ich rechne bei sowas das dann immer auf den einzelnen Lidschatten runter, ob es mir das wert wäre oder nicht 🙂

      Liebe Grüße
      Julia

  1. Danke für deine Review der Palette. Ich hab schon darauf gewartet irgendwo die Farben sehen zu können, da ich bisher nur von der Palette gehört hab.
    Die Palette selbst inkl. Verpackung finde ich unglaublich toll! Die Lidschatten selbst enttäuschen mich leider ein wenig, da ich eher pastellige Töne (ähnlich der Verpackung) erwartet habe. Heißt nicht, dass die Farben ansich nicht schön wären. Deine Looks sind übrigens super 🙂

    • Hi 🙂

      ich finde die Palette auch toll, verstehe aber was du meinst. Aber ich könnte mir gut vorstellen, dass es so eine Palette irgendwann mit pastelligeren Farben geben könnte. Oh Dankeschön, freut mich sehr, wenn sie dir gefallen!

      Liebe Grüße
      Julia

    • Hi Elisabeth-Amalie,

      vielen vielen Dank für das liebe Feedback! Das kann ich mir gut vorstellen, ich denke da ging es einigen so. Galaxy ist wirklich toll, das ist finde ich die besonderste Farbe in der Palette 🙂

      Liebe Grüße
      Julia

    • Hi Mango 🙂

      so geht es mir auch! Ich trage ja eigentlich mehr neutralere Farben, aber ich finde die Palette kann man trotzdem gut in den Alltag einbringen.

      Liebe Grüße
      Julia

    • Hi Rosie,

      für die Palette muss man Glitzer wirklich mögen, von daher kann ich nachvollziehen, wenn sie nicht dein Fall ist. Ja, bis auf den Fall Out ist die Qualität wirklich gut 🙂

      Liebe Grüße
      Julia

    • Hi Marina,

      das ist ja cool, dass du sie dir schon vorher ansehen konntest. Ja, die Palette trifft sicher nicht jeden Geschmack, gerade weil sie recht bunt ist 🙂

      Liebste Grüße
      Julia

    • Hi Saskia,

      ich finde die Palette optisch auch richtig schön. Sie ist wirklich recht bunt und das muss man tatsächlich mögen. Oh schön, die Smokey Eye Palette hätte ich auch gerne 🙂

      Liebe Grüße
      Julia

  2. Die Palette ist soooo schön!!!
    Ich find die Farben alle so genial!
    Zum Glück hab ich die auch mittlerweile.
    Mit dem Fallout kann man definitiv umgehen, wenn man es weiß.
    Find mit den Farben kann man simple Alltags Looks super aufwerten.
    Will auch noch ein wenig rumspielen und dann kommt auch meine Review dazu.

    • Hi Julia,

      ich bin auch mega angetan von der Palette und liebe sie. Toll, dass du sie mittlerweile auch hast. Ja stimmt schon, mit dem Fall Out kann man schon umgehen, aber ganz darüber hinweg sehen kann ich irgendwie nicht 😀 Mit den Alltagslooks hast du recht, ich finde auch, dass man die Farben toll integrieren kann und so Abwechslung schaffen kann 🙂

      Liebe Grüße
      Julia

  3. Wow *_* Die Palette ist traumhaft schön und die Farben der absolute Hammer. Ich stehe total auf Glitzer 😀

    Wenn man nachschaut ist man einfach auf der sichersten Seite ob die Produkte schon benutzt sind oder nicht :). Wenn es Tester zu den Sachen gibt, kann man die auch ausprobieren aber wenn nicht, probiere ich auch nicht aus. Freut mich, dass du mich verstehst.
    Die Lipliner sind wirklich super, kann ich nur empfehlen 🙂
    Alles Liebe Sara <3

    • Hi Sara, für Glitzerfans ist die Palette wirklich ein Traum!
      Ja, das ist glaube ich der einzigste Weg, den man gehen kann, wenn man für sein Geld ein unbenutztes Produkt haben will. Solange man Verkaufsexemplare nicht ausprobiert und dann wieder zurück legt ist ja alles gut 🙂 Liebe Grüße

    • Hi Melanie, danke für dein Kommentar! Ich finde die Farben auch soo toll und Moondust ist der perfekte Name für die Palette! 🙂 Viele liebe Grüße zurück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.